Medikamente

Lachgas

Zusammensetzung

Eine Druckgasflasche enthält 6,2 kg Distickstoffoxid.

Formular freigeben

Als farbloses Gas mit einem milden, geruchsspezifischen, nicht brennbaren, nicht brennbaren Stoff wird Stickoxid 2 in Metallflaschen mit einem Fassungsvermögen von 10 l in Form von 6,2 kg Druckgas hergestellt. Formel von Stickoxid 2: N2O.

Pharmakologische Wirkung

Besitzt Schmerzmittel Betäubungsmittel Aktion.

Das Produkt ist zur Verwendung in Form von bestimmt Inhalationsanästhesie. Durch einen unspezifischen Mechanismus interagiert es auf die Membranen von Neuronen und hemmt die Übertragung ihrer Nervenimpulse entlang des Zentralnervensystems, wodurch die kortikal-subkortikalen Beziehungen verändert werden.

Gekennzeichnet durch die Anwesenheit von hoch analgetische Aktivität. In geringen Konzentrationen kann es zu Vergiftungen und einer leichten Schläfrigkeit kommen.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

Bei Inhalation ist das Stadium der Analgesie in der Regel in wenigen Minuten erreicht, sofern der Inhalt stimmt in einem Lachgasgemisch mindestens 80% beträgt und Sauerstoff- 20%. 6-8 Minuten dauert eine kurze, aber recht ausgeprägte Phase der Erregung, dann die erste Phase des Eintritts in chirurgische Anästhesie.

Die Rate des Stickstoffabbauzyklus im Körper ist niedrig. Wikipedia weist darauf hin, dass aufgrund des Vorhandenseins im Molekül eine Tendenz zur Bildung von hochgiftigem Stickstoffmonoxid 4 besteht NO2 es besteht aus einer Reihe von Stickoxiden (Stickoxid Formel 4 - NO2) Stickstoffmonoxid 5 (höhere Oxidformel) zersetzt sich leicht in NO2 und O2 und ist ein starkes Oxidationsmittel (Formel von Stickoxid 5 - N2O5) Im Gegensatz dazu Stickstoffmonoxid 3 (N2O3) ist nur bei Temperaturen unter -4 ° C und ohne Anwesenheit von Verunreinigungen wie z NO2 und NEIN.

Es ist wichtig zu wissen! MAC und Stickoxid wirken summierend.

Vollnarkose unter Einwirkung einer Stickoxidkonzentration von 2 - 40-50 Prozent und einer entsprechend erhöhten Sauerstoffzufuhr gehalten. Eine ausreichende Entspannung der Skelettmuskulatur wird nicht erreicht. Daher wird empfohlen, Lachgas mit anderen zu kombinieren inhaliertund Muskelrelaxansbedeutet, den gewünschten Effekt zu erzielen.

Der Patient wacht 3-5 Minuten nach Beendigung der Gasaufnahme auf. Steigt HerzfrequenzEs kommt zu einer Verengung der peripheren Gefäße, möglicherweise zu einem Anstieg des ICP und einer Atemdepression.

Pharmakokinetik

Das Medikament tritt durch die Lunge ein und wird in den systemischen Kreislauf transportiert. Nicht dem Stoffwechsel erliegen, befindet sich im Plasma in einem gelösten Zustand. Der Ausscheidungsprozess in unveränderter Form erfolgt nach 10-15 Minuten vollständig über die Lunge, außerdem wird eine geringe Menge über die Haut ausgeschieden. Die Eliminationshalbwertszeit schwankt innerhalb von 5-6 Minuten. Es zeichnet sich durch eine hohe Durchlässigkeit durch die BHS sowie die Plazentaschranke aus.

Indikationen zur Verwendung

  • Bewerben Sie sich für kombinierte Inhalationsanästhesie (Spezialausrüstung erforderlich) in Kombination mit anderen betäubendbedeutet auch Muskelrelaxantien, Betäubungsmittel Analgetika.
  • Bei VollnarkoseDies erfordert keine tiefe Anästhesie und Muskelentspannung (insbesondere in der allgemeinen Chirurgie, bei chirurgischen Eingriffen in der Gynäkologie, Zahnheilkunde und Anästhesie mit Geburt).
  • Zur Verstärkung der anästhetischen analgetischen Wirkung anderer Anästhetika(z.B, postoperative therapeutische analgetische Anästhesie), um traumatischer Schock(als Prävention).
  • Bei verschiedenen Schmerzsyndromen wie: Linderung von akuten Pankreatitis, akute Herzinsuffizienz oder Herzinfarkt.
  • Zur Schmerzlinderung bei verschiedenen medizinischen Eingriffen oder wenn nötig, das Bewusstsein ausschalten.

Gegenanzeigen

  • das Vorhandensein einer Überempfindlichkeit gegenüber Stickoxiden;
  • zustand Hypoxie;
  • verschiedene Erkrankungen des Nervensystems;
  • Stillzeit;
  • Vergiftungszustand oder chronischer Alkoholismus, da Erregung möglich ist oder Halluzinationen.

Mit Vorsicht wird ein Stoff mit der Formel Stickstoffmonoxid 2 verwendet, wenn Kopfverletzungen, erhöhter Hirndruck (sowie eine Geschichte) oder mit diagnostiziert intrakranielle Tumoren.

Nebenwirkungen

Abhängig vom Stadium der Anästhesie können verschiedene Nebenwirkungen auftreten:

  • Einführung in Anästhesie: mögliches Vorkommen Bradykardiesupraventrikulär Arrhythmienoder Kreislaufversagen.
  • Nach der Veröffentlichung: diffuse Hypoxie und postnarkotisches Deliriumbegleitet von einem Gefühl von Angst, Verwirrung, Erregung, Halluzination, Nervosität und motorischer Erregung.
  • Langzeitanwendung: Übelkeit, Erbrechen, Schläfrigkeit, (länger als 2 Tage) Atemdepression, Anämie, Funktionsstörungen des Knochenmarks in Form Leukopenie, Panzytopenie, periphere Neuropathieist möglich hyperthermische Krise und Schüttelfrost postoperativer Typ.

Gebrauchsanweisung Lachgas (Methode und Dosierung)

Das Werkzeug wird angewendet Inhalation: mit Sauerstoff und anderen Mitteln der Inhalationsanästhesie mit speziellen Gasanästhesiemaschinen gemischt. Zu Beginn sollte die Mischung enthalten (Stickoxid (1)) 70-80% , Sauerstoff- 20-30%.

Aufhören Schmerzsyndrom oder als Prophylaxe, therapeutische Anästhesie mit Distickstoffoxid innerhalb von 40-75%.

Um schnell die gewünschte Tiefe zu erreichen gemeinsam Anästhesie, also InduktionsanästhesieVerwenden Sie eine Konzentration von 70-75% Distickstoffoxid, um diesen Zustand zu erhalten - 40-50%. Falls erforderlich, wird empfohlen, so starke Medikamente wie Barbiturate, Fluorotanoder Äther. Entwicklung vermeiden DiffusionshypoxieNach Beendigung des Eingangs von Diazotoxid ist die Versorgung fortzusetzen Sauerstofffür 4-5 Minuten.

Bei Linderung der Wehenschmerzen intermittierende Technik angewendet Autoanalgesiebei Verwendung von Gemischen aus Diazotoxid (40-75%) und Sauerstoff: Frauen in der Arbeit müssen das Gemisch vor Beginn der Wehen einatmen und die Inhalation auf der Höhe der Wehen oder am Ende der Wehen beenden.

Wenn medizinische Eingriffe eine Bewusstlosigkeit erfordern, müssen Sie eine Inhalation mit einem Sauerstoffgehalt von 25-50% durchführen.

In der Pädiatrie sollten die Dosen individuell ausgewählt werden. Es ist möglich, mit einem Gemisch mit einem Sauerstoffgehalt von nicht weniger als 30% zu inhalieren, und nach deren Beendigung ist die Zufuhr von Sauerstoff für weitere 5 Minuten erforderlich Hypoxie.

Um die emotionale Erregung, Übelkeit und Erbrechen sowie die Wirkungsverstärkung zu reduzieren, wird empfohlen, dass Prämedikationin Form einer / m Injektion von 1-2 ml einer 0,5% igen Lösung Diazepam (entspricht 5-10 mg), 2-3 ml einer 0,25% igen Lösung Droperidol(entspricht 5-7,5 mg).

Überdosis

Die Symptome sind CCC-Reaktionen ausgedrückt: Bradykardie, Arrhythmienverschiedene Etymologien, Senkung des Blutdrucks sowie Atemdepression, die Entwicklung einer akuten Hypoxie und Delirium.

Zur Behandlung werden je nach Zustand des Patienten verschiedene Maßnahmen verordnet:

  • bei Bradykardie0,3 bis 0,6 mg Atropin werden verabreicht;
  • ArrhythmieBeenden Sie die Korrektur der Gaskonzentration im Blut.
  • wenn beobachtet Kreislaufversagen und arterielle Hypotoniedann injiziert Plasma oder Plasmaersatzmedikamente, verringern die Tiefe oder stoppen die Vollnarkose;
  • hyperthermische Krise erfordert das Anhalten der Inhalation, eine erhöhte Sauerstoffversorgung, die Gabe von Antipyretika, die Korrektur von Störungen des Wasser-Salz-Gleichgewichts und der metabolischen Azidose. Gegebenenfalls Dantrolen verwenden (in einer Dosis von 1 mg / kg, iv Tropf, die maximal zulässige Gesamtdosis sollte 10 mg nicht überschreiten / kg);
  • zu verhindern Rückfallkrise 1 bis 3 Tage nach der Operation verabreicht Dantroleniv oder oral verschrieben (empfohlene Dosis von 4-8 mg / kg / Tag, geteilt durch 4). Wenn eine Atemdepression oder eine postoperative unzureichende Beatmung beobachtet wird, muss die Anästhesiedosis reduziert werden (falls sie weiterhin angewendet wird), um die Durchgängigkeit der Atemwege sicherzustellen oder um das Beatmungsgerät an das Gerät anzuschließen.
  • Delirium- Nach Beendigung der Vollnarkose wird empfohlen, ein Betäubungsmittel in kleinen Dosen einzuführen.

Interaktion

  • Wirkungsverstärkung durch Inhalationsanästhesie, Betäubungsmittel Analgetika, Beruhigungsmittel, Antipsychotika, Antihistaminikabedeutet.
  • Erhöhtes Risiko Bradykardiedas hört nicht auf Atropinund arterielle Hypotonie mit AmiodaronArrhythmien - mit Xanthine.
  • Stärkung der Wirkung auf CVS (Senkung von Herzfrequenz und Herzfrequenz V) mit Fentanylund seine Derivate.
  • Verstärkung der Wirkung von blutdrucksenkenden Medikamenten wie Diazoxid, Ganglienblocker, Diuretika, Antikoagulantien(einschließlich Derivate Cumarin, indandion), Medikamente, die die Atmungszentren und das zentrale Nervensystem hemmen können.

Verkaufsbedingungen

Lieferung auf Wunsch von medizinischen Einrichtungen.

Lagerbedingungen

Die Temperatur sollte innerhalb von 25 ° Celsius liegen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Verfallsdatum

Nicht länger als 5 Jahre lagern.

Besondere Anweisungen

Das Gerät erfordert die Kontrolle des Blutdrucks, der Herzfrequenz sowie der Herzfrequenz und die Überwachung des Atmungszustands, des Gasaustauschs und der Körpertemperatur. Langjähriges medizinisches Personal ist einem erhöhten Risiko ausgesetzt, sich zu entwickeln Leukopenie. Die Anwendung erfordert ein periodisches Abpumpen von Gas aus der mit dem Endotrachealtubus verbundenen Manschette.

Eine Mischung dieses Produktes in bestimmten Konzentrationen ist mit explosiv Äther, Chlorethyl und Cyclopropan.

Patienten mit chronischer Alkoholismus höhere Konzentrationen benötigen.

Die zweite Gefahrenklasse.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Lachgas kann zur Schmerzlinderung bei der Geburt eingeatmet werden, eine längere Anwendung kann jedoch zu Fehlgeburten führen oder die weitere Entwicklung des Kindes beeinträchtigen. Falls erforderlich, kann das Gerät in geringen Konzentrationen verwendet werden, und das Verhältnis zu Sauerstoff sollte 1: 1 betragen, bei kurzfristiger Verwendung - sollte 2-3 Atemzüge nicht überschreiten.

Das Medikament ist während der Stillzeit vollständig kontraindiziert, bei Bedarf wird empfohlen, das Stillen abzubrechen.

Analoga

Übereinstimmungen mit dem ATX Level 4 Code:CalypsolDiprivanNatriumoxybutyratPropofolKetamin
  • Styxoxid
  • Distickstoffoxid

Bewertungen

In Bewertungen dazu Betäubungsmittel Viele Patienten versuchen, sich über Nebenwirkungen und die Möglichkeit der Anwendung bei Säuglingen zu informieren. Lachgas ist ein bekanntes Medikament für Anästhesieund Linderung der Wehenschmerzen.

Lachgas ist auch Teil des in den Ansaugkrümmer des Motors eingespritzten Gemisches, um die Motorleistung zu verbessern (Nr), sowie zum Tunen oder zur Reparatur eines Stoßfängers mit Lachgas mit eigenen Händen.

Der Preis für Lachgas, wo zu kaufen

Sie können medizinisches Lachgas in der Ukraine zu einem Preis von 13270 UAH kaufen.

Stickoxid für das Tuning eines Autos kostet zwischen 460 und 1100 Dollar.

Beliebte Beiträge

Kategorie Medikamente, Nächster Artikel

Sedariston
Medikamente

Sedariston

Zusammensetzung Kapseln: Trockenextrakt aus Johanniskraut und Rhizomen von Baldrian, Lactose-Monohydrat, Maltodextrin, Magnesiumstearat, kolloidalem wasserfreiem Siliciumdioxid, Gelatine, Chinolingelb, Natriumlaurylsulfat, Indigocarmin, gelbem Eisenoxid, Titandioxid, gereinigtem Wasser; Orale Tropfen: Johanniskraut-Kräuterextrakt-Flüssigkeit und Baldrian-Rhizom-Extrakt, Zitronenmelissen-Blattextrakt, Ethanol, gereinigtes Wasser.
Weiterlesen
Berlition
Medikamente

Berlition

Zusammensetzung Eine Ampulle kann 300 mg oder 600 mg Thio-Milchsäure enthalten. Zusätzlich: Propylenglykol, Ethylendiamin, Injektionswasser. Eine Kapsel kann 300 mg oder 600 mg Thio-Milchsäure enthalten. Zusätzlich: festes Fett, mittelkettige Triglyceride, Gelatine, Sorbitlösung, Glycerin, Amaranth, Titandioxid.
Weiterlesen
Supradin
Medikamente

Supradin

Die Zusammensetzung von Supradin Die Zusammensetzung von Supradin ist so gewählt, dass der tägliche Bedarf des Körpers an nützlichen Spurenelementen, Mineralstoffen und Vitaminen gedeckt wird. Es enthält die folgenden Wirkstoffe: Vitamin A; Vitamin C Vitamin E Pantothensäure; Vitamine B1, B2, B6, B12; Folsäure ; Vitamin D2; Vitamin H Nikotinamid; Kalzium Eisen Phosphor; Zink; Magnesium Mangan Kupfer Molybdän.
Weiterlesen
Calcohel
Medikamente

Calcohel

Zusammensetzung von Calciumcarbonat Hahnemanni D8 180 mg. Matricaria recutita D4 30 mg. Solanum dulcamara D6 30 mg. Carbo vegetabilis D12 60 mg. Magnesiumstearat und Laktose als Hilfsstoffe. Freisetzungsform Resorptionstabletten Nr. 50. Pharmakologische Wirkung Wirkung auf den Kalziumstoffwechsel, Wiederauffüllung des Kalziummangels.
Weiterlesen