Medikamente

Dextrose

Zusammensetzung

100 ml einer 10% igen Infusionslösung enthalten 10 g Dextrose.

Formular freigeben

Infusionslösung 5 oder 10%, erhältlich in Flaschen oder Flaschen mit einem Volumen von 100 ml;
Lösung zur intravenösen Verabreichung 400 mg / ml in Ampullen (10 Stück);
Pillen.

Pharmakologische Wirkung

Dextrosehat eine metabolische und entgiftende Wirkung und wird auch als Mittel verwendet Kohlenhydraternährung.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Dextrose ist MonosaccharidDies ist ein rechtsdrehendes optisches Isomer eines Glucosemoleküls. Dextrose auf Wikipedia wird als angezeigt d-Glucose, die an verschiedenen Stoffwechselprozessen beteiligt sind, von denen die wichtigsten sind: Stärkung RedoxreaktionenVerbesserung Leber antitoxische Funktionen.

Dextroselösung ist teilweise in der Lage, das Wasserdefizit aufzufüllen. 10%, 20% und 40% hypertonische Lösungen erhöhen osmotischer Blutdruck, verbessern den Stoffwechsel und erhöhen die Kontraktilität des Herzmuskels - Myokarderhöhen Diurese und haben gefäßerweiternde Wirkung.

Dextrose beginnt bereits in der Mundhöhle zu resorbieren und wird direkt an gesendet Blut (glykämischer Index - 100). Betritt es das Gewebe, phosphoryliert es und verwandelt sich in Glucose-6-phosphat.

Stoffwechsel Dextrose geht mit der Freisetzung einer erheblichen Energiemenge einher. Wenn Sie die Frage stellen: "Was ist Dextrose für den menschlichen Körper?", Dann können wir sagen, dass es ein superschnelles und leicht verdauliches Kohlenhydrat ist. Die Verteilung erfolgt im gesamten Körper und wird von den Nieren ausgeschieden. Der Kaloriengehalt von 1 Liter 5/10% der Lösungen beträgt 840 bzw. 1680 kJ.

Indikationen zur Verwendung

  • Hypoglykämie, einschließlich hypoglykämisches Koma;
  • Mangel an Kohlenhydraternährung;
  • Toxikoinfektion;
  • Hypovolämie(Abnahme des V-zirkulierenden Blutes);
  • Dehydration (Dehydration);
  • hämorrhagische Diathese;
  • zusammenbrechen;
  • Schock;
  • Rausch (auch bei Lebererkrankungen:Atrophie und Leberdystrophie, Hepatitis, und auch Leberversagen);
  • zur Herstellung von Lösungen (Blutersatz- und Antischock-Flüssigkeiten).

Gegenanzeigen

Das Medikament sollte nicht im Falle von Krankheiten oder Zuständen wie verschrieben werden:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Hyperglykämie;
  • Diabetes mellitus;
  • Überhydratation;
  • Verstöße gegen die Glukoseverwertung in der postoperativen Zeit;
  • Hirnödem oder Lunge;
  • hyperosmolar oder Milchsäure-Koma.

Mit Vorsicht ist es notwendig, Dextrose im Falle von anzuwenden dekompensierte Herzinsuffizienz, chronisches Nierenversagen und Anurie, Hyponatriämie.

Nebenwirkungen

Manifestiert sich in Form von:

  • Fieber;
  • Gewebeentzündung an der Injektionsstelle;
  • Thrombose und / oder Thrombophlebitisam häufigsten durch Verstöße verursacht Asepsis während der Zubereitung der Lösung oder während der Injektion - subkutane Injektion einer großen Menge Flüssigkeit;
  • Hypervolämie(Anstieg des V-Kreislaufbluts);
  • Hyperglykämie;
  • akutes Versagen der linken Herzkammer.

Gebrauchsanweisung Dextrose (Methode und Dosierung)

Für intravenöser Tropf Es sollte eine 5-prozentige Lösung verabreicht werden, die maximal zulässige Geschwindigkeit beträgt 7 ml bzw. 150 Tropfen pro Minute, dh 400 Milliliter pro Stunde. Max Die Tagesdosis für einen Erwachsenen beträgt - 2 Liter. Wenn die Lösung 10 Prozent enthält, muss sie mit einer Geschwindigkeit von 3 ml = 60 Tropfen in 1 Minute verabreicht werden, max. Tagesdosis für einen Erwachsenen - 1 Liter.

Für intravenöse Inkjet-Anwendung Bereiten Sie eine 10-prozentige Lösung in einem Volumen von 10-50 ml vor.

Für parenterale Verabreichung an Erwachsene Bei einem normalen Stoffwechsel sollte die zulässige Tagesdosis 4 bis 6 g pro Kilogramm nicht überschreiten, im Durchschnitt 250 bis 450 g pro Tag. Bei einem langsamen Stoffwechsel wird die Dosis auf 200 bis 300 g reduziert, und das Volumen der injizierten Lösung sollte 30 bis 40 ml pro kg betragen. Empfohlene Verabreichungsrate für einen Erwachsenen: normaler Stoffwechsel - 0,25-0,5 Gramm pro 1 kg pro 1 Stunde, Stoffwechsel mit reduzierter Intensität - nicht mehr als 0,125-0,25 Gramm pro 1 kg pro 1 Stunde.

Parenterale Ernährung für KinderAm ersten Tag wird Dextrose zusammen mit Aminosäuren und Fetten in einer Dosis von 6 g pro 1 kg in den folgenden Tagen angewendet - bis zu 15 g pro 1 kg. Die Berechnung der Dosis für die Einführung von 5% igen oder 10% igen Lösungen sollte unter Berücksichtigung des zulässigen Volumens der injizierten Flüssigkeit erfolgen:

  • Wenn das Gewicht des Kindes 2 bis 10 kg beträgt, wird ein Volumen von 100-165 ml pro 1 kg pro Tag injiziert.
  • Kindergewicht von 10 bis 40 kg: 45-100 ml pro 1 kg pro Tag mit einer Injektionsrate von nicht mehr als 0,75 g pro 1 kg pro Stunde.

Überdosis

Es erscheint im Formular Hyperglykämie, GlucosurieVerstöße Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht. Zur Behandlung ist die Einführung von Insulin, symptomatische Therapiesowie die sofortige Einstellung der Verabreichung von Glucoselösung.

Interaktion

Für die Kombination mit anderen Arzneimitteln muss deren pharmazeutische Verträglichkeit visuell überwacht werden.

Verkaufsbedingungen

Um Dextrose zu kaufen, müssen Sie ein Rezept haben.

Lagerbedingungen

An einem dunklen, für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° Celsius (nicht einfrieren).

Verfallsdatum

Bis zu drei Jahren.

Besondere Anweisungen

Zu erhöhen Osmolarität5% ige Lösung kann mit einer Lösung kombiniert werden Natriumchlorid. Zur vollständigen und schnellen Aufnahme von Dextrose Insulin: 3 Einheiten pro Gramm trockener Dextrose.

Krank DiabetesPersonen, die Dextrose einnehmen, sollten unter der Aufsicht eines Arztes und unter ständiger Überwachung der Konzentration im Blut und Urin sein.

Dextrose wird in der Lebensmittelindustrie zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln, Süßwaren, Erfrischungsgetränken usw. verwendet.

Analoga

Übereinstimmungen mit dem ATX Level 4 Code:Infezol
  • Dextrose-Fläschchen;
  • Glucose Bufus;
  • Glucose Vial.

Bewertungen

Viele Menschen stellen die Frage: „Dextrose - was ist das?“ Die Mehrheit glaubt fälschlicherweise, dass Dextrose der Schaden ist, der mit Energie und anderen Produkten in den Körper eindringt und Abhängigkeit verursacht. Sie können zuverlässige Informationen von qualifizierten Spezialisten in Foren erhalten, in denen Sie darüber informiert werden Dextrose-Monohydrat - eine natürliche organische Verbindung, die ein weißes kristallines Pulver ist und ist universelle Energiequelle im Körper kann als verwendet werden extra kohlenhydrat ernährungsowie chirurgische, traumatologischund Wiederbelebungspraxis.

Preis, wo zu kaufen

Sie können Dextrose zu einem Preis von 34-42 Rubel für 10 Ampullen kaufen.

Beliebte Beiträge

Kategorie Medikamente, Nächster Artikel

Diferelin
Medikamente

Diferelin

Zusammensetzung Eine Flasche enthält Triptorelinacetat. Als Hilfsstoff wirkt Mannit. Die Zusammensetzung des Lösungsmittels schließt Natriumchlorid und Wasser ein. Lyophilisat zur Herstellung einer Lösung zur subkutanen Verabreichung - 1 Durchstechflasche. Triptorelin (Tryptorelinacetat) - 0,1 mg. Mannitol - 10 mg. 1 Ampulle Lösungsmittel - Wasser zur Injektion, Natriumchlorid.
Weiterlesen
Lamisil Dermgel
Medikamente

Lamisil Dermgel

Zusammensetzung Lamisil Dermgel enthält den Wirkstoff Terbinafin sowie weitere Bestandteile: Carbomer, Benzylalkohol, Butylhydroxytoluol, Isopropylmyristat, Polysorbat 20, Natriumhydroxid, Sorbitanlaurat, Ethanol, Wasser, Stickstoff. Trennform Lamisil Dermgel wird in Form eines 1% igen Gels hergestellt, das ausschließlich zur äußerlichen Anwendung verwendet wird.
Weiterlesen
Ginipral
Medikamente

Ginipral

Zusammensetzung Eine Tablette enthält 500 Mikrogramm Hexoprenalinsulfat + Lactosehydrat, Edetat-Dinatriumdihydrat, Talk, Glycerinpalmitatstearat, Maisstärke, Copovidon und Magnesiumstearat. In einer Lösung zur intravenösen Verabreichung des Wirkstoffs pro 1 ml - 5 μg + Dinatriumedetat-Dihydrat, verdünnte Schwefelsäure, Natriumpyrosulfit, Natriumchlorid, Wasser zur Injektion.
Weiterlesen
Dextrose
Medikamente

Dextrose

Zusammensetzung 100 ml einer 10% igen Infusionslösung enthalten 10 g Dextrose. Freigabeform • Infusionslösung von 5 oder 10%, erhältlich in Flaschen oder Flaschen mit einem Volumen von 100 ml; • Lösung zur intravenösen Verabreichung von 400 mg / ml in Ampullen (10 Stück); • Pillen. Die pharmakologische Wirkung von Dextrose hat eine metabolische und entgiftende Wirkung und wird auch als Mittel zur Kohlenhydraternährung verwendet.
Weiterlesen