Diäten

Diät 13 Tabelle

Allgemeine Regeln

Diätetische Tischnummer 13 verschrieben für Infektionskrankheiten, Lungenentzündung, Bronchitis und suppurative Lungenerkrankungen.

Der Zweck seiner Ernennung besteht darin, die Widerstandskraft des Körpers gegen den Infektionsprozess zu erhöhen, die Gesamtkraft zu erhalten und die Vergiftung zu verringern. Jede Infektionskrankheit wird begleitet von Fieberdaher steigt die Intensität des Stoffwechsels und dementsprechend der Energiebedarf.

Unter fieberhaften Bedingungen und wenn sich der Patient in Bettruhe befindet, ist eine Verdauung der Verdauungsorgane (mechanisch, chemisch und thermisch) erforderlich. In kleinen Portionen wird eine Teilernährung benötigt, sodass die Mahlzeiten 6-mal am Tag organisiert werden. Das Essen wird püriert oder gehackt zubereitet, es wird in Wasser gekocht (gedämpft). Nicht braten, schmoren oder backen. Kalte Speisen sollten mindestens 15 ° C und warme Speisen bis 65 ° C haben.

Diese medizinische Ernährung hat einen verringerten Energiewert, da der Gehalt an Fetten und Kohlenhydraten, leicht an Proteinen, verringert ist. In der chemischen Zusammensetzung: Proteingehalt von 70 g (bevorzugt Milchproteine), Fette von 60 bis 70 g und Kohlenhydrate von 300 g (davon 30% leicht verdaulich). Der Energiewert beträgt 2000-2100 kcal. Diät ist hoch Vitamine und Flüssigkeiten. Freie Flüssigkeit darf 2 Liter (in einigen Fällen mehr) aufnehmen. Es ist dieses Trinkschema, das die Ausscheidung beschleunigt Toxine und lindert im Allgemeinen schnell den Zustand des Patienten.

Salz darf 6-10 g, seine Menge erhöht sich bei starkem Erbrechen oder Schwitzen. Grobe Ballaststoffe, unverdauliche, fetthaltige und salzige Lebensmittel sind von der Ernährung ausgeschlossen. Leicht verdaulich, nicht invasiv Blähungen und Verstopfung Geschirr.

Bei der Zusammenstellung einer Diät ist es wichtig, diese Regeln zu befolgen:

  • um zu verhindern, dass der Patient während des Fiebers verhungert. Es ist notwendig, eine ausreichende Menge an Lebensmitteln bereitzustellen, jedoch in Teilportionen;
  • Überernährung ist kontraindiziert, auch wenn der Patient Appetit hat;
  • reduzieren Sie den Fettgehalt auf die untere Grenze der Norm, da sie schwer verdaulich sind;
  • die Menge an Protein: mit einer Rate von 1 g pro kg Gewicht, aber ihre Menge nimmt mit einem Protein-Energiemangel zu;
  • Ausschluss von Lebensmitteln, die den Verdauungstrakt mechanisch reizen;
  • Darmfunktion überwachen. Bei Verstopfung Abführmittel (Säfte aus rohem Gemüse, Zucker, Honig, gekochten Rüben, Pflaumen) und bei Durchfall Zucker einschränken, Milch und kalte Getränke ausschließen;
  • bei Nierensymptomen starke Brühen, Gewürze und Extraktstoffe ausschließen;
  • Spritzen Sie eine kleine Menge ein oder eliminieren Sie Substanzen, die das Nervensystem reizen (Kaffee, starker Tee, reichhaltige Brühe), vollständig.

Die Diät beinhaltet:

  • fettarme Milch, Milchprodukte, Hüttenkäse, ungesalzener geriebener Käse;
  • fettarme Fleisch- und Fischsorten;
  • leicht verdauliches Getreide;
  • grobes Gemüse und Obst;
  • schwacher Tee, Wildrosensuppe, Mineralwasser ohne Gas. Trinkschema - 2-2,5 Liter pro Tag;
  • Bierhefe;
  • Butter und Pflanzenöl (15 g pro Tag);
  • Angesichts des zunehmenden Bedarfs an Vitaminen gehören zu den Lebensmitteln reich an Vitamin C (Heckenrose, Johannisbeere, Sanddorn, Zitrusfrüchte), Vitamin A (körniger Kaviar, Leber, Eigelb, Butter), Vitamin B2 (Innereien, Hefe, Quark, Mandeln), Vitamin B6 (Fleisch, Reis, Hirse, Kartoffeln).

Produkte, die ausgeschlossen werden sollen:

  • trotzig Blähungen;
  • würzige Gewürze und Soßen (Meerrettich, Senf, Mayonnaise, Ketchup);
  • konzentrierte Brühen;
  • fetthaltiges Fleisch;
  • gesalzenes und eingelegtes Gemüse;
  • künstliche Farbstoffe enthalten.

Indikationen

Der Behandlungstisch Nummer 13 ist zugeordnet mit:

  • scharf Bronchitis;
  • Infektionskrankheiten;
  • Lungenentzündung;
  • suppurative Lungenerkrankungen;
  • nach umfangreichen Operationen.

Zulässige Produkte

Diät Nummer 13, Tabelle Nummer 13 beinhaltet:

  • Weizenbrot (Premium), es muss getrocknet werden, Cracker können sein.
  • Suppen werden schwach und fettarm zubereitet. Sie können Fleisch und Fisch mit Eiflocken oder Knödel. Sie können zerdrückte Suppen aus Fleisch, Schleimsuppen mit gekochtem Getreide (Grieß, Reis, Haferflocken) kochen. Sie können auch mit Fadennudeln würzen und Gemüse hinzufügen.
  • Fisch wird als fettarme Sorte empfohlen (gekochtes, Dampf-, Stück- und Hackfleisch). Die Haut wird entfernt, weil es schwer zu verdauen ist.
  • Fleisch und Geflügel sind ebenfalls fettarme, gedämpfte Sorten in Form von Soufflé aus gekochtem Fleisch, gedämpften Fleischbällchen und Fleischbällchen.
  • Vor der Verarbeitung werden Fleisch und Geflügel von Fett, Sehnen, Faszien und Haut befreit.
  • Sauermilchgetränke (Joghurt, Kefir, Joghurt, Acidophilus), Milch, Hüttenkäse, milder Käse (Zunder) und saure Sahne werden zu den Gerichten hinzugefügt.
  • Weich gekochte Eier oder Rührei.
  • Getreide (Buchweizen, Reis, Haferflocken) sind gut gekocht und ergeben halbflüssiges, zähflüssiges Getreide. Für die Zucht verwenden sie Brühe oder Milch.
  • Gemüse wird zum Garnieren zubereitet (Kartoffeln, Rüben, Karotten, Blumenkohl, Kürbis). Sie sind gekocht, püriert, gedünstet, Kaviar, Souffle, Dampfpudding.
  • Salate aus frischem Gemüse (geriebene Karotten, Gurken, Tomaten, Kohl, Radieschen) sind erst nach der Genesung im Speiseplan enthalten.
  • Frisches Obst kann nicht hart sein, der Rest wird thermisch oder mechanisch verarbeitet (Kartoffelpüree, Mousse, Gelee).
  • Empfohlen werden frisch verdünnte (1: 1) Säfte, Kompotte, Gelee, Fruchtgetränke, Marmelade, Konfitüren.
  • Von den Getränken empfohlen: schwacher Tee mit Zitrone und Kaffee mit Milch, eine Hagebuttenbrühe.
  • Zucker, Marmelade, Marmelade, Honig, Marmelade sind erlaubt.
  • Hefe enthält B-Vitamine, Proteine, Biotin, pantothenisch, Folsäure, Mineralien und sind unter diesen Bedingungen sehr nützlich. Sie können ein Hefezusatz in Gerichten zubereiten. Hefe wird in eine Pfanne gegeben, Wasser (2,5-mal mehr) hinzugefügt, im Wasserbad köcheln lassen und umrühren. Nach 45 ist das "Gericht" fertig. Nach dem Abkühlen werden sie allen Gerichten zugesetzt.

Genehmigte Produkttabelle

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal

Gemüse und Gemüse

Zucchini0,60,34,624
Blumenkohl2,50,35,430
Karotten1,30,16,932
Rote Beete1,50,18,840
Kürbis1,30,37,728

Obst

Aprikosen0,90,110,841
Avocado2,020,07,4208
Orangen0,90,28,136
Wassermelone0,60,15,825
Bananen1,50,221,895
Melone0,60,37,433
Kalk0,90,13,016
Zitronen0,90,13,016
Mandarinen0,80,27,533
Pflaumen0,80,39,642
Äpfel0,40,49,847

Beeren

Preiselbeere0,70,59,643
Erdbeeren0,80,47,541
Preiselbeeren0,50,06,826
Sanddorn1,25,45,782
Johannisbeere1,00,47,543
Hagebutte1,60,014,051

Nüsse und getrocknete Früchte

Rosinen2,90,666,0264
Daten2,50,569,2274

Getreide und Getreide

Buchweizengrütze (Kernel)12,63,362,1313
Haferflocken11,97,269,3366
weißer Reis6,70,778,9344

Süßwaren

Marmelade0,30,263,0263
Marmelade0,30,156,0238
Gelee2,70,017,979
Obst- und Beerenmarmelade0,40,076,6293

Rohstoffe und Gewürze

Schatz0,80,081,5329
Zucker0,00,099,7398
Milchsauce2,07,15,284
Sauersahnesauce1,95,75,278

Milchprodukte

Milch 1,5%2,81,54,744
Kefir 1%2,81,04,040
Sauerrahm 15% (fettarm)2,615,03,0158
Joghurt2,92,54,153
acidophilus2,83,23,857
Joghurt4,32,06,260

Käse und Hüttenkäse

Hüttenkäse 0,6% (fettarm)18,00,61,888

Fleischprodukte

gekochtes Rindfleisch25,816,80,0254
gekochtes Kalbfleisch30,70,90,0131
Kaninchen21,08,00,0156

Der vogel

gekochtes Huhn25,27,40,0170
Truthahn19,20,70,084

Eier

Hühnereier12,710,90,7157

Fisch und Meeresfrüchte

roter Kaviar32,015,00,0263
schwarzer Kaviar28,09,70,0203
Kumpel Lachskaviar31,613,80,0251

Öle und Fette

Bauernbutter ungesalzen1,072,51,4662
Maisöl0,099,90,0899
Olivenöl0,099,80,0898
Sonnenblumenöl0,099,90,0899
Ghee0,299,00,0892

Alkoholfreie Getränke

Mineralwasser0,00,00,0-
Preiselbeersaft0,10,010,741
grüner tee0,00,00,0-

Säfte und Kompotte

Aprikosensaft0,90,19,038
Karottensaft1,10,16,428
Kürbissaft0,00,09,038
Hagebuttensaft0,10,017,670
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Vollständig oder teilweise eingeschränkte Produkte

  • Roggenbrot und Muffins, frisches Brot.
  • Fetthaltige konzentrierte Brühen und Suppen sowie Kohlsuppe, Borschtsch, weil sie eine große Menge Kohl enthalten, verursachen Blähungen.
  • Wurst, geräuchertes Fleisch, Konserven (Fleisch und Fisch).
  • Fetthaltiges Fleisch, Geflügel, fetter Fisch.
  • Essen Sie keine Spiegeleier und hart gekocht.
  • Wann immer möglich, werden alle Lebensmittel ohne Pflanzenöl zubereitet und den Gerichten beigegeben.
  • Vollmilch und Sahne sind nicht erlaubt, fettige saure Sahne und fettiger Käse sind ausgeschlossen.
  • Essen Sie kein grobes und schlecht verdauliches Getreide (Hirse, Graupen, Gerste) sowie keine Nudeln.
  • Produkte, die eine erhöhte Gasbildung verursachen: Weißkohl, Blumenkohl, Rettich und Hülsenfrüchte. Sie dürfen nicht einmal in Suppen und Eintöpfen verwendet werden.
  • Früchte mit rauer Haut (reich an Ballaststoffen).
  • Alle Produkte und Gerichte mit reizender Wirkung: scharfe Gewürze, Saucen (Mayonnaise, Ketchup), Meerrettich, Senf, geräucherte, gesalzene und eingelegte Gerichte.
  • Starker Kaffee und Tee werden nicht empfohlen, alkoholische Getränke und Getränke mit Gas sind verboten.

Verbotene Produkte Tabelle

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal

Gemüse und Gemüse

würziges Gemüse2,80,55,336
Gemüse aus Hülsenfrüchten9,11,627,0168
Gemüsekonserven1,50,25,530
Rutabaga1,20,17,737
Kohl1,80,14,727
Sauerkraut1,80,14,419
Blumenkohl2,50,35,430
Zwiebeln1,40,010,441
Gurken0,80,12,815
Dosengurken2,80,01,316
eingelegte Gurken0,80,11,711
Rettich1,20,13,419
weißer Rettich1,40,04,121
Rübe1,50,16,230
Sellerie0,90,12,112
Tomaten0,60,24,220
Tomaten in Dosen1,10,13,520
Meerrettich3,20,410,556
Knoblauch6,50,529,9143
Sauerampfer1,50,32,919

Obst

Birnen0,40,310,942

Beeren

Traube0,60,216,865

Pilze

Pilze3,52,02,530
eingelegte Pilze2,20,40,020

Getreide und Getreide

Maisgrieß8,31,275,0337
Perlgerste9,31,173,7320
Hirse Grütze11,53,369,3348
Gerstengrütze10,41,366,3324

Backwaren

Roggenbrot6,61,234,2165

Süßwaren

Kuchen3,822,647,0397

Schokolade

schokolade5,435,356,5544

Rohstoffe und Gewürze

Senf5,76,422,0162
Ketchup1,81,022,293
Mayonnaise2,467,03,9627
gemahlener schwarzer Pfeffer10,43,338,7251
Sojasauce3,50,011,058
Essig0,00,05,020

Milchprodukte

Milch 4,5%3,14,54,772
Sahne2,820,03,7205

Fleischprodukte

Schweinefleisch16,021,60,0259

Der vogel

geräuchertes Huhn27,58,20,0184
duck16,561,20,0346
geräucherte Ente19,028,40,0337
Gans16,133,30,0364

Fisch und Meeresfrüchte

Stockfisch17,54,60,0139
geräucherter Fisch26,89,90,0196
Fischkonserven17,52,00,088

Öle und Fette

tierisches Fett0,099,70,0897
Fett kochen0,099,70,0897

Alkoholfreie Getränke

cola0,00,010,442
Limonade0,00,06,426
pepsi0,00,08,738
Sprite0,10,07,029
schwarzer Tee20,05,16,9152

Säfte und Kompotte

Tomatensaft1,10,23,821
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Diätmenü 13 Tabelle (Power Mode)

Basierend auf den erlaubten Produkten können Sie ein Menü erstellen und das Essen abwechslungsreich gestalten, da nur einige Produkte limitiert sind. Es gibt keine Einschränkung für Salz und geringfügige Einschränkungen für Gewürze haben keinen Einfluss auf den Geschmack von Gerichten. Saucen mit Milch- und Sauerrahm sorgen für eine gewisse Gleichmäßigkeit der Dampfgerichte. Das Menü kann je nach Schweregrad der Erkrankung variieren.

Mitten in einer akuten Lungenentzündung nimmt die Menge der aufgenommenen Nahrung ab. Für den ganzen Tag sind 200 g Brot und 100 g Hefe erlaubt.

Frühstück
  • Reisbrei;
  • Brot, Butter 20 g;
  • Tee
Zweites Frühstück
  • Omelett;
  • Hagebutteninfusion.
Mittagessen
  • Ei Flocken Brühe;
  • Zucchini mit Hackfleisch;
  • getrocknetes Obstkompott.
Hoher Tee
  • Bratapfel;
  • Fruchtgelee.
Abendessen
  • Fleischpastete;
  • Tee
Zur Nacht
  • Hagebutteninfusion.

Mit suppurativen Lungenerkrankungen ist die Ernährung fast voll. Für den ganzen Tag 400 g Weizenbrot, 20 g Zucker, 100 g Hefe.

Frühstück
  • Milchgrieß;
  • Brot, Butter 15 g;
  • gekochtes Ei;
  • Tee
Zweites Frühstück
  • Hüttenkäse-Auflauf;
  • ein Apfel.
Mittagessen
  • Suppe mit Gemüse;
  • Fischfrikadellen;
  • frischer Gemüsesalat;
  • Kartoffelpüree;
  • Saft.
Hoher Tee
  • Kekse
  • Hagebutteninfusion.
Abendessen
  • Beef Stroganoff;
  • Vinaigrette;
  • Tee
Zur Nacht
  • Joghurt.

Die Ernährung bei akuter Bronchitis unterscheidet sich auch nicht wesentlich von der normalen Ernährung.

Frühstück
  • Fischpudding;
  • Brot, Butter 15 g;
  • Tee
Zweites Frühstück
  • Hüttenkäse;
  • Fruchtsaft.
Mittagessen
  • Reissuppe mit Gemüse;
  • gekochtes Huhn;
  • Kartoffelpüree;
  • Tomatensaft.
Hoher Tee
  • Gemüsesouffle mit saurer Sahne;
  • Hagebuttenbrühe.
Abendessen
  • Hähnchenknödel;
  • Rote-Bete-Pastetchen;
  • Saft.
Zur Nacht
  • Hagebuttenbrühe.

Vorteile und Nachteile

VorteileNachteile
  • Bietet Magen-Darm-Schonung.
  • Stellt den Wasserhaushalt wieder her und wirkt entgiftend.
  • Erhöht den Körperwiderstand.
  • Aktiviert reparative Prozesse.
  • Nicht ausbalanciert, kann nicht lange verwendet werden.

Feedback und Ergebnisse

Ein wichtiges Prinzip dieser therapeutischen Ernährung ist es, die Energiekosten aufzufüllen und den Körper mit grundlegenden Nährstoffen und Vitaminen zu versorgen. Dieses Essen kann nicht als eintönig bezeichnet werden, und es unterscheidet sich nicht viel von gewöhnlichem. Patienten vertragen es gut, und es ist ausreichend für eine kranke Person, so dass es nicht lange verwendet wird. Nach der Wiederherstellung werden die Anzahl der zulässigen Lebensmittel und die Menge der verzehrten Lebensmittel erweitert. Bewertungen sind selten und häufiger von Patienten, die unterzogen wurden Lungenentzündung.

  • "... Ich wurde in der Abteilung mit einer Lungenentzündung behandelt. Bei Fieber aß sie überhaupt nichts. Der Arzt sagte, dass man mit Gewalt mindestens Brühen mit Eiflocken trinken und viele Brühen mit Wildrose und Säften trinken muss. Vier Tage später wurde es einfacher und sie brachten mir Essen und Fertiggerichte von zu Hause. Ich wollte sofort nur Milch (Hüttenkäse, Käse, Milchbrei, Kefir) und etwas später Fleischgerichte. Natürlich war alles mager und dampf";
  • "... Sie wurden in der Abteilung mit Bronchitis hospitalisiert, und dann wurde eine Lungenentzündung festgestellt. Es war nicht sehr schwer, aber es war notwendig, ein Antibiotikum zu injizieren. Die Temperatur wurde nur 3 Tage lang erhöht und der Appetit nahm nicht viel ab. Es war genug, dass das Essen, das in der Abteilung gegeben wurde, und in der zweiten Woche es mit hausgemachten Gerichten (gekochtes Fleisch, Dampf Fisch, Hühnchen-Dampf-Schnitzel) verstärkte. Ich hätte nicht gedacht, dass es nach der Entlassung eine solche Schwäche geben würde - das habe ich in der Abteilung nicht bemerkt, wahrscheinlich, weil ich die ganze Zeit gelogen habe. Zu Hause musste ich nach und nach etwas unternehmen. Um sich zu erholen, trank sie Hefe und aß roten Kaviar".

Diätpreis

Die Diät enthält erschwingliche Produkte und ist nicht sehr teuer. Die Kosten für die medizinische Ernährung können 1500-1600 Rubel pro Woche betragen.

Beliebte Beiträge

Kategorie Diäten, Nächster Artikel

Stenosierende Ligamentitis (Schnappfinger)
Krankheit

Stenosierende Ligamentitis (Schnappfinger)

Allgemeine Information Stenosierende Ligamentitis, auch bekannt als Nott-Krankheit, ein federnder, schnappender oder schnappender Finger, ist eine entzündliche Pathologie der Bänder der Hand, die durch das Auftreten einer intermittierenden Kontraktur (Einschränkung / Beweglichkeitsstörung) in einem oder mehreren Fingern der oberen Gliedmaßen gekennzeichnet ist.
Weiterlesen
Herpes auf den Lippen
Krankheit

Herpes auf den Lippen

Allgemeine Informationen Die überwiegende Mehrheit der Menschen ist wiederholt auf das Phänomen "Erkältungen auf den Lippen" gestoßen, jedoch kennt nicht jeder den Namen einer solchen "Erkältung auf den Lippen". In den meisten Fällen ist das Auftreten von Hautausschlägen und Blasen auf den Lippen Ausdruck einer Herpesinfektion (Herpes). Lippenherpes (Mundherpes) ist eine herpetische rezidivierende Infektion, die durch einzelne / gruppierte vesikuläre Eruptionen mit einem Durchmesser von 1 bis 3 mm auf der Schleimhaut, einem roten Rand der Lippen und angrenzenden Hautbereichen auf der ödematösen erythematösen Basis gekennzeichnet ist.
Weiterlesen
Durchfall
Krankheit

Durchfall

Allgemeine Informationen Durchfall (Diarrhoe) ist eine Erkrankung, bei der der Darm einer Person ziemlich häufig oder nur einmal geleert wird und bei der eine Fäkalienmasse flüssiger Konsistenz freigesetzt wird. Bei einem erwachsenen gesunden Menschen werden pro Tag 100 bis 300 g Kot freigesetzt. Seine Menge variiert in Abhängigkeit von der Menge der in Lebensmitteln enthaltenen Ballaststoffe und der Menge der verbleibenden unverdauten Substanzen und des Wassers.
Weiterlesen
Lymphatische Leukämie
Krankheit

Lymphatische Leukämie

Allgemeine Informationen Akute lymphatische Leukämie (ein anderer Name ist akute lymphatische Leukämie) ist eine bösartige Erkrankung, die am häufigsten bei Kindern im Alter von 2 bis 4 Jahren auftritt. Symptome einer akuten lymphatischen Leukämie Mit der Manifestation einer lymphatischen Leukämie klagen Patienten in erster Linie über Schwächegefühle und Unwohlsein.
Weiterlesen