Diäten

Diät minus 4 kg pro Woche

Allgemeine Regeln

Es ist für Mädchen und Frauen selbstverständlich, das Problem aus einem kleinen Fehler heraus aufzublähen: Es gibt einen kleinen Buckel in der Nase, hier ist das Auge schmal und hier sind die Seiten etwas schlaff und so weiter. Und es ist durchaus möglich, dass nur noch 4 kg für das Ideal übrig sind, und Sie werden eine selbstbewusste Schönheit sein? Dann müssen Sie unbedingt die wichtigsten Regeln der „Minus 4 kg“ -Diät herausfinden:

  • Trinken Sie viel natürliches Wasser ohne Gas, während Sie beim Abnehmen im Allgemeinen am besten auf kohlensäurehaltige zuckerhaltige und alkoholische Getränke verzichten.
  • Erholen Sie sich gut - ein gesunder Schlaf und regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft - 50% Erfolg;
  • erwerben Sie hochwertige landwirtschaftliche Produkte und geben Sie sie nur "gesunden Verarbeitungsmethoden" zu: Kochen, Backen, Dämpfen oder Grillen, aber meistens - in roher Form;
  • Portionen abwiegen, Mittagessen fertig für die Arbeit einnehmen, damit Sie sparen und nicht in illegale Lebensmittel geraten;
  • Trinken Sie leckere und gesunde Kräuterauskochungen, grünen oder weißen Tee, Hibiskus und vor allem - ohne Zucker oder andere Süßstoffe;
  • Bereiten Sie den Körper für eine Diät vor und verlassen Sie ihn für 2-3 Tage und 2-3 Tage danach richtig. Begrenzen Sie den täglichen Kaloriengehalt auf 1.500 Kalorien und versuchen Sie, Zucker, Salz und Alkohol zu meiden.

Denken Sie daran!

Sie können nicht mehr als 1 kg pro Tag verlieren, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen, dh um 4 kg zu erreichen, müssen Sie mindestens 4 Tage lang ein kalorienarmes Menü (1200 Kalorien) einhalten, idealerweise 7 Tage. Dazu benötigen Sie ein speziell entwickeltes und getestetes Menü wöchentliche Diät minus 4 kg. Sie können höchstens einmal pro Monat auf eine solche Notfallziffernkorrektur zurückgreifen.

Sorten

  • Französische Diät (nach dem System von Dr. Gursak) - ein ausgewogenes Menü ist zeitlich abgestimmt und zeigt die Größe der Portionen.
  • Acting - repräsentiert 4 aufeinanderfolgende Monodiäten, die sich jeden Tag einzeln abwechseln. Es ist erwähnenswert, dass dies nicht die ausgewogenste Diätoption ist. Am ersten Tag darf man nur Reis und Tomatensaft in beliebiger Menge essen, am zweiten - fettfreier Kefir und Quark, am dritten - ungesalzenes gekochtes Geflügel und grüner Tee, und am letzten, vierten, ist Hartkäse und eine Flasche trockener Rotwein verboten - einfaches Trinkwasser.

Zulässige Produkte

Um in kürzester Zeit 4 kg abzunehmen, müssen Sie auf kalorienarme Ernährung (nicht mehr als 1200 Kalorien pro Tag) umstellen. Es ist wünschenswert, dass die Speisekarte abwechslungsreich und ausgewogen ist, ohne Schnickschnack und Haute Cuisine:

  • Fettarme Milchprodukte sind vielleicht die bewährten Produkte, mit denen Sie den Körper mit Proteinen sättigen können. Vitamine und in einer kleinen Menge gesunder Fette. Viele Monodiäten basieren auf Kefir, liefern jedoch kein dauerhaftes Ergebnis und es besteht ein hohes Risiko für einen Zusammenbruch. Daher sind Hüttenkäse und fermentierte Backmilch ein wunderbarer Snack, zusammen mit kandierten Früchten und Früchten - sogar ein nahrhaftes Frühstück.
  • Produkte mit negativem Kaloriengehalt, für die der Körper mehr Energie verbraucht, als er erhält, z. B. frische Salate aus Kohl, Karotten, Gurken, Sellerie, Artischocken, Rüben, Radieschen, Rüben, Gemüse aller Art (Salat, Petersilie, Dill, Basilikum, Rucola, Frühlingszwiebeln, Koriander usw.), gewürzt mit Zitronensaft und Olivenöl oder gedünstet, eignen sich hervorragend zum Mittag- und Abendessen.
  • Gekochte Eier und diätetisches Fleisch - 100-200 g gekochtes Rindfleisch, Geflügelfilet sollten jeden Tag auf dem Tisch liegen, besonders wenn Sie ins Fitnessstudio gehen und schön abnehmen wollen.
  • Komplexe Kohlenhydrate - Müsli (außer Grieß und Weizen), Bratkartoffeln, Brötchen, herzhaftes Gebäck aus Vollkornmehl oder Vollkornnudeln - all dies kann auch auf Ihrem Tisch vorhanden sein, jedoch in begrenzter Menge. 150 g Brei auf dem Wasser, ein paar Toasts, ein paar Bratkartoffeln in der Schale - nicht mehr als 2-3 mal pro Woche.
  • Obst, frische Säfte aus Orangen, Grapefruits, Salate aus Kiwi und andere Exoten, gebackene und frische Äpfel sollten jeden Tag auf dem Tisch liegen, damit keine Versuchung aufkommt, in Süßigkeiten einzubrechen.

Genehmigte Produkttabelle

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal

Gemüse und Gemüse

Kohl1,80,14,727
Brokkoli3,00,45,228
gekochte Kartoffeln2,00,416,782
Koriander2,10,51,923
Zwiebeln1,40,010,441
Karotten1,30,16,932
Gurken0,80,12,815
Salat Pfeffer1,30,05,327
weißer Rettich1,40,04,121
Rucola2,60,72,125
Frise-Salat1,50,02,214
gekochte rote Beete1,80,010,849
Sellerie0,90,12,112
Spargel1,90,13,120
Tomaten0,60,24,220
Dill2,50,56,338
Bohnen7,80,521,5123
Zucchini1,50,23,016
Spinat2,90,32,022

Obst

Avocado2,020,07,4208
Orangen0,90,28,136
Bananen1,50,221,895
Grapefruit0,70,26,529
Kiwi1,00,610,348
Zitronen0,90,13,016
Schätzchen0,70,29,058
Citron0,90,13,034
Äpfel0,40,49,847

Pilze

weiße Steinpilze3,71,71,134
frische Champignons4,31,01,027
Honigpilze frisch2,21,22,817

Nüsse und getrocknete Früchte

Nüsse15,040,020,0500
kandierte Früchte2,01,071,0301
getrocknete Früchte2,30,668,2286

Getreide und Getreide

Buchweizen4,52,325,0132
Haferflocken3,24,114,2102
brauner Reis7,41,872,9337

Mehl und Pasta

Spaghetti10,41,171,5344
Pasta10,01,171,5344

Backwaren

Roggencracker16,01,070,0336
Brot hoch9,02,236,0217
Roggenbrot6,61,234,2165
Vollkornbrot10,12,357,1295

Rohstoffe und Gewürze

Schatz0,80,081,5329
Balsamico-Essig0,50,017,088

Milchprodukte

Kefir 0%3,00,13,830
Naturjoghurt 2%4,32,06,260

Käse und Hüttenkäse

Alpkäse25,027,00,0353
Camembertkäse21,023,00,0291
Feta-Käse17,024,00,0290
Hüttenkäse 0,6% (fettarm)18,00,61,888

Fleischprodukte

gekochtes Rindfleisch25,816,80,0254
gekochtes Kalbfleisch30,70,90,0131

Der vogel

gekochte Hühnerbrust29,81,80,5137
gedämpfte Hähnchenbrust23,61,90,0113
gekochtes Putenfilet25,01,0-130

Eier

gekochte Hühnereier in einer Tasche12,711,50,7157
hart gekochte Hühnereier12,911,60,8160

Fisch und Meeresfrüchte

Dorado18,03,00,096
gekochter Wels15,55,80,0114
gekochte Meeräsche19,04,30,0115
Garnelen22,01,00,097
Meeresfrüchte15,51,00,185
gekochter Zander21,31,3-97

Öle und Fette

raffiniertes Pflanzenöl0,099,00,0899
Olivenöl0,099,80,0898

Säfte und Kompotte

Orangensaft0,90,28,136
Apfelsaft0,40,49,842
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Vollständig oder teilweise eingeschränkte Produkte

Diät minus 4 kg pro Woche oder 4 Tage hat ähnliche Einschränkungen für Lebensmittel. Zum Zeitpunkt der Gewichtsabnahme können Sie nicht:

  • Zucker, Salz, Gewürze;
  • Energie, Alkohol und Soda;
  • Muffins, Konditorwaren und Backwaren;
  • Essiggurken, Würste und geräuchertes Fleisch;
  • fetthaltige und konservierte Lebensmittel mit einem Fettgehalt von mehr als 3%, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Palmen oder andere Öle, Verdickungsmittel und Stabilisatoren.

Verbotene Produkte Tabelle

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal

Mehl und Pasta

gekochte Nudeln mit Fett3,45,019,0135
hausgemachte Nudeln12,03,760,1322
Knödel5,04,825,8160
Pfannkuchen mit Pilzen6,79,921,0218
Knödel7,62,318,7155
Krapfen6,37,351,4294
Knödel11,912,429,0275

Backwaren

Laib7,52,950,9264
Bagels16,01,070,0336
Crutons10,19,771,7426
Pita7,40,849,9242
Saika7,99,455,5339
Weißbrot-Cracker11,21,472,2331

Süßwaren

Süßigkeiten Karamell0,00,196,2362
Süßigkeiten4,319,867,5453
fertige Kekskuchen5,90,856,3258
Baiser2,620,860,5440
Kekse7,511,874,9417
Luftkuchen3,116,368,5419
Lebkuchenplätzchen Tula5,86,571,6364
der teig7,91,450,6234
halva11,629,754,0523

Rohstoffe und Gewürze

Ketchup1,81,022,293
Mayonnaise2,467,03,9627
Zucker0,00,099,7398
Salz0,00,00,0-

Fleischprodukte

Schweinefleisch16,021,60,0259
fett2,489,00,0797
Schnitzel16,620,011,8282
Fleischbällchen Schweinefleisch7,010,012,0172

Würste

gekochte Hühnerwurst15,516,22,3223
geräucherte Wurst28,227,50,0360
Wurstwaren24,138,31,0455
geräucherte Salamiwurst11,063,00,0631
Leberwurst14,428,52,2326
Würste10,131,61,9332

Öle und Fette

Butter0,582,50,8748
Creme Margarine0,582,00,0745
tierisches Fett0,099,70,0897
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Menü (Energiezeitplan)

Am Tag ich

Frühstück
  • 1 gekochtes Ei oder 100 g gekochtes Rindfleisch.
Mittagessen
  • frischer Gemüsesalat aus reifen Tomaten, Gurken und Kräutern, aromatisiert mit Zitronensaft und Pflanzenöl;
  • Ein Glas frisch gepresster, zum Beispiel von 2 saftigen Äpfeln.
Hoher Tee
  • 200 g geriebene gedünstete Rüben und Karotten mit 5-6 Pflaumen;
  • eine Schüssel Brühe (Fleisch, Fisch oder Gemüse) für eine schnellere Wirkung - ersetzen Sie die Brühe mit einem Kräuteraufguss, zum Beispiel aus Gänseblümchen, Pfefferminze, melissa.
Abendessen
  • 100 g in Folie gebackenes Geflügel- oder Fischfilet im Ofen;
  • Stück Hartkäse (nicht mehr als 50 Gramm);
  • vor dem Schlafengehen - 200 ml fettarmer Kefir.

Am Tag II

Frühstück
  • 1 ganze Orange;
  • 2 Sandwiches aus Toastbrot oder Kleiebrot mit 100 g gekochtem Kalbfleisch mit pikantem Gemüse;
  • grüner oder schwarzer ungesüßter Tee.
Mittagessen
  • Salat mit 100 g Meeresfrüchten und gekochten Garnelen, gewürzt mit Balsamico-Essig, serviert auf Salatblättern;
  • Ein Glas (200 g) ungesüßter Joghurt ohne Füllstoffe.
Hoher Tee
  • eine Schüssel mit Gemüsebrühe.
Abendessen
  • 150 g gekochter oder gedämpfter Blumenkohl, 100 g Spargel, mit Olivenöl bestreuen;
  • eine Kartoffel in der Jacke gekocht.

Am Tag III

Frühstück
  • 200 g fettarmer Hüttenkäse;
  • Tee oder Kaffee mit einem Löffel Blütenhonig.
Mittagessen
  • 250 g Champignoneintopf, 1 Kartoffel, 1 Karotte, gekocht mit 1 l Olivenöl, Petersilie und Sellerie;
  • 2 Kiwis.
Hoher Tee
  • 200 ml frisch von irgendwelchen Zitrusfrüchten, zum Beispiel Orangen, Suites, Grapefruits, Zitronen usw.
Abendessen
  • 100 g gekochter Seefisch;
  • ein Glas (200 g) Joghurt ohne Füllstoffe;
  • vor dem Schlafengehen - 200 ml fettarmer Kefir.

Am Tag IV

Frühstück
  • eine kleine Portion Müsli (25 Gramm), in Wasser mit einer halben Banane gekocht;
  • ungesüßter Kaffee, Kräutertees oder Tee.
Mittagessen
  • 1 gekochtes Ei;
  • 100 g Fischscheiben mit Zwiebeln in Olivenöl anbraten;
  • ein Roggentoast.
Hoher Tee
  • eine Schüssel Fleischbrühe.
Abendessen
  • 200 g gedünstete Bohnen, serviert auf Blattgemüse oder Spinat, können mit Tomatensaft, Salat und Sellerie serviert werden.

Vorteile und Nachteile

Die vorteileNachteile
  • Sie können schnell abnehmen und die Figur anpassen.
  • Es gibt ein Gefühl von Leichtigkeit, der Körper wird gereinigt, die Stimmung verbessert sich, Sie werden ausgeglichen und selbstbewusst.
  • Das Menü ist einfach und erschwinglich, das Kochen erfordert keine besonderen Kochkünste.
  • Um die Wirkung der Diät aufrechtzuerhalten, dürfen Sie Ihre kalorienreichen Lieblingsnahrungsmittel nicht zum ersten Mal angreifen, da sonst das Gewicht sehr schnell zurückkehren kann.
  • Abnehmen ist ein sehr individueller Prozess, so dass Sie möglicherweise nicht so schnelle Ergebnisse erzielen.
  • Trotz der Wirksamkeit der Diät ist das Abnehmen am besten dank einer gesunden Ernährung und körperlicher Aktivität, die den Körper nicht belastet und das Risiko einer Verschärfung chronischer Krankheiten birgt.

Feedback und Ergebnisse

  • Maria, 26 Jahre alt: "... Das Wichtigste bei dieser Diät ist, dass Sie garantiert minus 4 kg auf die Waage bringen. Ich mag gesundes Essen, danach ist es einfach und angenehm, ein Gefühl der Erneuerung, also sitze ich regelmäßig auf Fisch, Truthahn und Salaten, mindestens einmal alle 1-2 Monate "
  • Elizabeth, 17 Jahre alt: "... Mama hat zuerst nicht verstanden, wie ich ungesalzenes mageres Fleisch und rohe Karotten mit Kohl esse, aber als ich es einmal selbst ausprobiert habe und jetzt keine Mayonnaise, Zucker und Gewürze mehr auf dem Tisch haben, haben wir die Produkte so geliebt, wie sie sind."
  • Victoria, 32 Jahre alt: "... Ich, als Mutter und Büroangestellte, passe nicht zu Bruchteilen der Mahlzeiten, aber wenn ich mehrere Tage ausschneiden kann, probiere ich sofort Diäten aus. Es ist ein so ausgewogenes Menü, dass ich es am meisten mag, weil Sie köstlich essen, Ihr Lieblingsyoga machen und trinken können Grüntee und meditieren, während das Gewicht stetig nachlässt und sich die Figur verwandelt und einfach unwiderstehlich wird. "

Diätpreis

Eine ausgewogene gesunde Ernährung ist heutzutage nicht billig, da Fast Food und Convenience für den Durchschnittsbürger bestimmt sind. Wenn Sie sich an die Ernährung mit Kohlenhydraten gewöhnt haben - Brot, Getreide, Nudeln, Zucker -, wird Ihnen der Übergang zu Obst und Gemüse zunächst teuer erscheinen. Man muss sich daran gewöhnen, nicht jeden Tag Würstchen zu kaufen, sondern 200 Gramm Vogelfilet, nicht ein halbes Kilo Kekse, sondern ein Kilo Tomaten, Gurken, Orangen, Äpfel, Zitronen, Blattgemüse. Darüber hinaus lernen Sie, gesunde Fette zu bevorzugen - Nüsse, Oliven- und andere raffinierte Öle, Meeresfrüchte sowie Graubrot, landwirtschaftliche Eier und andere hochwertige Naturprodukte.

Daher müssen Sie für eine 4-tägige Diät mindestens ein Minimum aller oben genannten Artikel für etwa 1.500-200 Rubel kaufen und die Diät minus 4 kg testen. Vielleicht passt es zu Ihnen und Sie führen regelmäßig eine solche Reinigung und Heilung des Körpers durch.

Beliebte Beiträge

Kategorie Diäten, Nächster Artikel

PMS - was ist das für Frauen
Nachschlagewerk

PMS - was ist das für Frauen

Allgemeine Informationen Die Ärzte haben immer versucht, die Gründe zu ermitteln, aus denen sich Frauen an den Tagen unmittelbar vor der Menstruation unwohl und gereizt fühlen. In der Antike war dieses Phänomen mit verschiedenen Faktoren verbunden - und mit den Mondphasen, der Gesundheit einer Frau und den Merkmalen des Gebiets, in dem sie lebte.
Weiterlesen
Was kann eine stillende Mutter essen?
Nachschlagewerk

Was kann eine stillende Mutter essen?

Allgemeine Informationen Die Frage, was Sie als stillende Mutter essen können, stellt sich bei jeder Frau, die kürzlich Mutter geworden ist und beabsichtigt, ihr Baby vollständig zu stillen. Wenn eine junge Mutter verschiedene Tipps hört, welche Liste von Produkten erlaubt ist, ist sie oft ratlos, da solche Tipps sehr widersprüchlich sind.
Weiterlesen
Rauchen: Die Zukunft ist im Zweifel
Nachschlagewerk

Rauchen: Die Zukunft ist im Zweifel

Heute, am 31. Mai, ist Weltnichtrauchertag. An diesem Tag wird unser gesamter Planet zu einer großen rauchfreien Zone. Unabhängig davon, wie das Gesundheitsministerium vor den Gefahren des Rauchens warnt, bleibt die Tatsache bestehen, dass Rauchen gesundheitsschädlich ist. Dies belegen zahlreiche Studien zu den Auswirkungen des Rauchens auf den menschlichen Körper.
Weiterlesen
Virostatika: preiswert, aber effektiv
Nachschlagewerk

Virostatika: preiswert, aber effektiv

Allgemeine Informationen Haben Sie sich jemals gefragt, warum viele Menschen den Winter wirklich nicht mögen? Immerhin ist dies die fabelhafteste und festlichste Zeit des Jahres. Neujahr und lange Weihnachtsferien, wenn Sie sich entspannen können, bei Familie oder Freunden bleiben. In dieser Zeit macht es so viel Spaß, Zeit im Freien zu verbringen, Skifahren oder Skaten, oder Sie können einfach Schneebälle spielen und herumalbern, wie in der Kindheit.
Weiterlesen