Symptome

Warum tut die rechte Seite unter der Rippe weh?

Allgemeine Informationen

Schmerzen im rechten Hypochondrium, akut oder periodisch, manifestieren sich in irgendeiner Form bei etwa einem Drittel der Weltbevölkerung. Sehr oft sind Patienten daran interessiert, was sich auf der rechten Seite einer Person befindet und warum es im rechten Hypochondrium drückt, zieht, schmerzt oder verletzt. Laut medizinischer Statistik ist der Schmerz in etwa neunzig Prozent der Fälle auf pathologische Veränderungen der inneren Organe zurückzuführen. In den meisten Fällen verursachen diese Symptome Krankheiten Gallenwege und Gallenblaseund die zweithäufigste Leberpathologie und -entwicklung Schwellung der Leber bei Durchblutungsstörungen.

Was ist unter der rechten Rippe?

Um festzustellen, was sich unter den Rippen auf der rechten Seite einer Person befindet, sollte man sich der topografischen Anatomie zuwenden. Das rechte Hypochondrium ist ein Teil der vorderen Bauchdecke, der begrenzt ist durch:

obenÖffnungsprojektion (fünfte Rippe)
untenUnterkante des Rippenbogens
drinnenLinie, die vertikal durch den Punkt der Rippen verläuft, der sich ganz unten befindet
draußenLinie, die senkrecht vom oberen Beckenknochen verläuft und oben hervorsteht (Beckenkamm)

Wenn wir die untere Grenze dieser Region nach hinten verlängern, sehen wir, dass sie entlang der 12. Rippe und des dritten Lendenwirbels verläuft.

In der Praxis können Sie wie folgt feststellen, wo sich das rechte Hypochondrium befindet: Die Handfläche der rechten Hand sollte horizontal auf den Rippen liegen, sodass sich das Handgelenk in der Mitte der Seite befindet, während die Kante des kleinen Fingers mit der Kante der Rippen von unten zusammenfällt. Wenn Sie Ihr Handgelenk in der gleichen Position lassen und Ihren Rücken mit der Handfläche fassen, erhalten Sie eine Rückprojektion des rechten Hypochondriums.

Die Position der Organe in der Bauchhöhle

In diesem Bereich können Schmerzen aufgrund von Schäden an folgenden Organen auftreten:

  • Gallenblase, Leber;
  • rechte Niere (oberer Teil);
  • Dickdarm (ein Teil davon ist die Biegung des Dickdarms);
  • der peritoneale Teil der rechten Hälfte des Zwerchfells;
  • Nebenniere.

Darüber hinaus können sich Kribbeln und Schmerzen in diesem Bereich im Zwölffingerdarm, in der Bauchspeicheldrüse, in der unteren Hohlvene und in den Gallenwegen bemerkbar machen.

Warum manifestieren sich Schmerzen im rechten Hypochondrium bei gesunden Menschen?

Manchmal können Beschwerden und Ziehschmerzen an der Seite, am Rücken sowie Schmerzen rechts unter den vorderen Rippen sogar von einer völlig gesunden Person empfunden werden. Solche Manifestationen sind mit bestimmten physiologischen Zuständen verbunden.

Schmerzen während und aufgrund körperlicher Anstrengung

Menschen, die es nicht gewohnt sind, nach harter Arbeit oder beim Sport einer starken körperlichen Anstrengung ausgesetzt zu sein, können feststellen, dass sie starke Stichschmerzen auf der rechten Seite unter den vorderen Rippen haben. Der Grund für solche Manifestationen hängt mit dem folgenden Prozess zusammen: während der Freigabe Adrenalinder tonus der gallengänge nimmt ab, sie dehnen sich stagnierend Galle. Währenddessen ist die Leber aktiv mit Blut gefüllt, die Kapsel wird gedehnt und es kommt zu Kribbeln. Akute Schmerzen können sogar von hinten und von vorne auftreten.

Schmerzen nach dem Essen, insbesondere dichte, manifestieren sich bei körperlicher Anstrengung fast immer im Hypochondrium. Wenn es auf der rechten Seite unter den vorderen Rippen weh tut, sollten Sie darauf achten, dass es nach dem Essen besonders nicht empfohlen wird, zu rennen und hochzudrücken.

Darüber hinaus ist bekannt, dass es im rechten vorderen Hypochondrium zu dumpfen Schmerzen und einem Zwerchfellkrampf kommen kann. Eine Person fühlt es mit einem Seufzer, manchmal mit Einatmen und Ausatmen. Die gleichen Empfindungen können beim Husten auftreten. Aber solche Schmerzen sind normalerweise nur von kurzer Dauer. Manchmal wird es beim Drücken langweilig. In der Regel verschwindet dieses Symptom, wenn die Atmung nach dem Training ausgeglichen ist.

Erklärungen, warum die Rippen auf der rechten Seite schmerzen, stimmen jedoch nicht immer mit der Wahrheit überein. Manchmal erklären einige Quellen die schmerzenden Schmerzen während der Anstrengung, einige Quellen erklären die Ausdehnung der Vena cava inferior aufgrund der Wirkung von Adrenalin und seines Drucks auf die Leber. Bevor festgestellt wird, was auf der rechten Seite unter der Rippe schmerzt, sollte berücksichtigt werden, dass unter dem Einfluss von Adrenalin eine Verengung der Blutgefäße auftritt und es keine Schmerzrezeptoren in der Leber gibt.

Schmerzen bei Frauen

In den letzten Tagen des Monatszyklus kann sich ein bestimmter Teil der Frauen scharf entwickeln hormonelles Ungleichgewicht. Infolgedessen entwickelt sich ein Krampf der Gallenwege, und es manifestiert sich ein scharfer Schmerz, der sich in einigen Fällen nach hinten ausdehnt. Daher ist die Erklärung, was im rechten Hypochondrium weh tut, manchmal genau die Merkmale des weiblichen Körpers.

In einigen Fällen ist der Kurs prämenstruelles Syndrom schlimmer wenn genommen hormonelle Empfängnisverhütung. In diesem Fall manifestieren sich sowohl stechende und dumpfe Schmerzen als auch Brennen aufgrund einer Verletzung des Gallendurchgangs.

Während der schwangerschaft

Was unter der rechten Rippe vor schmerzt, erklären die physiologischen Eigenschaften des Organismus der zukünftigen Mutter.

Bekanntlich mit SchwangerschaftIn den späteren Stadien ist die Gebärmutter unglaublich gestreckt. Sie drückt auf die Organe, die sich in der Nähe befinden. Daher machen sich gesunde Frauen, die während der Geburt eines Kindes auf der rechten Seite stechen und in diesem Bereich auch Taubheitsgefühle entwickeln, keine Gedanken darüber, warum sie während der Schwangerschaft auf der rechten Seite stechen.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass das Hormon Progesteronträgt zur Ausdehnung der Gallenwege und zum Stillstand der Galle bei. Es ist auch bei schwangeren Frauen sehr häufig, dass sie beim Laufen und bei anderen Belastungen seitlich stechen. Daher sollten Sie sich auf aktive Spaziergänge mit frischer Luft in einem ruhigen Tempo beschränken.

Schmerzursachen im rechten Hypochondrium

Die Gründe, warum eine Person rechts unter den vorderen Rippen sticht, können mit einer Reihe verschiedener Gründe in Verbindung gebracht werden. Warum unter den Rippen sticht, kann nur ein Fachmann mit Sicherheit feststellen. Aber die Ursachen von Schmerzen können mit solchen Krankheiten und Zuständen in Verbindung gebracht werden:

  • eine Reihe von Lebererkrankungen (Ursachen von Schmerzen in der Leber - infektiöse und nicht infektiöse Hepatitis, Hepatoseals Folge des Alkoholkonsums, Fetthepatose, Zirrhose, Leberzellkarzinom, Parasitenkrankheiten, Metastasenin der Leber als Ergebnis Dickdarm, Magen, Brustkrebsusw.);
  • Herzerkrankungen, bei denen Kreislaufversagen in einem großen Kreis beobachtet wird (Myokardiopathie, Ischämische Herzkrankheit, Myokarditis, Endokarditis, Herzfehler), auch eine Bauchvariante Herzinfarkt, Herzzirrhose;
  • Gallenblasenkrankheit (Cholezystitis, Tumoren);
  • Dickdarmkrankheit (Stacheln, Morbus Crohn, Dysbiose, Divertikulose, Darminfektionen, Dickdarmtumoren, Reizdarmsyndrom);
  • rechte Nierenerkrankung (Nierenabszeß, Pyelonephritis, polyzystisch, Urolithiasis, Tumoren, Echinokokkose, Nierentuberkulose, Metastasen bei bronchogenem Krebs, Melanom);
  • pathologische Veränderungen in der rechten Hälfte des Zwerchfells (Tumoren, Diaphragmatitis);
  • Erkrankungen der rechten Nebenniere (Tumoren);
  • Interkostalneuralgie;
  • untere Rippenfrakturen;
  • tinea versicolor;
  • Bedingungen in der Chirurgie, die den Namen kombiniert "scharfer Bauch"(scharf Pankreatitis, Zwölffingerdarmblutung, Penetration, Perforation oder Ulkusperforation, Darmverschluss, Blinddarmentzündung, Darminvasion usw.);
  • Vena-Cava-Thrombose (einige Optionen).

Wann tut die rechte Seite vorne weh?

Ein Kribbeln oder ein akuter Schmerz in der rechten Seite manifestiert sich aufgrund von Erkrankungen jener Organe, die in diesem Bereich benachbart sind. Einige Erkrankungen gehen mit Rückenschmerzen einher, manchmal treten Schmerzen an Bein, Schulterblatt, Niere usw. auf. Bei einem tiefen Atemzug können auch Lungenschmerzen auftreten. Bei einigen Diagnosen können die Schmerzen regelmäßig auftreten, beim Gehen auftreten und mit Husten einhergehen. Bei anderen stört das Unbehagen ständig.

Mit Lebererkrankungen

In der Regel manifestiert sich ein dumpfer Schmerz auf der rechten Seite, manchmal kann ein dumpfer Schmerz durch Platzen ersetzt werden. Manchmal sind unangenehme Empfindungen mit einem Gefühl der Schwere aufgrund von Blutfüllung und Schwellung der Leber verbunden. Etwas stört den Patienten, es manifestiert sich ein ständiges Unbehagen.

Seitenschmerzen bei Lebererkrankungen

Wenn die Leber schmerzt, können die Ursachen für dieses Phänomen in der Dehnung der Kapsel liegen, in der sich dieses Organ befindet. Das Brennen in der Leber wird manchmal von der Tatsache begleitet, dass die Schmerzen im Rücken, in der Schulter und im Nacken auftreten. Fülle, Schweregefühl und Übelkeit verschwinden möglicherweise nicht im Laufe des Tages. Manchmal kommt es aufgrund von Vergiftungen, Alkoholkonsum usw. zu Leberfunktionsstörungen.

Mit Hepatitis

Wenn sich der Patient entwickelt Hepatitisjeglicher Herkunft manifestiert sich dann zunächst der PatientRauschund Dyspepsie. Das heißt, eine Person ist krank, Blähungen, Bauchschmerzen, insbesondere nach dem Essen, werden festgestellt. Manchmal kribbelt es auf der rechten Seite. In diesem Fall ändert sich die Farbe von Urin und Kot bei einer Person, Protein im Auge wird gelb, Gelbsucht entwickelt sich.

Mit Leberzirrhose

Bei Patienten ZirrhoseAbsterben der Leberzellen und eine Veränderung ihrer Struktur werden festgestellt. Bei Menschen mit dieser Diagnose schmerzt es auf der rechten Seite in Höhe der Taille, manchmal werden die Schmerzen von hinten gefühlt. Bei einer Leberzirrhose kann eine Person feststellen, dass sie bereits zu Beginn der Erkrankung auf der rechten Seite unter den Rippen schmerzt. In diesem Fall ist das Brennen auf der rechten Seite hartnäckig. In den späten Stadien der Zirrhose nimmt die Leber ab, ihre Leistung nimmt ab, der Patient entwickelt ein Leberkoma, ein tödlicher Ausgang ist wahrscheinlich.

Mit Echinokokkose

Die Krankheit provoziert Würmer Echinococcus, im Verlauf der Entwicklung der Krankheit beim Menschen auftreten Zystenmit Flüssigkeit im Inneren. In der Regel bilden sie sich im rechten Leberlappen und komprimieren nach und nach die Gallenwege und Kapillaren. Dies sind die Ursachen für die Lebervergrößerung und das Auftreten von Schmerzen. Anfänglich treten Schweregefühle und Beschwerden auf der rechten Seite unterhalb der Rippen auf. Wenn die Zyste platzt, entwickelt sie sich Leberabszeß. In diesem Fall ist ein scharfer Schmerz in der rechten Seite störend. Ein scharfer pochender Schmerz stört beim Gehen, beim Bewegen, gibt zurück. Auch die Temperatur steigt, wahrscheinlich die Entwicklung einer Entzündung des Peritoneums, Blutvergiftung.

Mit Herzinsuffizienz

Warum die Beschwerden im rechten Hypochondrium in diesem Fall stören, erklärt den Zustand des Patienten. Zunächst verschlechtert sich sein Blutkreislauf, wodurch die Leber zunimmt und sich Flüssigkeit in der Bauchhöhle ansammelt. Es gibt einen ziehenden Schmerz in der rechten Seite, ein Gefühl der Schwere. Ziehschmerz stört mit fortschreitender Krankheit.

Bei abdominaler MyokardinfarktDer Patient ist besorgt über starke brennende Schmerzen im unteren Teil des rechten Hypochondriums. Manchmal klagt der Patient, dass er auf die Seite drückt. Aber in einigen Fällen ist der Beginn des Schmerzes manchmal sehr scharf, ähnlich wie bei einem Messerschlag. Der Schmerz manifestiert sich im Schulterblatt und im Brustbein. Dies geschieht in der Regel während der Entwicklung Herzinfarkt der hinteren Wand des Herzmuskels. Manchmal denkt der Patient, dass sich dieses Schmerzempfinden in Wellen manifestiert: In regelmäßigen Abständen nimmt es ab und verstärkt sich. In diesem Fall können Blässe, Herzfrequenzstörungen und Druckabfall festgestellt werden.

Mit Erkrankungen der Gallenblase

Bei solchen Erkrankungen, die von einem entzündlichen Prozess begleitet werden, treten am häufigsten Stichschmerzen auf der rechten Seite auf.

Nebenwirkungen bei Erkrankungen der Gallenblase

Stechende Schmerzen im Hypochondrium und im Rücken entstehen durch einen verschobenen Stein, der den Gallengang verschließt. Es entwickelt sich auch bei akuter Entzündung - in diesem Fall schmerzt es an der Stelle zwischen dem Musculus rectus abdominis und dem rechten Rippenbogen. Solche Schmerzen verkrampfen sich, geben an andere Stellen ab - erscheinen in der Schulter, im linken Hypochondrium. Es kommt auch zu einem Temperaturanstieg, Erbrechen, Aufstoßen.

Hat der Patient bereits die Gallenblase entfernt, aber das Unbehagen manifestiert sich weiterhin, stellt sich natürlich die Frage: Was kann an der rechten Seite unter der Rippe weh tun? Wenn eine Person keine Gallenblase hat, kann die Ursache der Schmerzen die sogenannte sein Syndrom nach CholezystektomieDas heißt, eine Verschlechterung anderer Beschwerden, beispielsweise Entzündungen der Gallenwege, Lebererkrankungen usw. Solche Patienten bemerken oft, dass die rechte Seite nach dem Essen schmerzt. Dies kann mit der Aufnahme von kalten Speisen, einer großen Menge an Speisen, fettigen, würzigen Gerichten, Kaffee verbunden sein.

Die Gründe, warum Schmerzen auf der rechten Seite auftreten, können damit zusammenhängen chronische Cholezystitis. Solche Patienten sind durch dumpfe Schmerzen im unteren Rückenbereich, Übelkeit und eine Verschlechterung des Appetits gestört. Aufblähung wird bemerkt, Bitterkeit im Mund, Kopfschmerzen. Oft verschlimmern sich chronische Krankheiten während der Schwangerschaft.

Bei Erkrankungen des Dickdarms

Die Antwort auf die Frage, warum die rechte Seite des Rückens schmerzt und Koliken im Unterbauch auftreten, kann mit Erkrankungen des Dickdarms in Verbindung gebracht werden. Je stärker der Dickdarm gedehnt ist, desto ausgeprägter tritt eine Kolik auf. Der Schmerz bleibt weniger ausgeprägt, bis das Peritoneum in den Entzündungsprozess einbezogen wird.

Es sollte bedacht werden, dass sich die Biegung des Dickdarms, das heißt nur ein Teil des Darms, auf der rechten Seite einer Person unter den Rippen befindet. Daher erstreckt sich der Schmerz auf den gesamten Bereich um den Nabel und auf die gesamte rechte Seite der Leistengegend.

Es sollte berücksichtigt werden, wenn die rechte Seite schmerzt, dass es sein kann StachelnDer Stuhl ist gestört, gestört, in dem sich hauptsächlich spastische Schmerzen manifestieren Blähungen.

Bei Colitis ulcerosa und Morbus Crohn Krampfhafte Schmerzen entstehen nicht nur im Hypochondrium, sondern auch im gesamten Unterbauch. In diesem Fall wird auch ein Aufblähen festgestellt. Menschen mit dieser Diagnose können Blutungen entwickeln, Schleim und Eiter wird im Stuhl festgestellt, der Zustand wird manchmal durch Darmverschluss erschwert, Darmnekrose.

Im Falle eines Tumors wird am häufigsten eine Darmobstruktion beobachtet, es gibt ein Bild eines akuten Abdomens, Anzeichen einer peritonealen Reizung, Druckabfälle, Blässe und kalter Schweiß werden beobachtet.

Bei Blinddarmentzündung Der Schmerz beginnt sich im Epigastrium zu entwickeln, danach breitet er sich allmählich in das rechte Hypochondrium aus und steigt in den Iliakalbereich rechts ab.

Die Manifestation von Schmerzen im rechten oberen Quadranten

Wenn der Patient sich darüber beschwert, dass der Rücken unter dem rechten Schulterblatt schmerzt, können die Ursachen dieses Phänomens mit Verletzungen der unteren Rippen und einer Schädigung der Interkostalnerven verbunden sein. Die Rückenschmerzen erscheinen unter dem rechten Schulterblatt von hinten und mit Läsionen der rechten Niere, Nebenniere. Ursachen für Rückenschmerzen können auch Erkrankungen der unteren Hohlvene sein.

Mit Urolithiasis

Brennen und starke Schmerzen können Menschen stören Urolithiasis. Beim Bewegen kratzen Steine ​​oder Sand das Nierenbecken, später den Harnleiter. Daher schmerzt es bei Nierenkoliken sowohl im Seitenbauch als auch im unteren Rückenbereich. Schmerzattacken werden bemerkt, Krämpfe werden an den Genitalien, am Oberschenkel und in der Leiste verspürt. Wenn Sie den unteren Rücken mit einer Handflächenkante schlagen, tut dies noch mehr weh und es kann Blut im Urin austreten. Manchmal tritt Erbrechen auf.

Mit Pyelonephritis

Entwicklung akute infektiöse Entzündung der Niere begleitet von Nierenschmerzen, Vergiftungen, Fieber. Es tut auch weh, wenn man uriniert, wenn periodisch falsche Dränge festgestellt werden und eine Schwellung im Gesicht auftritt.

Bei apostematischer Pyelonephritis in den Nieren entwickelt sich eine eitrige Entzündung. Lang anhaltende Schmerzen sorgen, die Temperatur steigt, die Menge an Urin, die pro Tag ausgeschieden wird, sinkt.

Bei Nierenpapillennekrose

Dieses Phänomen ist eine Folge des Sauerstoffmangels im Nierengewebe, wenn die Gefäße verstopfen. Ständige Schmerzen gehen mit dem Auftreten von Blut im Urin einher.Es besteht die Möglichkeit des Todes durch einen septischen Schock.

Bei akuter oberer Paranephritis

Der entzündliche Prozess des Fettgewebes im oberen Teil der Niere manifestiert sich als Folge einer Infektion durch kariöse Zähne, Mandeln usw. Erstens steigt die Temperatur des Patienten an, und im unteren Rückenbereich treten mäßige Schmerzen auf. Einige Tage später schmerzt es bereits im rechten Hypochondrium, der Schmerz verstärkt sich mit einem tiefen Atemzug, verschlechtert den Zustand und die körperliche Anstrengung - Schmerzen werden bei Bewegung, Gehen und einer starken Aufrichtung des Körpers bemerkt.

Mit Nierenkrebs

Dieser Zustand kann für eine lange Zeit nicht auftreten. Leichte Schmerzen und Blutungen treten bereits in den letzten Stadien der Erkrankung auf. Manchmal stört ein Tumor den Urinabfluss, dann werden akute Schmerzen festgestellt.

Schmerzen im Hypochondrium manifestieren sich auch mit Tumoren der rechten Nebennierevorausgesetzt, der Tumor ist groß.

Mit Interkostalneuralgie

Der Grund, warum eine Person ihre rechte Seite zieht, im Hypochondrium taub wird, kann sein Interkostalneuralgie. In diesem Zustand, manchmal von hinten gezogen, tun Rippen auf beiden Seiten vorne weh. Bei Neuralgien prickelt es in verschiedenen Bereichen stark, bis hin zur Einschränkung der Beweglichkeit. Der Schmerz wird stärker beim Biegen, Biegen. Auch der Grund, der plötzlich in den Magen sticht oder auf beiden Seiten zuckt, kann sein Myositiswenn eine Person Muskelkater hat.

Mit gequetschten Rippen

Starke Schmerzen, die durch Husten, Pressen, Beugen und Seufzen verstärkt werden, äußern sich in Blutergüssen der hinteren Rippensegmente. Bei Rippenfrakturen ein charakteristisches Knirschen ist zu spüren.

Mit Osteochondrose der Lendenwirbelsäule

Wenn Muskelverspannungen, Bewegungseinschränkungen und Anzeichen von Verspannungen festgestellt werden und die rechte Schulter im Arm schmerzt, können die Ursachen für diesen Zustand in Verbindung gebracht werden Osteochondrose der Lendenwirbelsäule. Schmerzempfindungen können unterschiedliche Intensitäten haben, sowohl schmerzende als auch schießende Natur haben und oben und unten auftreten.

Mit Gürtelrose

In diesem Fall erscheint Herpesausbrüche entlang des nervs in form von blasen mit einer schlammigen flüssigkeit rötet sich die haut. An der Stelle der Läsion entwickeln sich Juckreiz, Brennen und Schmerzen. Dies bedeutet, dass Sie einen Dermatologen kontaktieren müssen.

Mit Vena-Cava-Thrombose

Wenn Blutgerinnselkommt von den Beckenvenen, nach denen es den Stamm der Vene verstopft, schmerzt im unteren Rücken auf der rechten Seite des Rückens. Gleichzeitig sieht die Klinik in einem späten Stadium aus wie ein Nierentumor. Wenn auftritt ThromboseEin starker Schmerz tritt vor dem rechten Hypochondrium auf und gibt unter dem Schulterblatt nach rechts. Gelbsucht entwickelt sich auch und Flüssigkeit sammelt sich in der Bauchhöhle.

Scharfer Schmerz

Das Gefühl von akutem Schmerz im rechten Lappen des Hypochondriums ist mit der Entwicklung akuter chirurgischer Zustände verbunden - dem sogenannten "akuten Abdomen". Insbesondere treten starke Schmerzen bei folgenden Krankheiten und Zuständen auf:

Akuter Schmerz in der rechten Seite

  • geschädigte innere Organe (Verletzung der Niere, des Dickdarms, der Niere, Schädigung der Gallenblase, Hämatom der Niere, Leber);
  • Darmperforation, Divertikelrupturen;
  • akute entzündliche Prozesse der Gallenblase, akute Pankreatitis;
  • Anfangsstadium Blinddarmentzündung;
  • Verschluss des Gallengangs, Darmverschluss;
  • Thrombose der Venen und Arteriendurch die es die ernährung der inneren organe gibt.

Unter solchen Bedingungen entwickelt sich ein sehr intensiver Schmerz, der zur Entwicklung von Schmerzschock, Bewusstseinsverlust, Drucksenkung und Funktionsstörungen der inneren Organe führt.

Bei einem akuten Bauch sind die Muskeln des Peritoneums angespannt, manchmal ist der Schmerz gürtelt, manchmal - spitz, aber sehr oft unerträglich.

Akuter Druckschmerz tritt auch bei abdominaler Myokardinfarkt, Nierenkolikmanchmal mit Colitis ulcerosa, Rippenfrakturen.

Dumpfer Schmerz

Dumpfer Schmerz deutet sehr oft auf die Entwicklung des Entzündungsprozesses hin. Sie erscheinen mit solchen Pathologien:

  • akute und chronische Hepatitis;
  • Leberkrebs, Zirrhose, Läsionen des rechten Leberlappens parasitär;
  • Zeit zwischen Exazerbationen Cholezystitis, Cholangitis;
  • Nebennierentumoren;
  • intestinale Divertikulose, Stacheln;
  • Hydronephrose, Pyelonephritis, Nierentumoren im Spätstadium, apostematische Nephritis.

In der Region des Beckens schmerzt es ständig mit Tumoren, Metastasen der inneren Organe, Rippenbrüchen, parasitären Leberzysten.

Schwere auf der rechten Seite

Schweregefühle auf der rechten Seite und im Unterbauch sowie im Oberbauch treten bei verschiedenen Erkrankungen auf. Oft entwickelt sich eine Schwere in der rechten Seite unter den vorderen Rippen mit einer ödematösen Leber. Darüber hinaus können die Ursachen für die Schwere des rechten Hypochondriums mit der Entwicklung zusammenhängen Hepatitis, Fetthepatose, chronische Cholezystitis, hypomotorische biliäre Dyskinesie.

Nach dem Essen

Viele Menschen bemerken, dass sie nach dem Essen in die rechte Seite stechen, Schwere im Epigastrium, Rumpeln entwickelt. Werdende Mütter interessieren sich oft auch dafür, warum sie während der Schwangerschaft in die rechte Seite stechen. Nach dem Verzehr von Nahrungsmitteln im Körper wird der Prozess der Sekretion und Förderung der Galle beschleunigt, die Leber wird mit Blut gefüllt, die Peristaltik wird aktiviert. Daher treten bei chronischen Erkrankungen der Leber, des Darms und der Gallenblase nach dem Essen häufig Schmerzen im Unter- und Oberbauch auf. Solche Manifestationen können einen anderen Charakter haben: Eine Person ist krank, es kommt zu einem Aufstoßen, Durchfall, Verstopfungrumpelt im magen.

Dumpfe Schmerzen nach dem Essen werden mit bemerkt Cholezystitisscharf - bei stechenund DysbioseNähen - bei Gallensteinkrankheit und Gallendyskinesie. Oft wird der Schmerz nach Alkoholexzessen und starkem Rauchen stärker.

Nach dem Laden

Unangenehme Empfindungen in Form eines Zieh- oder Stichschmerzes treten nach körperlicher Anstrengung bei Menschen mit auf Hepatitis, Zirrhose, kongestive Leber. Nach dem Schütteln, körperlicher Aktivität, kann ein Angriff auftreten kalkhaltige Cholezystitis. Auch treten bei Patienten periodische Schmerzen während des Trainings auf Myositis, Interkostalneuralgie, Osteochondrose, Rippenbruch, Vena-Cava-Thrombose.

Wie soll man handeln?

Was tun, wenn die Gallenblase schmerzt, die Leber sticht und andere Krankheiten auftreten, die Schmerzen auf der rechten Seite hervorrufen? Fragen Sie einen Spezialisten. In keinem Fall sollten Sie sich entscheiden, was Sie gegen Leberschmerzen trinken möchten, oder sich im Forum beraten lassen. Denn auch leichte Schmerzen erfordern die Aufmerksamkeit eines Arztes. Selbstbehandlung mit Schmerzmitteln kann das allgemeine Bild der Symptome bei Erwachsenen und Kindern glätten. Infolgedessen kann der Arzt keine korrekte Diagnose stellen.

Schmerzen unter der rechten Rippe nach dem Training

Daher sollte nicht vergessen werden, dass es nicht notwendig ist, Medikamente und Volksheilmittel gegen Leberschmerzen einzunehmen, bevor Sie einen Arzt konsultieren. Sie können Schmerzmittel nicht tun, um Schmerzen zu lindern.

Die Verwendung von nichtsteroidalen Antiphlogistika, die Verwendung eines Heizkissens sind kontraindiziert, da diese Methoden innere Blutungen hervorrufen können.

Geben Sie Kindern keine Schmerzmittel. Bei Säuglingen mit Koliken wird empfohlen, die Babys zu stillen - manchmal reicht dies aus, um das Baby zu beruhigen.

Wenn eine Person anfangs in die Seite gestochen wurde, aber später starke Schmerzen auftraten, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen. Denn nur der Arzt kann in diesem Fall die gesamte Symptomatik angemessen beurteilen und die richtige Entscheidung treffen. Es ist wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn rechts unter den Rippen eine Robbe oder ein Klumpen auftritt.

In der Klinik sollten Sie sich bei Beschwerden über ein solches Symptom zunächst an den Therapeuten wenden, der bestimmt, welche Spezialisten weiter gehen müssen.

Wenn eine Person im Hypochondrium häufig Schmerzen, Schweregefühl, Pulsieren und Platzen zeigt, es dem Schulterblatt, dem Unterarm und dem Rücken gibt, dann können Sie diesen Zustand auf keinen Fall tolerieren. Sowohl Männer als auch Frauen sollten sich darüber im Klaren sein, dass ein rechtzeitiger Zugang zu einem Arzt dazu beiträgt, ernsthafte Probleme zu vermeiden.

Sehen Sie sich das Video an: Hast du an dieser Körperstelle Schmerzen heissts aufpassen (Februar 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Symptome, Nächster Artikel

Artichol
Medikamente

Artichol

Zusammensetzung Artichol Tablette enthält den Wirkstoff - Trockenextrakt von Artischocke in einer Dosis von 200 mg. Zusätzliche Substanzen: Stärke (Mais), Magnesiumstearat, Talk, kolloidales Siliciumdioxid (wasserfreie Form), schweres Magnesiumoxid. Die Zusammensetzung der Filmbeschichtung: Methacrylatcopolymer, rotes Fe-Oxid, Titandioxid, gelbes Fe-Oxid, Titandioxid, Polyvinylalkohol, Polyethylenglykol, Talk, schwarzes Eisendioxid, Natriumbicarbonat (eine spezielle Filmbeschichtungsmischung mit der Bezeichnung Opadry 200 Brown).
Weiterlesen
Nazarel
Medikamente

Nazarel

Die Dosis der Zusammensetzung 1 enthält 50 & mgr; g Fluticason. Zusätzlich: Polysorbat-80, Dextrose, dispergierte Cellulose, Benzalkoniumchlorid, Wasser, Phenylethanol. Freisetzungsform Nazarel wird in Form eines Nasendosiersprays mit 60, 120 oder 150 Dosen in einer Glasampulle in einer Pappschachtel hergestellt. Pharmakologische Wirkung Lokal abschwellend, entzündungshemmend, antiallergisch.
Weiterlesen
Clarithromycin
Medikamente

Clarithromycin

Zusammensetzung Clarithromycin-Tabletten enthalten den Wirkstoff Clarithromycin sowie weitere Bestandteile: MCC, Kartoffelstärke, vorgelatinierte Stärke, niedermolekulares PVP, kolloidales Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Natriumlaurylsulfat. Clarithromycin-Kapseln enthalten außerdem den Wirkstoff Clarithromycin sowie weitere Bestandteile: Maisstärke, Lactose-Monohydrat, Povidon, Croscarmellose-Natrium, Calciumstearat, Polysorbat 80.
Weiterlesen
Normobact Junior
Medikamente

Normobact Junior

Zusammensetzung Jede Tablette enthält 2 Milchsäurebakterienstämme (Bifidobacterium lactis + Lactobacillus acidophilus) und Fructooligosaccharide. Zusätzliche Bestandteile sind: Palmöl; Maltit (als Süßungsmittel); Vanille, natürliches Aroma; Emulgator - Sojalecithin; Magermilchpulver; Release Form Weiße Pillen in Form eines Teddybären.
Weiterlesen