Medikamente

Bronchorus

Zusammensetzung

In 1 ml Sirup - Ambroxolhydrochlorid 3 mg SorbitB. Methylparahydroxybenzoat, Propylenglykol, Propylparahydroxybenzoat, Natriumsaccharinat, Wasser, Himbeergeschmack als Hilfsstoffe.

In 1 Tablette - Ambroxolhydrochlorid 30 mg Maisstärke, Magnesiumstearat, Laktose, Talkum als Hilfsstoffe.

Formular freigeben

  • Sirup 100 ml mit einem Dosierlöffel.
  • 30 mg Tabletten

Pharmakologische Wirkung

Expectorant.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

Es ist ein synthetisches mukolytisches und schleimlösendes Medikament. Rendert sekretolytisch und schleimlösend Aktion. Fördert die Verflüssigung von Bronchialinhalten. Stimuliert die Aktivität der Zilien des Epithels der Bronchialschleimhaut. Peristaltische Kontraktionen von Flimmerepithelzellen scheiden Schleim aus. Verbessert den Schleimtransport erheblich, erhöht die Schleimkomponente des Auswurfs. Reduziert die Viskosität des Auswurfs. Verbessert die Synthese Tensid in den Alveolen, die ihren Rückgang verhindern und deren Synthese bei bronchopulmonalen Erkrankungen beeinträchtigt ist. Es provoziert keinen Bronchospasmus, sondern reduziert die bronchiale Hyperreaktivität. Die Sicherheit von Ambroxol ermöglicht die Verwendung des Arzneimittels in der Neonatologie.

Erhöht die Konzentration bestimmter Antibiotika (Amoxicillin, Erythromycin, Cefuroxim) im Bronchialsekret.

Ambroxol ist ein aktiver Metabolit Bromhexin, aber wirksamer, hat eine schnelle expektorierende Wirkung, die sich nach 30 Minuten bemerkbar macht und 6-12 Stunden anhält.

Pharmakokinetik

Es zeichnet sich durch eine hohe Absorption aus, die maximale Konzentration wird nach 2 Stunden bestimmt und bindet zu 80% an Proteine. Es wird in der Leber metabolisiert. Die Eliminationshalbwertszeit von 7-10 Stunden steigt mit Nierenversagen an. Es wird von den Nieren ausgeschieden.

Indikationen zur Verwendung

Krankheiten, bei denen die Freisetzung von viskosem Auswurf festgestellt wird:

  • bronchiectatic Krankheit;
  • Tracheitis;
  • obstruktive Bronchitis;
  • Bronchitis;
  • Asthma bronchiale;
  • Kehlkopfentzündung;
  • Lungenentzündung.

Gegenanzeigen

  • Alter bis zu 12 Jahren (Tabletten);
  • Überempfindlichkeit;
  • Ich Trimester der Schwangerschaft;
  • Laktoseintoleranz.

Vorsicht ist geboten, wenn hepatisch/NierenversagenII-III Trimenon der Schwangerschaft MagengeschwürStillzeit.

Nebenwirkungen

  • Ausschlag Urtikaria, Quinckes Ödem, Dermatitisselten anaphylaktischer Schock;
  • Kopfschmerzen;
  • dysurische Störungen;
  • Durchfall oder Verstopfung;
  • Rhinorrhoe;
  • Gastralgie, Übelkeit, Erbrechen bei längerem Gebrauch.

Bronchorus, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Es wird oral nach einer Mahlzeit mit viel Wasser eingenommen. Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren - 1 Tablette dreimal täglich, 2 Tabletten zweimal täglich sind möglich. Ohne ärztliche Verschreibung wird eine Einnahme von mehr als 5 Tagen empfohlen.

Bronchorus-Tabletten sind bei Kindern unter 12 Jahren kontraindiziert. In dieser Altersklasse wird Bronchorussirup verwendet, der zu einer Mahlzeit und einem halben Glas Wasser oder Saft eingenommen wird. Es sollte daran erinnert werden, dass in 1 TL. Sirup - 15 mg Ambroxol. Kinder von 5 bis 12 Jahren - je 1 TL. 2-3 mal; 2-5 Jahre -0,5 TL dreimal am Tag; Neugeborene und Kinder unter 2 Jahren - 0,5 TL. zweimal täglich. Viel Wasser trinken. Kinder unter 2 Jahren werden von einem Arzt behandelt.

Überdosis

Manifestiert durch Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, dyspeptische Störungen. Behandlung: Die Magenspülung sollte in den ersten 2 Stunden nach einer Überdosis des Arzneimittels durchgeführt werden.

Interaktion

Bewerbung Hustenmittel erschwert die Abgabe von Auswurf.

Erhöht die Penetration der Bronchialschleimhaut Amoxicillin, Doxycyclin, Cefuroxim, Erythromycin.

Verkaufsbedingungen

Ohne Rezept.

Lagerbedingungen

Lagertemperatur bis 25 ° C

Verfallsdatum

3 Jahre

Analoga

Übereinstimmungen mit dem ATX Level 4 Code:MukolikAbrolAmbrosanACC 100ACC 200ACC LongACCMucolvanLazolvanBromhexin 8Bromhexin 8 Berlin-ChemieBromhexinBronchobosCarbocysteinErdomedPulmozymePectolvan TsHalixolAmbrobeneAcetylcystein

Ambrobene, Ambroxol, Ambroxol-Hexal, Ambrolan, Lazolvan, Medox, Neobronchial.

Bewertungen von Bronchorus

Am häufigsten gibt es Bewertungen über die Verwendung dieses Arzneimittels bei Kindern. Bronchorus wurde Kindern von klein auf verschrieben und nur zum Husten mit zähflüssigem Auswurf empfohlen. Es hilft bei der Reinigung der Atemwege, verbessert den Auswurf und reduziert den Stau des Bronchialinhalts. All diese Punkte sind bei kleinen Kindern wichtig.

Die Verwendung von Sirup Bronchorus reduziert die Obstruktion der Bronchien, verursacht fast keine allergischen Reaktionen. Darüber hinaus hat es eine mäßige entzündungshemmende Wirkung, und die Verflüssigung des Auswurfs geht nicht mit einer Zunahme seines Volumens einher. Es ist wichtig, dass bei gleichzeitiger Gabe von Antibiotika (Amoxicillin, Erythromycin, Cefuroxim, Doxycyclin) deren Penetration in die Bronchialschleimhaut zunimmt, weshalb die Wirksamkeit der Antibiotikatherapie zunimmt. Ärzte warnen, dass Antibiotika 1 Stunde vor der Einnahme des Sirups mit Ambroxol eingenommen werden sollten.

Die Patienten bemerken die Wirksamkeit des Arzneimittels, die geringen Kosten aller seiner Darreichungsformen und den angenehmen Geschmack des Sirups, den Kinder gerne trinken. Viele, die zuvor Acetylcystein eingenommen haben, stellen jedoch fest, dass es wirksamer ist als dieses Medikament, das seine Wirkung im schleimigen, mukopurulenten und eitrigen Auswurf beibehält.

Der Preis von Bronchorus, wo zu kaufen

Dieses Medikament kann leicht in jeder Apotheke gekauft werden. Die Kosten für 100 ml Sirup betragen 40-52 Rubel, und Tabletten Nummer 30 17-19 Rubel.

  • Online-Apotheken in Russland
  • Online-Apotheken in Kasachstan

ZdravCity

  • Bronchorus Tisch 30 mg Nr. 30 Synthese 38 RUB bestellen

Eurofarm * 4% Rabatt auf den Gutscheincode medside11

  • Bronchorussirup 3 mg / ml 100 mlSynthese OJSC52 rub.order
  • Bronchorus 30 mg Nr. 20 tab.Synthese OJSC18 rub.order
mehr anzeigen

BIOSPHÄRE

  • Bronchorus 3 mg / ml 100 ml Sirup Synthesis OJSC (Russia) 310 tg.order
  • Bronchorus 30 mg Nr. 20 Tabletten Synthese OJSC (Russland) 130 tg. Bestellung
mehr anzeigen

Sehen Sie sich das Video an: bro chant 30 min (Januar 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Medikamente, Nächster Artikel

Thiotriazolin
Medikamente

Thiotriazolin

Zusammensetzung Die Zusammensetzung von 1 Tablette Thiotriazolinum kann 100 oder 200 mg desselben Wirkstoffs enthalten. Zusätzliche Substanzen: niedermolekulares Povidon, Stärke, Saccharose, Calciumstearat, Cellulose. 1 ml einer Lösung des Arzneimittels Thiotriazolin in Ampullen enthält 25 mg des gleichen Wirkstoffs. Zusätzliche Substanzen: Wasser.
Weiterlesen
Gino-Tardiferon
Medikamente

Gino-Tardiferon

Zusammensetzung Hauptbestandteile: Eisen (II) -sulfat und Folsäure. Jede Retardtablette enthält 256,3 mg Eisen in Form von Sulfat, was 80 mg reinem Eisen entspricht, und 350 μg Folsäure. Zusätzliche Bestandteile: Dibutylphthalat, Ascorbinsäure, Magnesiumstearinsäure, Rizinusöl, Talk, wasserfreie Mukoproteose.
Weiterlesen
Normal
Medikamente

Normal

Zusammensetzung Eine Normoven-Tablette enthält 500 mg. Wirkstoff, der eine Flavonoidfraktion ist. In der chemischen Zusammensetzung oberhalb des angegebenen Wirkstoffs sind 450 mg enthalten. Diosmin und zusätzlich 50 mg. Hesperidin. Als Hilfskomponenten enthält die Zusammensetzung der Zubereitung Verbindungen wie mikrokristalline Cellulose, Natriumstärkeglykolat Typ A, Cyclodextrin, Hydroxypropylmethylcellulose sowie Magnesiumstearat.
Weiterlesen
Abactal
Medikamente

Abactal

Zusammensetzung In 1 Tablette Pefloxacinmesylat 400 mg. In 5 ml Pefloxacinmesylatkonzentrat 400 mg. Geben Sie Form Pillen in einer Schale frei. Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung von 5 ml in einer Ampulle. Pharmakologische Wirkung Antimikrobiell. Pharmakodynamik und Pharmakokinetik Pharmakodynamik Der Wirkstoff ist ein Antibiotikum aus der Gruppe der Fluorchinolone mit bakterizider Wirkung.
Weiterlesen