Medizinische Nachrichten

Durch Salz altern die Menschen schneller

Fans, die ständig Salz zu Lebensmitteln geben, altern viel schneller als Fans, die nicht zu viel Salz zu sich nehmen. Wissenschaftler aus USA führte ein spezielles Experiment durch, das diese These bestätigte.

Forscher argumentieren, dass bei Menschen - Fans von Salz viel schneller ist der Prozess des Alterns und Aussehens sowie der inneren Organe und Systeme. An dem Experiment nahmen etwa 800 Jugendliche teil, die zwischen 14 und 18 Jahre alt waren.

Während der Studie wurde die Länge auf Genebene untersucht. Telomer (Endabschnitte Chromosomendie Schutzfunktionen bieten), die für die Alterung des Körpers verantwortlich sind. Bei Teenagern, die Salz missbrauchen, waren die Telomere kurz, was zur Aktivierung des Alterungsprozesses führte.

Die Länge der Telomere ist der Hauptindikator für den Zustand des gesamten menschlichen Körpers. Jedes Jahr altert der Körper und dementsprechend werden die Telomere kürzer. Außerdem werden sie verkürzt, wenn eine Person krank ist.

Wissenschaftler aus Den Vereinigten Staaten schlussfolgerte, dass übergewichtige Menschen, die täglich mehr als fünf Gramm Salz konsumieren, kurze Telomere haben.

Diese Tatsache ist ein weiterer Beweis für den Schaden einer übermäßigen Salzaufnahme geworden. Aktuelle Daten der Weltgesundheitsorganisation deuten darauf hin, dass die fortgesetzte Einnahme von überschüssigem Salz zu einer Zunahme von führt BlutdruckEntwicklung OsteoporoseErkrankungen der Nieren, des Herzens, des Magens. Salz speichert Wasser im Körper, was zu Schwellungen der Augenlider und Augenkrankheiten führt.

Übrigens, Ärzte aus Großbritannien, die die Krankengeschichte von 30.000 ihrer Landsleute untersucht hatten, kamen zu dem Schluss, dass eine übermäßige Menge Salz in der menschlichen Ernährung die Wahrscheinlichkeit eines Todes aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht. In Großbritannien verzichten die Menschen zunehmend auf Salz.

Seit 2001 findet weltweit eine aktive Informationskampagne zu den Folgen des übermäßigen Salzkonsums statt. Die Ergebnisse in einigen Ländern sind bereits sichtbar. In Großbritannien verringerte sich die Salzaufnahme im Durchschnitt über acht Jahre von 9,5 Gramm auf 8,1 Gramm täglich. Es ist diese Tatsache, die den Rückgang der Menge von erklärt Schlaganfälle um 42 und eine Abnahme der Sterblichkeit aufgrund von koronare Herzkrankheit um 40%.

Die Ärzte sind sich sicher, dass die weitverbreitete Propaganda über die Salzgefahren in der Bevölkerung ein sehr wichtiger Schritt zur Verbesserung der allgemeinen Situation bei der Entwicklung schwerer Krankheiten ist.

Sehen Sie sich das Video an: Metall verrosten lassen - ANLEITUNG (Februar 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Medizinische Nachrichten, Nächster Artikel

Stress kann sich positiv auf den Körper auswirken.
Medizinische Nachrichten

Stress kann sich positiv auf den Körper auswirken.

Das Gefühl von mäßigem Stress kann eine Person widerstandsfähiger gegen zukünftige Schwierigkeiten machen. Die Tatsache, dass Stress und Angst dem Körper bestimmte Vorteile bringen können, sagten Wissenschaftler während eines Kongresses der American Psychological Organization. Wie die Experten erklärten, ist der Körper in dem Moment schockiert, in dem eine Person beginnt, an der Grenze ihrer eigenen Fähigkeiten zu handeln und diese Grenzen zu überschreiten.
Weiterlesen
Wirksamer Ersatz für Antibiotika gefunden!
Medizinische Nachrichten

Wirksamer Ersatz für Antibiotika gefunden!

Niemand wird behaupten, dass die Entdeckung von Antibiotika einen Durchbruch in der Medizin gebracht und es erlaubt hat, viele Leben zu retten. Aber Viren und Bakterien mutieren, entwickeln Resistenzen gegen Medikamente und deren Wirksamkeit wird erheblich gemindert. Und der Kampf gegen einige Infektionskrankheiten mit vorhandenen Medikamenten ist nicht mehr möglich.
Weiterlesen
Ist Müdigkeit tagsüber ein Zeichen von Alzheimer?
Medizinische Nachrichten

Ist Müdigkeit tagsüber ein Zeichen von Alzheimer?

Wenn eine Person den ganzen Tag über Schläfrigkeit hat, kann dies ein Zeichen für eine schwere Krankheit sein. Experten der University of Washington in den USA führten eine Studie mit 189 Freiwilligen durch. Ihr Durchschnittsalter betrug 66 Jahre. Während des Experiments untersuchten die Forscher zwei Wochen lang die biologische Aktivität der Organismen dieser Menschen mit Fitness-Trackern.
Weiterlesen
Anhaltende Müdigkeit kann auf eine Nierenerkrankung hinweisen.
Medizinische Nachrichten

Anhaltende Müdigkeit kann auf eine Nierenerkrankung hinweisen.

Menschen, die sich fast ständig müde und schwach fühlen, sind besser dran, wenn sie nicht zum Arzt gehen. Immerhin kann ein solcher Zustand eine Folge einer Anämie sein und auf die Entwicklung eines Nierenversagens hinweisen. Wissenschaftler behaupten, dass der Beginn der Müdigkeit im Zusammenhang mit Anämie auf eine Abnahme der Sauerstoffkonzentration im Gehirn und in den Muskeln zurückzuführen ist.
Weiterlesen