Wirkstoffe

Bifidobakterien

Chemischer Name

Bifidobacterium bifidum

Chemische Eigenschaften

Bifidobakterien, was ist das? Dies sind grampositive anaerobe Bakterien. Im Aussehen ähneln sie gekrümmten Stöcken, die manchmal an den Enden verzweigt sind und eine durchschnittliche Länge von 2 bis 5 Mikrometern haben. Bilden Sie keinen Streit. Typ Actinobacteria.

Bifidobakterien und Laktobazillen bilden die Grundlage der Darmflora bei Kindern, spielen eine wichtige Rolle bei der Verdauung und Immunität bei Erwachsenen. Nach dem Stillen bei Säugetieren wird die Bifidoflora durch die übliche Mikroflora eines erwachsenen Organismus ersetzt. Lebende Mikroorganismen werden zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet, die die Darmflora normalisieren und Teil der Behandlung gegen Durchfall sind.

Pharmakologische Wirkung

Normalisierung der Darmflora, Immunmodulation.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

In einem lebenden Organismus erfüllen Aktinobakterien eine Reihe wichtiger Funktionen:

  • Zutritt verhindern Toxine und Mikroben nach innen, die eine Darmbarriere bilden;
  • produzieren organische Fettsäuren, sind Antagonisten der pathogenen und bedingt pathogenen Flora;
  • Teilnahme an der parietalen Verdauung und Evakuierung von Nahrungssubstraten aus dem Darm;
  • Beitrag zur normalen Verdauung, Absorption von Eisen, Calciumionen im Darm, Vitamine Gruppen B, D.

Bifidobakterien - Antagonisten einer Vielzahl pathogener Mikroorganismen, Staphylococcus, Shigella, Proteus, E. colieinige hefeartige Pilze. Normalisieren Sie die Darm- und Vaginalflora, sorgen Sie für eine normale Schutzfunktion des Darms, stimulieren Sie Stoffwechselprozesse.

Indikationen zur Verwendung

Ein Werkzeug in verschiedenen Leks. Formen werden verwendet:

  • zur Korrektur der Darmflora, mit Dysbiosewährend der Antibiotikatherapie, Behandlung von NSAR, Chemo und StrahlentherapieHormonbehandlung;
  • im Rahmen der komplexen Behandlung akuter Infektionskrankheiten des Darms (Shigellose, Enterokolitis, Salmonellose und so weiter), Darmstörungen, allergische Erkrankungen, chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes, Lebensmittel toxische Infektionen;
  • Kerzen in der Gynäkologie - mit Bakterien Vaginose und aufschöpfenmit urogenitalen Infektionen, die sexuell übertragen werden, Gonorrhö, Chlamydien;
  • zur Vorbereitung auf Operationen am Darm, der Leber oder der Bauchspeicheldrüse;
  • als Prophylaxe während des Stillens (Risikogruppe);
  • bei häufig erkrankten ARVI-Patienten, um die Entwicklung von Krankenhausinfektionen zu verhindern.

In der Kinderpraxis:

  • zur Behandlung von eitrig-septischen Prozessen, Lungenentzündung und andere Infektionskrankheiten;
  • im Rahmen einer komplexen Therapie mit Anämie, Rachit, Unterernährung, allergische Diathese;
  • für Kinder auf künstlicher Fütterung.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel hat praktisch keine Gegenanzeigen. Sehr selten entwickeln Patienten eine Unverträglichkeit gegenüber Bifidobakterien.

Zäpfchen und Tabletten sollten Kindern unter 3 Jahren nicht verschrieben werden.

Nebenwirkungen

Die Medikamente sind gut verträglich, verursachen keine Nebenwirkungen. Überempfindlichkeitsmanifestationen werden selten beobachtet.

Bifidobakterien, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Innerhalb, während der Mahlzeiten oder eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in verdünnter Form oder in Form von Kapseln zugeben. Je nach Erkrankung werden unterschiedliche Dosierungen eingesetzt.

Bei der Vorbereitung der Patienten auf die Operation wird das Arzneimittel 3-5 Tage vor und innerhalb von 15 Tagen nach der Operation verschrieben. Die durchschnittliche Tagesdosis beträgt 15 bis 30 Dosen.

Die Behandlungsdauer für akute Darminfektionen beträgt 5 bis 7 Tage.

Bei chronischen Erkrankungen des Verdauungstrakts werden über einen Zeitraum von 10 Tagen oder zwei Wochen erhöhte Dosen (von 25 auf 50 pro Tag) angewendet. Lange chronische Formen können 15 bis 30 Tage lang behandelt werden.

Zäpfchen mit Laktobazillen und Bifidobakterien werden intravaginal verschrieben. Manchmal werden auch mit einer den Wirkstoff enthaltenden Lösung angefeuchtete Tampons verwendet. Die Behandlungsdauer beträgt 7 bis 10 Tage.

Bifidobakterien für Kinder werden in einer niedrigeren Dosierung als für erwachsene Patienten verschrieben. Die Behandlungsdauer kann bis zu 4 Wochen betragen. Es wird auch Kindern empfohlen, den Kurs nach einem Monat zu wiederholen.

Zur Prophylaxe werden Medikamente auch extern verschrieben. Mastitis. Eine stillende Frau befeuchtet eine halbe Stunde vor dem Stillen die Nippelhöfe mit einem mit r-Bifidobakterien angefeuchteten Tupfer. Die Behandlungsdauer beträgt 5 Tage.

Der Einsatz von Medikamenten in Form einer Lösung für Anwendungen, Spülen und Lotionen wird gezeigt.

Überdosis

Eine Überdosierung tritt nicht auf.

Interaktion

Die Wirksamkeit von Arzneimitteln steigt in Kombination mit Vitamineinsbesondere Gruppe B.

Unter der Handlung Antibiotika die Wirksamkeit des Arzneimittels ist vermindert.

Verkaufsbedingungen

OTC-Urlaub.

Lagerbedingungen

Bifidobakterien erfordern besondere Lagerbedingungen. Es ist besser, sie im Kühlschrank bei einer Temperatur von nicht mehr als 10 Grad Celsius von kleinen Kindern fernzuhalten.

Besondere Anweisungen

Bewahren Sie keine gebrauchsfertigen Lösungen auf und lösen Sie das Arzneimittel in Form eines Pulvers in heißem Wasser.

Es wird nicht empfohlen, die Rezeption zu kombinieren Antibiotika mit oralen Formen der Medikation.

Sie können keine Medikamente einnehmen, bei deren Lagerung die Bedingungen verletzt wurden, mit dem Geruch von ranzigem Öl, wenn die Verpackung nach dem Verfallsdatum zerbrochen ist.

Für Kinder

In Honig. In der Praxis haben sich Präparate mit Bifidobakterien und Laktobazillen für Kinder verbreitet. Mittel haben praktisch keine Kontraindikationen und sind gut verträglich. Oft während der Behandlung Dysbiose und andere Erkrankungen des Verdauungssystems in der Kinderpraxis verwenden Lacto und Bifidobakterien. Drogen können mit Milch und Saft gemischt werden. Je nach Alter des Kindes ist jedoch eine Dosisanpassung erforderlich.

Neugeborene

Bifidobakterien können bei Säuglingen eingesetzt werden. Bei Neugeborenen ist es auch erforderlich, die Dosierung anzupassen und die Empfehlungen des Kinderarztes strikt zu befolgen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament kann verschrieben werden schwanger und stillende Frauen.

Um die Reinheit der Vaginalsekretion wiederherzustellen, wird ein Zäpfchen ein- oder zweimal täglich für 10 Tage (falls erforderlich, länger) verwendet.

Zubereitungen, die enthalten (Analoga)

Übereinstimmungen mit dem ATX Level 4 Code:BioflorLactovit ForteEnterogermina

Zum Bauernhof. Es gibt eine große Auswahl an Medikamenten mit Bifidobakterien auf dem Markt. Arzneimittel, deren Hauptwirkstoff Bifidobacteria bifidum ist: Probifor, Bifidobakterien-Biomasse, Beefinorm, Bifidumbacterin trockenZäpfchen und Pillen Bifidumbacterin forte.

Bewertungen

Im Internet finden Sie viele gute Bewertungen über Bifidobacterium bifidum in der Behandlung Dysbiose, Infektionskrankheiten des Verdauungssystems und des Urogenitalsystems. Medikamente werden auch oft von Spezialisten empfohlen. Das Werkzeug ist gut verträglich, verursacht keine Allergien, keine Nebenwirkungen, es kann Kindern ab den ersten Lebensmonaten verschrieben werden. Mit einer Vielzahl von Darreichungsformen können Sie das Medikament entsprechend dem Alter des Patienten und der Erkrankung auswählen. Oft verschriebene Bifidobakterien für den Darm, zur Vorbereitung von Operationen und während der Rehabilitation nach einer langen Krankheit.

Bifidobakterien Preis, wo zu kaufen

Der Preis für Arzneimittel variiert je nach Dosierung, Freisetzungsform und Hersteller. Zum Beispiel die Kosten für Pulver zur oralen Verabreichung, 500 Millionen KBE, Bifidumbacterinist etwa 100 Rubel für 10 Pakete. Eine Droge Probifor (Pulver, 500 Millionen KBE) kostet 500 Rubel für 6 Dosen.

Sehen Sie sich das Video an: Mandeln sind eines der besten Mittel zur Darmflorarestaurierung. BifidobakterienLaktobazillen (Dezember 2019).

Beliebte Beiträge

Kategorie Wirkstoffe, Nächster Artikel

Diferelin
Medikamente

Diferelin

Zusammensetzung Eine Flasche enthält Triptorelinacetat. Als Hilfsstoff wirkt Mannit. Die Zusammensetzung des Lösungsmittels schließt Natriumchlorid und Wasser ein. Lyophilisat zur Herstellung einer Lösung zur subkutanen Verabreichung - 1 Durchstechflasche. Triptorelin (Tryptorelinacetat) - 0,1 mg. Mannitol - 10 mg. 1 Ampulle Lösungsmittel - Wasser zur Injektion, Natriumchlorid.
Weiterlesen
Lamisil Dermgel
Medikamente

Lamisil Dermgel

Zusammensetzung Lamisil Dermgel enthält den Wirkstoff Terbinafin sowie weitere Bestandteile: Carbomer, Benzylalkohol, Butylhydroxytoluol, Isopropylmyristat, Polysorbat 20, Natriumhydroxid, Sorbitanlaurat, Ethanol, Wasser, Stickstoff. Trennform Lamisil Dermgel wird in Form eines 1% igen Gels hergestellt, das ausschließlich zur äußerlichen Anwendung verwendet wird.
Weiterlesen
Ginipral
Medikamente

Ginipral

Zusammensetzung Eine Tablette enthält 500 Mikrogramm Hexoprenalinsulfat + Lactosehydrat, Edetat-Dinatriumdihydrat, Talk, Glycerinpalmitatstearat, Maisstärke, Copovidon und Magnesiumstearat. In einer Lösung zur intravenösen Verabreichung des Wirkstoffs pro 1 ml - 5 μg + Dinatriumedetat-Dihydrat, verdünnte Schwefelsäure, Natriumpyrosulfit, Natriumchlorid, Wasser zur Injektion.
Weiterlesen
Dextrose
Medikamente

Dextrose

Zusammensetzung 100 ml einer 10% igen Infusionslösung enthalten 10 g Dextrose. Freigabeform • Infusionslösung von 5 oder 10%, erhältlich in Flaschen oder Flaschen mit einem Volumen von 100 ml; • Lösung zur intravenösen Verabreichung von 400 mg / ml in Ampullen (10 Stück); • Pillen. Die pharmakologische Wirkung von Dextrose hat eine metabolische und entgiftende Wirkung und wird auch als Mittel zur Kohlenhydraternährung verwendet.
Weiterlesen