Nachschlagewerk

Fasten von Paul Bragg

Allgemeine Informationen

"Das Wunder des Fastens" ist ein Buch, das detailliert das Heilfasten nach Paul Bragg beschreibt. Es war der Autor dieser Veröffentlichung, der einst begann, die Idee des Verzichts auf ein modernes Ernährungssystem voranzutreiben, das hauptsächlich aus raffinierten und konservierten Lebensmitteln, Fett-, Fleisch-, Kohlenhydrat- und Süßspeisen besteht.

Zu einer Zeit wurde dieses Buch in Millionen von Exemplaren in verschiedenen Ländern veröffentlicht. Sein Autor konnte die Leser nicht nur mit seinen theoretischen Arbeiten überzeugen, sondern auch mit einer praktischen Demonstration, dass sein System funktioniert. Schließlich war Paul Bragg in 90 Jahren stark und beweglich. Er führte einen aktiven Lebensstil, litt nicht an chronischen Krankheiten, lief und lief jeden Tag viel. Bragg war überzeugt, dass eine Person in der Lage war, ihr eigenes Leben zu verlängern, wenn sie vernünftig und gesund mit ihrem Image umging. Paul Bragg starb 1976 im Alter von 95 Jahren, und sein Tod war tragisch: Der Bestseller-Autor starb, als er an der Küste Floridas Wellen auf einem Brett schlug. Nach einer Autopsie seines Körpers stellten Experten fest, dass alle seine inneren Organe in ausgezeichnetem Zustand waren.

Im Bragg-System hatte die rationale richtige Ernährung einen sehr wichtigen Stellenwert. Seiner Meinung nach sollte die Grundlage der menschlichen Ernährung hauptsächlich rohes Gemüse und Obst sein.

In seinem Wellness-System ist der sogenannte Wellness Fasten. Laut dem Autor, um den Körper davon zu reinigen, sich darin anzusammeln Toxine und Abfall, müssen Sie einmal pro Woche für einen Tag hungern. Außerdem müssen Sie alle drei Monate 7 bis 10 Tage lang keine Nahrung zu sich nehmen. Fasten nach Bragg sieht vor, dass man tagsüber ausschließlich Wasser trinkt. Weitere Informationen dazu, wie Sie hungrige Tage verbringen können, um die Gesundheit nicht zu beeinträchtigen, finden Sie im folgenden Artikel.

Paul Braggs Wellness-System

Menschen, deren Ernährungsprinzipien die Aufnahme von Naturprodukten beinhalten, werden Naturheilkundler oder Naturisten genannt. In der Tat sind sie Anhänger der Ideen von Paul Bragg, der glaubte, dass regelmäßiges Fasten und der Verzehr von natürlichen Nahrungsmitteln die Lebenserwartung erhöhen können. Bis heute hat diese Methode viele Anhänger.

Die Grundprinzipien für die Stromversorgung dieses Systems sind so einfach wie möglich:

  • Mindestens 60% der gesamten Lebensmittel sollten aus Obst und Gemüse bestehen, von denen die meisten roh verzehrt werden sollten.
  • Es ist notwendig, die Menge an Zucker und Salz in der Ernährung zu minimieren.
  • Es ist wichtig, dass alle synthetischen Komponenten maximal aus dem Tagesmenü entfernt werden.

Daraus können wir den Schluss ziehen, dass fast jeder Ernährungsberater die gleichen Ratschläge erhalten kann. Das Bragg-System zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass die Basis dieser Heilmethode genau das therapeutische Fasten war. Sein Verfasser versicherte, dass nur während des Fastens der Körper so effizient wie möglich von Giften und Fäulnisprodukten gereinigt werden könne. Zu diesem Zeitpunkt ändert sich das Energieversorgungsregime des Körpers: Der Verbrauch interner Energiereserven beginnt anstelle derjenigen, die aus der Nahrung stammen.

Aber jeder Mensch hat diesen Prozess anders. Und häufig hören diejenigen, die sich aus gesundheitlichen Gründen für dieses System entscheiden, mit der Zeit auf, sich auf diese Art zu ernähren, und hören auf, es zu praktizieren. Um Ausfälle zu vermeiden, ist es notwendig, sich auf den Hunger vorzubereiten, ihn zu betreten und auszusteigen.

Vorbereitung

Bragg selbst betrachtete einen positiven Faktor als einen wichtigen Faktor. Er sagte, dass, wenn eine Person intern ein positives Ergebnis erwartet und eine vorübergehende Verweigerung von Nahrungsmitteln aufrichtig als Gelegenheit zur Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen betrachtet, die Anwendung der Methode erfolgreich sein wird. Eine solche Stimmung wird dazu beitragen, die Aktion der Methode zu aktivieren. Es lohnt sich, eine solche Methode als eine besondere Kunst des Glaubens an den Erfolg zu betrachten.

Nach den Ratschlägen des Buches ist es nicht empfehlenswert, viele Menschen sofort über ihre Absichten zu informieren, mit dem Fasten zu beginnen. Es ist wichtig, sich selbst so genau wie möglich anzuhören.

Wenn Sie das Buch "Das Wunder des Fastens" (Paul Bragg) lesen, enthält es Empfehlungen, mit dem Fasten zu beginnen, indem Sie einen Tag lang keine Nahrung zu sich nehmen. Darüber hinaus empfiehlt das Buch, an diesem Tag nur destilliertes Wasser zu trinken. Es wird empfohlen, zunächst einen Arzt aufzusuchen, damit ein Fachmann beurteilen kann, ob der Körper solchen Belastungen normalerweise standhält. Das Buch ist ein Muss für alle, die sich für eine Verbesserung mit dieser Methode entschieden haben. Ein Hörbuch, das Sie regelmäßig anhören können, ist ebenfalls nützlich. Das Netzwerk kann es jedoch auch kostenlos herunterladen oder online lesen.

Für längeres Fasten ist es notwendig, sich schrittweise vorzubereiten, da sich der Körper an Hungerzeiten anpassen muss. Zuerst brauchen Sie nicht länger als einen Tag zu essen, dann üben Sie einmal im Monat 3-4 solche Tage. Erst nachdem 5-6 solcher Kurse vergangen sind, kann man eine Woche lang nicht essen. Sie können diesen Zeitraum erst nach anderthalb Jahren auf 10 Tage verlängern.

Bei längeren Abstinenzen von Nahrungsmitteln rät das "Wunder des Fastens", es nicht länger als 10 Tage zu praktizieren. In keinem Fall sollte dieser Zeitraum länger dauern. In der Tat kann die Weigerung, 20 bis 30 Tage lang zu essen, tödlich sein, selbst wenn eine Person gesund ist.

Während einer längeren Zeit der Nahrungsverweigerung muss eine Person nicht nur regelmäßig einen Spezialisten aufsuchen, sondern sich auch einer Reihe von Studien unterziehen. Zuallererst ist es wichtig, die Nierenfunktion zu kontrollieren, da es die Nieren sind, die Gifte und Toxine aus dem Körper entfernen.

Sofern der Arzt die erhöhte Belastung der Nieren feststellt, ist es notwendig, den Prozess abzubrechen. Nicht nur die Ergebnisse der Forschung, sondern auch innere Empfindungen sollten ein Argument für die Fortsetzung oder Beendigung der Hungerperiode sein. Es besteht kein Zweifel, dass sich der allgemeine Gesundheitszustand während der Nahrungsverweigerung ändert. Starke Verstöße gegen den Gesundheitszustand sind jedoch in der Regel nicht zu verzeichnen.

Fastenzeit

Bei unterschiedlichen Abstinenzzeiten von Lebensmitteln sollte der Ansatz ebenfalls unterschiedlich sein. Es ist jedoch wichtig, alle Tipps zu berücksichtigen, da der Erfolg des Prozesses weitgehend von ihnen abhängt.

Eines Tages

Bragg empfiehlt, die tägliche Hungerperiode mit dem Mittag- oder Abendessen zu beginnen und einen Tag später mit dem Mittag- oder Abendessen zu beenden. An diesem Tag müssen Sie alle Getränke und Speisen vollständig ausschließen. Sie müssen nur destilliertes Wasser trinken. Einmal am Tag darf man einen Teelöffel Zitronensaft oder Honig ins Wasser geben. Dies trägt zur Auflösung von Toxinen und Schleim bei.

Leichtes Unwohlsein sollte als normal angesehen werden, da die Freisetzung von Schadstoffen aus dem Körper aktiviert wird.

Nachdem der hungrige Tag vorbei ist, müssen Sie einen leichten Salat aus Karotten und Kohl mit Zitronensaft essen. Es wird dazu beitragen, die Verdauung anzuregen und den Darm zu reinigen. Anstelle eines solchen Salats können Sie auch gedünstete Tomaten ohne Brot essen. Das Fasten sollte nur mit diesen Gerichten abgeschlossen werden.

Lange

Zunächst ist es wichtig, sich theoretisch und praktisch darauf vorzubereiten. Es ist am besten, lange zu fasten, besonders wenn es um das erste Experiment geht, das unter der Aufsicht von Ärzten durchgeführt wird. In jedem Fall sollte zu Beginn und am Ende des Prozesses ein Facharzt aufgesucht werden.

Es ist notwendig, eine Gelegenheit zur Entspannung zu schaffen, da dies zu jedem Zeitpunkt erforderlich sein kann, wenn die ersten Anzeichen von Unwohlsein auftreten. Wenn Sie auf Essen verzichten, empfiehlt Ihnen Bragg, die Bettruhe einzuhalten.

Für die Zeit des Fastens ist es wünschenswert, sich die Möglichkeit zu geben, die maximale Zeit allein mit sich selbst zu verbringen. Es ist für einen Menschen einfacher, in einer positiven Stimmung zu sein und Erfolg zu haben, wenn die Menschen in seiner Umgebung ihn nicht davon ablenken, glaubte Paul Bragg. In einer Zeit anhaltenden Hungers ist es nicht empfehlenswert, fernzusehen, unnötige Gespräche zu führen und Maßnahmen zu ergreifen, die vom Hauptprozess ablenken.

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie versuchen, Energie zu sparen, ohne diese für Stress und körperliche Aktivität aufzuwenden. Fühlt sich eine Person jedoch wohl, können Sie an der frischen Luft spazieren gehen. Es wird zu diesem Zeitpunkt nicht empfohlen, sich zu sonnen und einfach lange in der Sonne zu bleiben.

Im Netzwerk finden Sie ausführliche Geschichten und Videos, wie Sie vorgehen müssen, damit das Fasten über einen längeren Zeitraum erfolgreich ist.

Um nicht länger zu verhungern, müssen Sie am letzten Tag um 17 Uhr fünf kleine Tomaten essen, die Sie schälen, halbieren und einige Sekunden in kochendem Wasser aufbewahren müssen.

Das Menü für den nächsten Tag beinhaltet: zum Frühstück - einen Salat mit Karotten und Kohl, mit Saft aus einer halben Orange bestreut, zum Nachmittagstee - eine Scheibe Vollkornbrot. Zum Mittagessen können Sie dem gleichen Salat etwas Sellerie hinzufügen. Auch an diesem Tag müssen Sie ein Gericht mit gekochtem Gemüse essen: Karotten, Kürbisse, Kohl oder Erbsen.

Am nächsten Tag müssen Sie auch eine Diät einhalten. Zum Frühstück - eine Frucht Ihrer Wahl und ein paar Löffel gekeimten Weizens mit Honig. Zum Mittagessen den gleichen Salat wie am Vortag und ein warmes Gemüsegericht. Zum Abendessen können Sie ein beliebiges Gericht aus Gemüse und Salat mit Tomaten und Salatblättern zubereiten.

Dann können Sie die übliche Diät einhalten und alle Gerichte der vegetarischen Küche verzehren.

In dieser Zeit ist es sehr wichtig, gut gelaunt zu bleiben und an den Erfolg zu glauben. Im Buch von Paul Bragg finden Sie Tipps, wie Sie sich auf das Positive ausrichten können, indem Sie einige Sätze wiederholen, deren Essenz darin besteht, dass der Körper sich darauf einstellt, zu reinigen, zu erneuern und glücklich zu sein.

Nach einer langen Zeit des Hungers kann eine Person erkennen, dass sein üblicher Appetit verschwunden ist. Das ist ganz normal und nach einer Weile kehrt das übliche Verlangen nach Essen zurück.

Bragg empfiehlt, keinen Einlauf zu nehmen oder Abführmittel zu trinken, um den Darm zu stimulieren. Wenn der ganze Prozess gut läuft, arbeitet der Darm normalerweise von alleine.

Bragg Fasten Bewertungen

Zahlreiche Rückblicke auf die praktische Anwendung der Ratschläge aus dem Buch „Das Wunder des Hungers“ zeigen, dass der Prozess des täglichen und anhaltenden Hungers, vorausgesetzt der richtige Ansatz, nicht so schwierig ist, wie es beim Studium der Theorie erscheinen mag.

Viele behaupten, dass das Hungergefühl erst in den ersten Tagen stört und dann ganz verschwindet. Die Spezialisten bestätigen, dass bei vollständigem Hunger mit einem Gewichtsverlust von ca. 20% im Körper keine pathologischen Veränderungen auftreten.

Vorausgesetzt, der Körper erhält eine ausreichende Menge Wasser, treten zu diesem Zeitpunkt keine dystrophischen Phänomene auf. Allmählich passt sich der Körper durch Reserven an die Ernährung an, und dies kann durchaus seine Bedürfnisse befriedigen.

In der Regel verlieren übergewichtige Menschen bei der Nahrungsenthaltung mehr Gewicht als schlanke Menschen. Dies geschieht jedoch hauptsächlich durch den Abzug von überschüssiger Flüssigkeit. Junge Menschen verlieren schneller an Gewicht als ältere Menschen, weil sie einen aktiveren Stoffwechsel im Körper haben.

Es ist jedoch sehr wichtig zu berücksichtigen, dass Menschen mit chronischen Beschwerden einen solch extremen Hunger nicht ausüben können. Wenn Sie sich unwohl fühlen, ist es auch besser, kein Risiko einzugehen und nicht länger als einen Tag zu verhungern. Das Muster ist offensichtlich: Je gesünder der Körper ist, desto leichter fällt es ihm, auf ein Regime der Abstinenz von Nahrungsmitteln umzusteigen.

Ebenso wichtig ist es, die Ratschläge zur Verhinderung des Hungers sehr genau zu befolgen, da die normale Gesundheit davon abhängt.

Schlussfolgerungen

Fasten ist nach Bragg also ein Verfahren zur Reinigung und Heilung. Der Autor des Bestsellers empfiehlt jedoch trotz seines Vertrauens in die Sicherheit des Fastens, es unter ärztlicher Aufsicht durchzuführen und möglichst bewusst zu behandeln. Darüber hinaus ist es wichtig, nicht nur den Körper an den regelmäßigen Hunger anzupassen, sondern auch den allgemeinen Ernährungsansatz zu ändern und auf eine gesunde Ernährung ohne zu salziges, verkochtes, fettiges und süßes Essen umzusteigen.

Bragg empfahl auch, täglich Sport zu treiben, um den Körper fit zu halten.

Es ist wichtig zu verstehen, dass der Hunger darauf abzielt, eine Selbstvergiftung des Körpers durch jene Substanzen zu vermeiden, die sich aufgrund falscher Ernährung, schlechter Ökologie, Einnahme von Medikamenten usw. ansammeln. Regelmäßiger Hunger hilft dem Körper, sich selbst zu reinigen und seine Gesundheit zu verbessern, und dies ist laut Paul Bragg ein Wunder Stärke.

Sehen Sie sich das Video an: A PHOTOGRAPHIC BIOGRAPHY OF PAUL BRAGG (April 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Nachschlagewerk, Nächster Artikel

Dichlothiazid
Medikamente

Dichlothiazid

Zusammensetzung In 1 Tablette Hydrochlorothiazid 25 mg oder 100 mg. Freisetzungsform Tabletten 100 mg und 25 mg. Pharmakologische Wirkung Diuretikum. Pharmakodynamik und Pharmakokinetik Pharmakodynamik Dichlothiazid bezeichnet Arzneimittel, die den Wasser-Salz-Metabolismus beeinflussen. Es ist ein Thiaziddiuretikum mit mittlerer Wirksamkeit.
Weiterlesen
Prozac
Medikamente

Prozac

Zusammensetzung Eine Kapsel enthält 20 mg Fluoxetin (in Form von Hydrochlorid). Als Hilfsstoffe wurden Stärke und Dimethicon verwendet, und die Kapselhülle enthält patentierte blaue Farbstoffe, Cyan V und Eisenoxidgelb, Titandioxid, Gelatine, Identifizierungsdruck mit Lebensmitteltinte.
Weiterlesen
Kondilin
Medikamente

Kondilin

Die Zusammensetzung von 1 ml Lösung zur äußerlichen Anwendung enthält: 5 mg Podophyllotoxin - den Wirkstoff. Hilfsstoffe: 735 mg - Ethanol; 7,79 mg - Natriumlactat; 51,67 mg Milchsäure; 30,6 mg gereinigtes Wasser. Freigabeformular Lösung zur weiteren äußerlichen Anwendung. Die Packung enthält eine Flasche Lösung mit Applikatoren.
Weiterlesen
Ketoconazol
Medikamente

Ketoconazol

Zusammensetzung In 1 Gramm Ketoconazol-Creme sind 200 mg des gleichnamigen Arzneimittels enthalten. Zusätzliche Substanzen: Labrafil M, Emulsir 61, Nipagin, flüssiges Paraffin, Wasser. In der Zusammensetzung eines Zäpfchens enthält Ketoconazol 200 mg des gleichnamigen Arzneimittels. Zusätzliche Substanzen: halbsynthetische Glyceride (um eine Gesamtkerzenmasse von 2000 mg zu erhalten), Butylhydroxyanisol.
Weiterlesen