Medizinische Nachrichten

Wissenschaftler haben das Geheimnis der raschen Ausbreitung von Bakterien entdeckt

Wissenschaftler der University of California (USA) haben herausgefunden, wie sich Bakterien so schnell bewegen und verbreiten können. Es stellte sich heraus, dass für die Bewegung Bakterien Verwenden Sie spezielle Haken - Haar-Prozesse oder Fimbria und als Kletterer Hindernisse überwinden.

Darüber hinaus gibt es im Arsenal der Bakterien spezielle Manöver, mit denen Sie erhalten können Beschleunigung beim Umzug. Laut Wissenschaftlern kann die Ausbreitung von Infektionen in Krankenhäusern ernsthaft behindert werden, wenn diese Prozesse beeinflusst werden.

Gegenstand der Untersuchung und des Experiments waren Bakterien. Pseudomonas aeruginosa oder Pseudomonas aeruginosagekennzeichnet durch schnelle Ausbreitung und Resistenz gegen viele Antibiotika. Im Laufe der Forschung konnten Wissenschaftler den gesamten Prozess der Bewegung von Bakterien in einem viskosen Medium auf Glas fotografieren. Dadurch konnten wir den Bewegungsalgorithmus identifizieren.

Wie sich herausstellte Bakterien Bewegen, wirft Fimbrien nach vorne und reduziert sie, wird angezogen. Durch das Auslösen eines elastischen Prozesses kann das Bakterium eine signifikante Beschleunigung erzielen und den Weltraum 20-mal schneller überwinden. Gleichzeitig nimmt aufgrund der hohen Geschwindigkeit beim Ruckeln die Viskosität des Mediums ab, was auch die Bewegungsgeschwindigkeit der Bakterien erhöht.

Durch die Blockierung dieser Fähigkeiten planen die Wissenschaftler, Expositionsmethoden zu entwickeln, die die Ausbreitung von Infektionen verhindern.

Sehen Sie sich das Video an: Fleischfressendes Bakterium schockt Australien (Dezember 2019).

Beliebte Beiträge

Kategorie Medizinische Nachrichten, Nächster Artikel

Iodoform
Medikamente

Iodoform

Zusammensetzung Iodoform Medication enthält 98% des Wirkstoffs Triiodmethan. Das Pulver ist in Wasser unlöslich, in Benzin, Alkohol und organischen Ölen schwer löslich und in Ether leicht löslich. Trennform Iodoform ist ein feinkristallines Pulver von bernsteingelber Farbe, das einen stabilen und stechenden Geruch aufweist. Jedes dunkle Glas enthält 10 Gramm Pulver.
Weiterlesen
Viferon
Medikamente

Viferon

Zusammensetzung Ein Gramm Viferon-Salbe zur äußerlichen und topischen Anwendung enthält 40.000 IE Interferon Alpha-2b als Wirkstoff sowie 0,002 Gramm Alpha-Tocopherol-Acetat (Alpha-Tocopherol-Acetat) und eine Reihe weiterer Hilfsstoffe. In einem rektalen Suppositorium enthält Viferon-1 150.000 IE Interferonum alpha-2b als Wirkstoff, 0,055 g alpha-Tocopherolacetat (alpha-Tocopherolacetat), 0,015 g Ascorbinsäure (Acidum ascorbinicum) und eine Reihe weiterer Hilfsstoffe.
Weiterlesen
Mutterkraut-Extrakt
Medikamente

Mutterkraut-Extrakt

Zusammensetzung Der Wirkstoff: Motherwort-Extrakt. Zusätzliche Bestandteile: mikrokristalline Cellulose, Aerosil, Calciumstearat, Kartoffelstärke, Povidon, Puderzucker (Saccharose). Release Form Motherwort Extract wird in Tabletten hergestellt, die in Konturzellen zu 10 Stück verpackt sind.
Weiterlesen
Finlepsin
Medikamente

Finlepsin

Zusammensetzung Die Tabletten enthalten den Wirkstoff: Carbamazepin - 200 mg. Zusätzliche Bestandteile: MCC, Gelatine, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat. Darreichungsform Finlepsin ist in Form von Tabletten in Blistern zu 10 Stück, 3, 4 oder 5 Blistern in einer Packung erhältlich. Pharmakologische Wirkung Finlepsin-Tabletten haben antiepileptische, antipsychotische und analgetische Wirkungen.
Weiterlesen