Diäten

Diät-Tabelle №6

Allgemeine Regeln

Die Diät Nr. 6 (Tabelle Nr. 6 nach Pevzner) wurde vom Autor entwickelt, um den Austausch von organischen stickstoffhaltigen Verbindungen zu normalisieren (Purine), eine Abnahme des körpereigenen Harnsäurespiegels und seiner Salze infolge des Purinstoffwechsels und Veränderungen der Urinreaktion auf der alkalischen Seite.

Die Ernährung beruht auf der Tatsache, dass es bei Stoffwechselstörungen insbesondere zu einer Verschiebung kommt pH Die Bildung von Urin unter 5,75 (im sauren Bereich) nimmt ab Natriumuratwelche Ausgänge Harnsäure aus dem Körper. Die Bedingungen für die Bildung von Harnsäurekristallen (urata), die sich in den Gelenken und Nieren (Nierensteinen) ablagern und Krankheiten wie Gicht und Urolithiasis, Harnsäurediathese, Cystinurie, Oxalurie. Mit der Alkalisierung von Urin steigt die Löslichkeit von Uraten, Harnsäure wird aus dem Körper ausgeschieden und die Steinbildung wird gestört.

Diät Nummer 6 für Gicht

Die medizinische Ernährung sieht eine strenge Einschränkung der Ernährung von Lebensmitteln vor, die eine große Menge enthalten Purine, Oxalsäure und mäßig Einschränkung - Natriumchlorid (bis zu 10 g / Tag). Gleichzeitig werden alkalisierende Produkte (Milch, Gemüse / Obst) in die Nahrung aufgenommen. Die Einschränkung von Proteinen (bis zu 70-80 g) und Fetten (bis zu 80-90 g, hauptsächlich feuerfest) ist unerheblich. Die Menge der Kohlenhydrate liegt bei Abwesenheit von Fettleibigkeit bei 400 g. Trinkschema-freie Flüssigkeit von 2 l oder mehr. Der Energiewert variiert zwischen 2700-3000 kcal. Essen mit 4-5 mal Gicht, auf nüchternen Magen und dazwischen - viel Wasser.

Es gibt keine besonderen Anforderungen für die kulinarische Verarbeitung von Produkten, mit Ausnahme der Verarbeitung von Fleisch, das nur durch Kochen gekocht wird, mit der Notwendigkeit, das Fleisch vor der weiteren Verarbeitung kurz vorzukochen und die erste Brühe abzusaugen, wodurch der Puringehalt im Produkt verringert wird. Fleischgerichte und Fisch im Menü dürfen nicht öfter als 2-3 Mal pro Woche (außerhalb der Exazerbationsperiode) enthalten sein, und die Menge an Fleisch und Fisch sollte 150-170 g / Tag nicht überschreiten.

Diät Nr. 6 für Gicht, das Menü für die Woche sieht vor, dass einmal pro Woche Fastentage abgehalten werden (Obst - bis zu 1,5 kg Gemüse / Obst, Hüttenkäse und Kefir - 1 l Kefir und 400 g fettarmer Hüttenkäse), wobei der Verbrauch in dieser Zeitspanne steigt Flüssigkeiten bis zu 2,5-3 Liter (ohne Gegenanzeigen). Während der Exazerbationsperiode finden alle zwei Tage Fastentage statt. Während dieser Zeit sind Fleisch und Fisch vollständig von der Ernährung ausgeschlossen.

Die beste Option zur Verschärfung ist vegetarische DiätDazu gehören Milchprodukte, Gemüse- und Milchsuppen, Obstbrühen und Kräutertees. Eine solche Diät alkalisiert schnell den Urin und erhöht die Löslichkeit von Kristallen signifikant Harnsäure.

Sorten

Die Sorten der Diät Nummer 6 enthalten Diät 6E. Zugewiesen an Patienten mit fettleibig mit ähnlichen Indikationen oder manchmal krank Gicht während der Exazerbation, um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen. Diätetische Tabelle 6E hat einen reduzierten Energiewert (1950-2000 Kcal), während der Proteingehalt auf 70 g, Fette - bis zu 80 g, Kohlenhydrate - bis zu 250 g reduziert wird.

In der Ernährung wird der Verbrauch von Kohlenhydraten hauptsächlich durch einfache Kohlenhydrate (Zucker, Honig, frisches Weizenbrot, Mehl und Süßwaren, Süßigkeiten) und in geringerem Maße durch komplexe Kohlenhydrate (Getreide) reduziert. Der Verzehr von Fleisch ist auf 1-2 Mal pro Woche beschränkt. Eine fraktionierte Ernährung wird bis zu 5-6 mal täglich angeboten, in kleinen Portionen reichlich zu trinken, alkalisches Mineralwasser ist besonders angezeigt.

Gemüse und Obst sollten roh gegessen oder gebacken oder gekocht werden. Die Diät ist physiologisch nicht vollständig und kann kurzfristig verordnet werden.

Indikationen

  • Gicht;
  • chronisch Jade (außerhalb des Exazerbationsstadiums);
  • scharf Jade (3, 4 Wochen Behandlung);
  • Urolithiasis unter Bildung von Steinen aus Harnsäuresalzen;
  • Nierenversagen;
  • Harnsäurediathese;
  • Cystinurie;
  • Oxalurie.

Zulässige Produkte

Es wird empfohlen, das meiste Gemüse in die Ernährung aufzunehmen: Karotten, Weißkohl, Zucchini, Kartoffeln, Gurken, Auberginen, Tomaten. Sehr nützliche Früchte - Birnen, Äpfel, Orangen, Pflaumen, Aprikosen und verschiedene Beeren. Vom Fleisch können Sie Truthahn, Huhn, Kaninchen mit einschließen. Sie können gekochten Fisch und Hühnereier essen.

Besonders nützlich für die Ernährung sind Milch, Sauermilchprodukte, fettarme Käsesorten, fettarmer Hüttenkäse und Gerichte daraus. Es wird empfohlen, verschiedene in verdünnter Milch und Nudeln zubereitete Getreidearten in die Nahrung aufzunehmen. Von den Fetten werden pflanzliche Öle bevorzugt, insbesondere Oliven und Leinsamen. Es ist erlaubt, Weiß- und Schwarzbrot in die Nahrung aufzunehmen.

Von Süßigkeiten sind erlaubt: Marmelade, Marshmallows, Marmelade, Marshmallows, keine Pralinen. Trinken - grüner Tee, Hagebuttensaft, Weizenkleie, Chicorée, Gemüsesäfte, Obst, Beeren, Fruchtgetränkekompott, Kwas. Obligatorische Aufnahme in die Ernährung von Preiselbeerfruchtgetränken, Gurkensaft (bis zu 1 Tasse pro Tag), leicht mineralisiertem alkalischem Mineralwasser.

Genehmigte Produkttabelle

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal

Gemüse und Gemüse

Aubergine1,20,14,524
Zucchini0,60,34,624
Kartoffeln2,00,418,180
Karotten1,30,16,932
Gurken0,80,12,815
Tomaten0,60,24,220

Obst

Aprikosen0,90,110,841
Orangen0,90,28,136
Birnen0,40,310,942
Pflaumen0,80,39,642
Äpfel0,40,49,847

Nüsse und getrocknete Früchte

Pflaumen2,30,757,5231

Backwaren

Weizenbrot8,11,048,8242
Kleiebrot7,51,345,2227

Süßwaren

Marmelade0,30,263,0263
Marshmallows0,80,078,5304
Pastille0,50,080,8310

Rohstoffe und Gewürze

Schatz0,80,081,5329

Milchprodukte

Milch3,23,64,864
Kefir 2,5%2,82,53,950
fermentierte Backmilch 2,5%2,92,54,254
Joghurt2,92,54,153
acidophilus2,83,23,857
Joghurt4,32,06,260

Käse und Hüttenkäse

Suluguni-Käse20,024,00,0290
Hüttenkäse 0,6% (fettarm)18,00,61,888

Fleischprodukte

Kaninchen21,08,00,0156

Der vogel

ein Huhn16,014,00,0190
Truthahn19,20,70,084

Eier

Hühnereier12,710,90,7157

Öle und Fette

Butter0,582,50,8748
Leinöl0,099,80,0898
Olivenöl0,099,80,0898

Alkoholfreie Getränke

grüner tee0,00,00,0-

Säfte und Kompotte

Gurkensaft0,80,12,514
Tomatensaft1,10,23,821
Apfelsaft0,40,49,842
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Vollständig oder teilweise eingeschränkte Produkte

Es ist vollständig von der Ernährung ausgeschlossen: rotes Fleisch (Rindfleisch, Schweinefleisch, Lammfleisch) und Innereien (Leber, Herz, Nieren), Fisch (gesalzen, fett und gebraten), Kaviar, Fischkonserven, Meeresfrüchte (Garnelen, Schalentiere), jegliches geräuchertes Fleisch. Beschränken Sie Schweinefleisch, Rindfleisch, Hammelfleisch und Kochfette. Auf eiweißreiche Lebensmittel muss vollständig verzichtet werden. Zunächst sind es Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen, Erbsen, Sojabohnen, Bohnen), verschiedene Gewürze (Meerrettich, Pfeffer, Senf).

Sahnetorten, Schokolade, herzhafte und herzhafte Käsesorten sowie einige Beeren - Trauben, Himbeeren, Preiselbeeren und Feigen - sind verboten. Die Verwendung von Lebensmitteln, die viel Kohlenhydrate enthalten, ist begrenzt: Brot, Nudeln, verschiedene Getreidearten auf Fleischbrühe. Es ist unerwünscht, Pilze, Spinat, Blumenkohl, Sauerampfer, Pfeffer, Rettich, Rhabarber, Sellerie und Spargel in die Nahrung aufzunehmen. Von den Getränken - Kakao, Tee und Kaffee. Begrenzte Salzaufnahme. Absolut inakzeptabler Alkoholkonsum, insbesondere Rotwein, Cognac und Bier.

Verbotene Produkte Tabelle

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal

Gemüse und Gemüse

Bohnen6,00,18,557
Erbsen6,00,09,060
Kichererbsen19,06,061,0364
Sojabohnen34,917,317,3381
Bohnen7,80,521,5123
Meerrettich3,20,410,556
Linsen24,01,542,7284
Sauerampfer1,50,32,919

Obst

Feigen0,70,213,749

Beeren

Preiselbeeren0,50,06,826
Himbeeren0,80,58,346

Pilze

Pilze3,52,02,530

Mehl und Pasta

Pasta10,41,169,7337

Schokolade

schokolade5,435,356,5544

Rohstoffe und Gewürze

Senf5,76,422,0162
Mayonnaise2,467,03,9627

Fleischprodukte

Schweinefleisch16,021,60,0259
Schweineleber18,83,60,0108
Schweinefleisch Niere13,03,10,080
fett2,489,00,0797
Rindfleisch18,919,40,0187
Rinderleber17,43,10,098
Rinderhirne9,59,50,0124
Lamm15,616,30,0209
Speck23,045,00,0500

Würste

geräucherte Wurst28,227,50,0360

Fisch und Meeresfrüchte

rosa Lachs20,56,50,0142
roter Kaviar32,015,00,0263
Tintenfisch21,22,82,0122
Garnelen22,01,00,097
Lachs19,86,30,0142
Muscheln9,11,50,050
Hering16,310,7-161
Lachs21,66,0-140
Makrele18,013,20,0191

Öle und Fette

tierisches Fett0,099,70,0897
Fett kochen0,099,70,0897

Alkoholische Getränke

Dessert Rotwein0,50,020,0172
Wodka0,00,00,1235
Cognac0,00,00,1239
Schnaps0,31,117,2242
Bier0,30,04,642

Alkoholfreie Getränke

Kaffee0,20,00,32
schwarzer Tee20,05,16,9152
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Menü

Das Menü für die Woche basiert auf der Liste der zulässigen und verbotenen Produkte, wobei die zulässigen Methoden für die kulinarische Verarbeitung der Produkte und die Ernährung des Patienten berücksichtigt werden.

Montag

Frühstück
  • Gemüsesalat mit Leinöl;
  • weich gekochtes Ei;
  • Getreidebrot;
  • Tee mit Honig.
Zweites Frühstück
  • gebackener Kürbis;
  • Karottensaft.
Mittagessen
  • Nudelsuppe mit saurer Sahne;
  • gedämpfte Hühnerfleischbällchen;
  • Rote-Bete-Karotten-Kaviar;
  • Kompott.
Abendessen
  • gekochtes Pollockfilet;
  • fettarmer Hüttenkäse;
  • Hagebuttensaft.
Zur Nacht
  • fermentierte gebackene Milch.

Dienstag

Frühstück
  • Hüttenkäsepudding mit Pflaumen;
  • schwacher süßer Tee.
Zweites Frühstück
  • Haferkekse;
  • Banane oder Saft mit Fruchtfleisch.
Mittagessen
  • Rote-Bete-Suppe;
  • Gebackener Fisch mit Gemüse;
  • Chicorée-Getränk.
Abendessen
  • Ofenkartoffeln im Ofen;
  • Karottensalat;
  • Heidelbeermarmelade;
  • grüner tee.
Zur Nacht
  • Kefir.

Mittwoch

Frühstück
  • Buchweizenbrei mit Fleischbällchen;
  • Haferkekse;
  • Milch 1%.
Zweites Frühstück
  • Keksplätzchen;
  • Tee aus Kräutern.
Mittagessen
  • Brokkolipüreesuppe mit saurer Sahne;
  • gekochtes Stück Huhn;
  • Gemüsesalat;
  • grüner tee.
Abendessen
  • Kohlrouladen;
  • Gemüseeintopf;
  • Früchtetee.
Zur Nacht
  • Kefir mit Pflaumen.

Donnerstag

Frühstück
  • Haferbrei mit Milch;
  • Hüttenkäse;
  • Fruchtsaft.
Zweites Frühstück
  • alle erlaubten Früchte.
Mittagessen
  • Rote-Bete-Suppe;
  • Kartoffelbällchen
  • mit saurer Sahne gebackene Zucchini;
  • Pfannkuchen mit Marmelade.
Abendessen
  • gekochtes Huhn;
  • Gemüseeintopf;
  • Saft.
Zur Nacht
  • Beerenkompott.

Freitag

Frühstück
  • Milchnudelsuppe;
  • Keksplätzchen;
  • Hüttenkäse
  • Chicorée-Drink mit Honig.
Zweites Frühstück
  • Knödel mit Hüttenkäse.
Mittagessen
  • Perlgraupensuppe in Milch;
  • gekochter Truthahn;
  • Gemüseeintopf;
  • Hagebuttenbrühe mit Honig.
Abendessen
  • gebackenes Kaninchen im Ofen;
  • frischer Gemüsesalat;
  • Hagebuttenbrühe.
Zur Nacht
  • grüner Tee mit Milch und 2 Feigen.

Samstag

Frühstück
  • weich gekochtes Ei;
  • Toast mit Pflaumenmarmelade;
  • Käse
  • grüner tee.
Zweites Frühstück
  • Arztbrot;
  • ein Glas Fruchtsaft.
Mittagessen
  • pflanzlicher Borschtsch;
  • gekochter Fisch;
  • Vinaigrette;
  • getrocknetes Obstkompott.
Abendessen
  • 150 Gramm Fleisch mit Reis;
  • trockene Kekse;
  • Gelee.
Zur Nacht
  • Kefir mit mehreren Pflaumen.

Sonntag

Frühstück
  • Haferflocken mit Zusatz von Weizenkleie;
  • Tomaten-Paprika-Salat, gewürzt mit Olivenöl;
  • Käse
  • Kompott.
Zweites Frühstück
  • fettarmer Hüttenkäse;
Mittagessen
  • Buchweizensuppe in Milch;
  • gekochtes Huhn mit Gemüse;
  • Getreidebrot;
  • Kompott.
Abendessen
  • milder Käse;
  • Obstsalat;
  • grüner tee mit milch.
Zur Nacht
  • Kefir.

Vorteile und Nachteile

VorteileNachteile
  • Eine vollständige Diät, die bei Bedarf lange verschrieben werden kann.
  • Normalisiert den Stoffwechsel.
  • Selbst mit geduldiger Arbeit leicht machbar.
  • Einige Patienten haben Schwierigkeiten, Fastentage zu tolerieren.

Feedback und Ergebnisse

Die überwältigende Anzahl von Bewertungen zeigt, dass diese Ernährungstabelle Nr. 6 bei Gicht sehr wirksam ist und mit medizinischen Präparaten die Verschlimmerung lindern und den Metabolismus relativ schnell normalisieren kann.

  • "... Ich leide seit 15 Jahren an Gicht. Sobald die Exazerbation einsetzt, nehme ich eine Diät ein und faste einen Tag lang. Dann esse ich 2-3 Tage lang vegetarisch. Dann gehe ich zu Tisch 6 und verbessere meine körperliche Aktivität - ich gehe ins Fitnessstudio. Also sparen";
  • "... Ich bin 45 Jahre alt und habe seit fast 10 Jahren auch Gicht. Zweimal im Jahr, zumindest bei Anfällen, geht die Harnsäure fast doppelt so schnell aus dem Gleichgewicht. Wahrscheinlich weil die Nieren krank sind. Die Schmerzen sind so stark, dass ich mich auf Krücken im Haus bewege. Ich höre mit Ketanov-Tabletten auf, mache sofort Diät. Ich übe Fastentage, ich trinke viel Flüssigkeit. In der Regel nach 2-3 Wochen, ein wenig Release, und ich kehre zum normalen Leben zurück".

Diätpreis

Die Ernährung ist physiologisch vollständig, beinhaltet die üblichen und relativ günstigen Produkte. Basierend auf den Produktkosten variieren die finanziellen Kosten je nach Menü für die Woche zwischen 1580 und 1660 Rubel.

Beliebte Beiträge

Kategorie Diäten, Nächster Artikel

Nägelkauen ist eine gute Angewohnheit?
Medizinische Nachrichten

Nägelkauen ist eine gute Angewohnheit?

Eine unangenehme Angewohnheit, ständig in die Nägel zu beißen, kann sich positiv auf den Körper auswirken. Laut Wissenschaftlern aus Kanada kann es sich positiv auf den Zustand des Immunsystems auswirken. Kanadische Forscher untersuchten die schädlichen Gewohnheiten von Kindern - wie das Saugen an Fingern und Nägeln - und kamen zu dem Schluss, dass sie sich positiv auf die Gesundheit des Babys auswirken können.
Weiterlesen
Wissenschaftler sagen, Übergewicht kommt nicht von Zucker
Medizinische Nachrichten

Wissenschaftler sagen, Übergewicht kommt nicht von Zucker

Die meisten Menschen sind sich sicher, dass das gefährlichste Produkt in Bezug auf Gewichtszunahme Zucker und Gerichte ist, die es enthalten. Dieser Glaube wurde jedoch kürzlich von Mitarbeitern der Chinesischen Akademie der Wissenschaften widerlegt, die diese Theorie experimentell untersuchten. Die an dem Experiment beteiligten Laborratten, die in Gruppen eingeteilt waren, und deren Vertreter wurden nach den Prinzipien von 29 verschiedenen Diäten gefüttert.
Weiterlesen
Der russische Präsident hat das Gesetz über die strafrechtliche Verantwortlichkeit für den Verkauf von Alkohol an Kinder gebilligt
Medizinische Nachrichten

Der russische Präsident hat das Gesetz über die strafrechtliche Verantwortlichkeit für den Verkauf von Alkohol an Kinder gebilligt

Der russische Präsident hat ein neues Gesetz verabschiedet, wonach Verkäufer von alkoholischen Produkten, die sie an Personen unter 18 Jahren verkaufen, vor dem Gesetz antworten werden. Laut dem Pressedienst von Dmitri Medwedew kann der Verkauf von Alkohol an Kinder nach dem neuen Gesetz zu einer Geldstrafe für einen Unternehmer führen, wenn die Tatsache des Verstoßes zum ersten Mal festgestellt wurde.
Weiterlesen