Krankheit

Thrombophlebitis

Allgemeine Informationen

Thrombophlebitis ist ein akuter entzündlicher Prozess, der in den Wänden auftritt Venen. In diesem Fall bildet sich im Lumen der Vene Blutgerinnsel.

Bei der Entstehung dieser Krankheit spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Die Entwicklung einer Trobophlebitis beim Menschen hängt also direkt von der Verlangsamung des Blutflusses und von Änderungen der Blutzusammensetzung, dem Vorliegen einer Verletzung des Blutgerinnungsprozesses, dem Vorliegen von Verletzungen oder Erkrankungen der Gefäßwand, dem Vorliegen von Allergien, Infektionen, neurotrophen und endokrinen Störungen ab.

Am häufigsten Patienten mit zuvor diagnostizierter Thrombophlebitis Krampfadern, eitrige Infektionskrankheiten, Tumoren, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Thrombophlebitis kann auch das Ergebnis von chirurgischen Eingriffen sein, insbesondere wenn sie an den Beckenorganen durchgeführt werden, schwierige Wehen, Situationen, in denen eine verlängerte Katheterisierung der Venen durchgeführt wurde. Diese Krankheit tritt bei Personen auf, die zuvor Verletzungen, Verletzungen und Einführungen hatten Antibiotika und konzentrierte Drogen intravenös.

Symptome einer Thrombophlebitis

Es ist üblich, zwischen Thrombophlebitis zu unterscheiden scharf, subakut, und auch chronisch. In Anbetracht der Art des Prozesses bestimmen Experten eitrig und eitrig Thrombophlebitis.

Je nachdem, wo genau die Thrombophlebitis lokalisiert ist, sind das Krankheitsbild und die Symptome unterschiedlich. Die Krankheit ist also in zwei Arten unterteilt: Thrombophlebitis der oberflächlichen Venen (in den meisten Fällen Krampfadern) und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten (tiefe Venenthrombophlebitis).

Bei Patienten mit akuter Thrombophlebitis der oberflächlichen Venen der unteren Extremitäten entwickelt sich die Krankheit hauptsächlich in einer Krampfader. Am häufigsten ist eine große Vena saphena betroffen. Gleichzeitig verspürt eine Person akute Schmerzen, die von Natur aus an der thrombosierten Vene entlang ziehen. Manchmal erhöht ein Patient mit einer akuten Erkrankung die Körpertemperatur auf 37,5 - 38 ° C. In der betroffenen Vene gibt es eine Hyperämie der Haut, eine lokale Hyperämie sowie ein Schmerzgefühl beim Abtasten. In einigen Fällen kann sich eine aufsteigende Thrombophlebitis der großen Vena saphena entwickeln und infolgedessen eine Bedrohung darstellen Lungenembolie.

Bei Menschen mit einer akuten tiefen Venenthrombophlebitis des Unterschenkels hängen die klinischen Symptome von der Position und dem Ausmaß des Thrombus sowie von der Anzahl der Venen ab, die den Krankheitsprozess beeinflusst haben. Grundsätzlich beginnt die Krankheit akut: In der Wadenmuskulatur gibt es Schmerzen, ein Völlegefühl des Unterschenkels. Dieses Gefühl wird besonders verschlimmert, wenn der Unterschenkel abgesenkt wird. Die Körpertemperatur des Patienten steigt an. Ödeme treten in den distalen Beinen auf, ein leichter zyanotischer Hautton tritt auf. Ein paar Tage später wird ein Netz von oberflächlichen Venen an Beinen, Bauch und Hüften sichtbar, die geweitet aussehen. Nachdem der Patient den Fuß in die Rückenlage gebeugt hat, treten starke Schmerzen in der Wadenmuskulatur auf. Bei einer Thrombophlebitis der unteren Extremitäten treten Schmerzen beim Abtasten des Wadenmuskels auf. Bei der Diagnose einer tiefen Thrombophlebitis weist ein Spezialist auf das Vorhandensein der folgenden frühen Anzeichen hin. Das Moses Symptom (Manifestation von Schmerzen während der Kompression des Unterschenkels in anteroposteriorer Richtung und Schmerzfreiheit, wenn das Unterschenkel an den Seiten gedrückt wird); Symptom von Opits-Ramenes (Die Manifestation scharfer Schmerzen entlang der Venen des Unterschenkels nach dem Druck in der Manschette des Blutdruckmessers über dem Knie steigt auf 40 - 45 mm Hg.) Lowenberg-Syndrom (Die Manifestation eines scharfen Schmerzes entlang der Venen des Unterschenkels nach dem Druck in der Manschette des Blutdruckmessers, der auf das mittlere Drittel des Unterschenkels ausgeübt wird, steigt auf 60-150 mm Hg).

Bei einer Thrombophlebitis in der Vena femoralis sind die charakteristischen Anzeichen eines gestörten venösen Ausflusses weniger ausgeprägt. Schmerzen treten in diesem Fall in der Nähe der Adduktoren des Oberschenkels auf. Während der Untersuchung werden bei dieser Erkrankung ein kleines Ödem und eine Erweiterung der Vena saphena festgestellt. Bei einer Thrombophlebitis der V. femoralis communis tritt ein scharfer Schmerz im Bein auf, dessen Ödem und Manifestation ausgeprägt sind Zyanose. Der Patient zeigt auch Schüttelfrost, Fieber. Nach einer Weile machen sich erweiterte oberflächliche Venen an der Oberseite des Oberschenkels im Leistenbereich bemerkbar.

Der schwerste Krankheitsverlauf manifestiert sich mit Thrombophlebitis des Beckensegments der Hauptvene. Anfänglich verspürt eine Person Schmerzen in der Lendengegend und im Kreuzbein sowie im Unterbauch auf der betroffenen Seite. In diesem Zustand tritt ein allgemeines Unwohlsein auf, die Körpertemperatur steigt leicht an. Wenn sich der Patient entwickelt schwimmender ThrombusDas Hauptzeichen dafür ist dann die Lungenembolie. Wenn die Vena iliaca vollständig verschlossen ist, treten scharfe Schmerzen im Leistenbereich auf, und es breitet sich eine starke Schwellung im gesamten Glied aus, die auf das Gesäß und den Leistenbereich sowie auf die Bauchdecke übergeht. Die Schwellung ist anfangs recht weich, härtet aber nach einiger Zeit aus und härtet aus. In diesem Fall ändert sich die Hautfarbe: Sie wird weiß oder lila mit einem ausgeprägten venösen Muster. Die Körpertemperatur des Patienten steigt stark auf 38-39 ° C Lethargie, Schüttelfrost, Anzeichen einer Vergiftung.

Als schwerwiegende Komplikation der Thrombophlebitis der unteren Extremitäten tritt manchmal eine Thromboembolie der Lungenarterien auf.

Wenn eine akute Thrombophlebitis eitrig wird, entwickeln sich mehrere Abszesse entlang der thrombosierten Vene. Die Folge einer solchen Pathologie kann sein Phlegmon Gliedmaßen.

Bei der chronischen Thrombophlebitis ist der Krankheitsverlauf lang: Die Krankheit kann sogar mehrere Jahre andauern.

Diagnose einer Thrombophlebitis

Die Diagnose einer Thrombophlebitis bereitet Fachleuten in der Regel keine Schwierigkeiten. Bei der Diagnose werden spezielle instrumentelle Forschungsmethoden angewendet. Die Diagnose ist mittels Rheovasographie oder Ultraschalldopplerographie leicht zu stellen. Eine genaue und detaillierte Diagnose kann unter Verwendung der Ultraschall-Duplex-Angioscan-Methode mit Farbcodierung des Blutflusses erstellt werden. Das Ergebnis dieser Studie ist eine detaillierte Information über den Zustand der Venen, das Vorhandensein von thrombotischen Massen und darüber, wie genau der Thrombus beschaffen ist. Die Labordiagnostik ist in diesem Fall keine informative Methode. Mit einer Blutuntersuchung können Sie also nur mäßig schwere Anzeichen des Entzündungsprozesses feststellen.

Thrombophlebitis Behandlung

Eine radikale Behandlung von Thrombophlebitis ist eine Operation. Eine solche Operation ist eine zuverlässige Methode, die vor Proliferation schützt. Thrombose in der Zukunft und verhindert auch Komplikationen der Krankheit und ihrer Rückfälle. Entwickelt sich die Erkrankung in zuvor unveränderten Venen, ist auch der Einsatz konservativer Thrombophlebitis-Therapiemethoden möglich. Mit der Entwicklung einer aufsteigenden Thrombophlebitis der großen und kleinen Vena saphena progressiva wird jedoch eine Notoperation durchgeführt, um dies zu verhindern tiefe Venenthrombose, sowie qualitativ hochwertige Prävention von Thromboembolien.

Wenn bei dem Patienten eine oberflächliche Thrombophlebitis des Fußes und des Unterschenkels diagnostiziert wird, können Sie die vom Arzt verschriebenen Methoden zur konservativen Behandlung ambulant anwenden. Eine Person kann weiterhin ein aktives Leben führen, aber gleichzeitig den Empfehlungen des Arztes folgen. So muss das betroffene Glied mehrmals im Laufe des Tages einige Zeit in erhöhter Position gehalten werden. Zur Therapie werden in diesem Fall häufig Verbände mit Heparinsalbe, Erkältung verwendet. Außerdem wird dem Patienten häufig die Einnahme von Arzneimitteln mit entzündungshemmenden und die Stauung mindernden Venenwirkungen empfohlen. Wirksam in diesem Fall Indomethacin, Venoruton, Eskusan, troxevasin. Wenn eine Entzündung in den Geweben in der Nähe der Vene auftritt, ist es möglich, eine Reihe von Antibiotika und Sulfonamid-Medikamenten zu verwenden. Die UHF-Therapie wird auch zur Behandlung von Thrombophlebitis eingesetzt. Es ist sehr wichtig, ein Glied regelmäßig mit einem elastischen Verband zu verbinden. Während der Behandlung wird den Patienten geraten, viel Flüssigkeit zu trinken. Es sollte jedoch überlegt werden, ob dies kontraindiziert ist.

Patienten mit tiefer Venenthrombophlebitis werden nur in einem Krankenhaus behandelt. Sie hielten sich zunächst strikt an die Bettruhe. In diesem Fall müssen Sie so liegen, dass das betroffene Glied um ca. 15-20 ° angehoben und mit einem elastischen Verband verbunden wird. Parallel dazu erfolgt die Behandlung durch Einführung von Streptase, Streptokinase-Urokinase sowie durch intravenöse Infusion Heparin, reopoliglyukina, Pentoxifyllin.

Vom fünften bis zum zehnten Tag wird den Patienten die Rückkehr zu einem aktiven Lebensstil empfohlen. Dazu wird ihnen eine spezielle therapeutische Gymnastik zugeordnet. In den ersten Tagen der Übung wird es in Bauchlage durchgeführt - das ist Beugung und Streckung des Fußes. Nach ein paar Tagen werden solche Übungen im Sitzen ausgeführt, später wird ihnen dosiertes Gehen empfohlen. Gleichzeitig muss das Bein ordnungsgemäß mit einem elastischen Verband verbunden werden.

Einige nicht traditionelle Behandlungsmethoden werden auch zur Behandlung der akuten Thrombophlebitis angewendet. Hirudin-Therapie (Blutegel) wird zur Behandlung von Patienten angewendet, bei denen Kontraindikationen für die Behandlung mit Antikoagulanzien bestehen. Es gibt jedoch eine Reihe von Gegenanzeigen für diese Behandlungsmethode: Anämie, Schwangerschaft usw.

Nachdem die Behandlung der akuten Thrombophlebitis beendet ist, sollten Sie einige Monate später im Resort eine Kur mit Radon- oder Schwefelwasserstoffbädern machen.

Die Prognose für Menschen mit akuter oberflächlicher Thrombophlebitis ist in der Regel günstig. Nach dieser Krankheit entwickeln sich die meisten Menschen jedoch chronisch venöse Insuffizienz. Mit einer solchen Krankheit entwickelt sich eine Person ödematös-schmerzhafte Form des Post-Thrombophlebitis-Syndroms, Erysipel, trophische Geschwüre. Infolgedessen kann eine Person ihre Fähigkeit verlieren, für eine lange Zeit zu arbeiten.

Ärzte

Spezialisierung: Phlebologe / Chirurg

Malakhov Alexey Vadimovich

3 Bewertungen1.000 Rubel

Bashankaev Nikolay Andreevich

5 Bewertungen 2.300 Rubel.

Akhmetzyanova Aklima Khasanovna

2 Bewertungen1300 Rubel mehr Ärzte

Medikamente

IndomethacinVenorutonAescusanTroxevasinHeparinHeparin-SalbeReopoliglyukinPentoxifyllinClexanFraxiparinWarfarinFenilinSinkumarLyotonHepatrombin

Thrombophlebitis-Verhinderung

Um das Auftreten einer Thrombophlebitis zu verhindern, sollten chronische Venenleiden unverzüglich und korrekt behandelt werden. Um eine qualitativ hochwertige Thrombophlebitis-Prophylaxe zu gewährleisten, müssen sich Patienten mit Krampfadern fachärztlichen Beratungen und Untersuchungen unterziehen und deren Anweisungen folgen. Die Vorbeugung der Krankheit bei schwangeren Frauen ist sehr wichtig: Frauen, die zu Krampfadern neigen, müssen spezielle Kompressionsstrümpfe tragen und sich regelmäßig einer therapeutischen Massage unterziehen. Es ist besonders wichtig, diese Empfehlungen in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft zu befolgen.

Personen, die sich nach der Operation erholen, wird empfohlen, eine Physiotherapie oder eine Massage durchzuführen. Es ist wichtig, regelmäßig Kleidung mit Kompressionseigenschaften und elastische Bandagen zu tragen. Wenn dem Patienten eine intravenöse Infusion bestimmter Arzneimittel verschrieben wird, muss besonders darauf geachtet werden, dass alle Asepsis- und Antiseptikastandards eingehalten werden. Zur Infusion müssen keine Beinvenen verwendet werden.

Ernährungsmerkmale haben auch eine gewisse Bedeutung: Es ist wichtig, tierische Fette und zu fetthaltiges Fleisch nicht zu missbrauchen und dabei verschiedene pflanzliche Öle, Beeren, Gemüse und andere Lebensmittel mit einem hohen Gehalt in der Nahrung zu berücksichtigen Routine und Ascorbinsäure.

Tägliche Aktivitäten sind ebenfalls wichtig: Sie müssen häufiger laufen, schwimmen und Fahrrad fahren. Halten Sie Ihre Beine in regelmäßigen Abständen hoch, um die Durchblutung zu erhöhen. Beim Sitzen müssen sich die Beine nicht kreuzen. Frauen sollten nicht ständig hochhackige Schuhe tragen: Freizeitschuhe sollten einen Absatz von nicht mehr als fünf Zentimetern haben.

Es ist notwendig, übermäßiges Essen zu vermeiden, weil Übergewicht auch ein prädisponierender Faktor für die Krankheit. Zu heiße Bäder, Gewichtheben und hormonelle Medikamente können die Krankheit auslösen.

Achten Sie besonders auf die Einhaltung dieser Regeln bei Personen mit einer Neigung zu Venenerkrankungen sowie schwangeren Frauen.

Diät, Ernährung bei Thrombophlebitis

Diät für Thrombophlebitis

  • Wirkungsgrad: keine Daten
  • Termine: ständig
  • Produktkosten: 1400-1500 Rubel pro Woche

Liste der Quellen

  • Kirienko A.I. Akute Thrombophlebitis / A.I. Kirienko, A.A. Matyushenko, V.V. Andriyashkin. - M .: Litterra, 2006.
  • Konstantinova G. D. Phlebology. - M .: Medizin, 2001.
  • Saveliev V.S. Phlebologie. - M .: Medizin, 2001
  • Gefäßchirurgie Nationale Führung. Brief Edition Ed. V.S. Savelyeva und A.I. Kiriyenko. Geotar Media, 2014.

Sehen Sie sich das Video an: Thrombophlebitis - Erkrankungen der Gefäße und des Kreislauf (April 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheit, Nächster Artikel

Nägelkauen ist eine gute Angewohnheit?
Medizinische Nachrichten

Nägelkauen ist eine gute Angewohnheit?

Eine unangenehme Angewohnheit, ständig in die Nägel zu beißen, kann sich positiv auf den Körper auswirken. Laut Wissenschaftlern aus Kanada kann es sich positiv auf den Zustand des Immunsystems auswirken. Kanadische Forscher untersuchten die schädlichen Gewohnheiten von Kindern - wie das Saugen an Fingern und Nägeln - und kamen zu dem Schluss, dass sie sich positiv auf die Gesundheit des Babys auswirken können.
Weiterlesen
Wissenschaftler sagen, Übergewicht kommt nicht von Zucker
Medizinische Nachrichten

Wissenschaftler sagen, Übergewicht kommt nicht von Zucker

Die meisten Menschen sind sich sicher, dass das gefährlichste Produkt in Bezug auf Gewichtszunahme Zucker und Gerichte ist, die es enthalten. Dieser Glaube wurde jedoch kürzlich von Mitarbeitern der Chinesischen Akademie der Wissenschaften widerlegt, die diese Theorie experimentell untersuchten. Die an dem Experiment beteiligten Laborratten, die in Gruppen eingeteilt waren, und deren Vertreter wurden nach den Prinzipien von 29 verschiedenen Diäten gefüttert.
Weiterlesen
Der russische Präsident hat das Gesetz über die strafrechtliche Verantwortlichkeit für den Verkauf von Alkohol an Kinder gebilligt
Medizinische Nachrichten

Der russische Präsident hat das Gesetz über die strafrechtliche Verantwortlichkeit für den Verkauf von Alkohol an Kinder gebilligt

Der russische Präsident hat ein neues Gesetz verabschiedet, wonach Verkäufer von alkoholischen Produkten, die sie an Personen unter 18 Jahren verkaufen, vor dem Gesetz antworten werden. Laut dem Pressedienst von Dmitri Medwedew kann der Verkauf von Alkohol an Kinder nach dem neuen Gesetz zu einer Geldstrafe für einen Unternehmer führen, wenn die Tatsache des Verstoßes zum ersten Mal festgestellt wurde.
Weiterlesen