Diäten

Israelische Diät zur Gewichtsreduktion

Allgemeine Regeln

Aus Sicht der israelischen Ernährungswissenschaftler verlangsamt die falsche Kombination von Produkten die Funktion des Magen-Darm-Trakts Stoffwechsel und trägt zur Gewichtszunahme bei. Die israelische Ernährung sieht keine strengen Beschränkungen und Hunger vor und zielt auf eine allmähliche Gewichtsreduktion ab, bei der Fettgewebe verbrannt wird. Ausnahmen sind fetthaltige Lebensmittel, Weißbrot und Gebäck, Fertiggerichte und Lebensmittel mit chemischen Zusätzen. Das Hauptprinzip der Ernährung ist die getrennte Ernährung unter Berücksichtigung der Produktverträglichkeit. Separate Ernährungsgrundlagen wurden bereits 1928 von Shelton entwickelt. Seitdem hat es viele Anhänger und Gegner.

Shelton wies in seinen Schriften darauf hin, dass die rationelle Verwendung von Nahrungsmitteln die Funktion der Verdauungsorgane (Verdauung und Assimilation) und die Stoffwechselprozesse verbessert und damit zum Gewichtsverlust beiträgt. Das Mischen von Proteinen und Kohlenhydraten führt zu Darmfermentation, ungesunden Blähungen und Stuhlstörungen. Nicht vollständig verdaute Lebensmittel verursachen Vergiftungen. Der schonende Modus und die ausgewogene Ernährung dieser Diät ermöglichen es Ihnen, sie für eine lange Zeit zur Gewichtsreduktion zu verwenden. Seltsamerweise trägt eine getrennte Ernährung zur Gewichtsreduktion bei, aber der Kausalzusammenhang ist noch nicht vollständig geklärt. Für einen Monat kann der Gewichtsverlust 3-5 kg ​​betragen.

Die Grundprinzipien der Diät:

  • Sechs Mahlzeiten pro Tag, wodurch übermäßiges Essen vermieden wird.
  • Eine Pause zwischen den Mahlzeiten beträgt mehr als 2 Stunden.
  • Obligatorisches Frühstück.
  • Ausschluss von Junk Food.
  • Die Basis der Ernährung sind Obst und Gemüse.
  • Süße Früchte sind nicht mit Eiweiß verträglich. Sauer (Zitrus) kann mit Fleisch und Fisch serviert werden.
  • Beeren und Früchte sollten als Snack zwischen den Hauptmahlzeiten verwendet werden.
  • Gemüse (nicht stärkehaltig) wird für Eiweißprodukte verwendet: Fleisch, Fisch, Eier, Käse, Meeresfrüchte.
  • Kohlenhydrate (Kartoffeln, Brot, Backwaren, Getreide) sollten begrenzt werden, wenn Sie Gewicht verlieren möchten. Sie können nicht mit proteinhaltigen Lebensmitteln kombiniert werden.
  • Fette (einschließlich Pflanzenöl) dürfen nicht mit Eiweißprodukten verzehrt werden. Sie können mit grünem Gemüse und Getreide kombiniert werden.
  • Säfte, Joghurt und Milch sollten als separate Mahlzeit in der Nahrung enthalten sein und nicht mit irgendetwas kombiniert werden. Es ist besser, die Verwendung von Milch zu verweigern, da Laktose von Erwachsenen schlecht verdaut wird. Fermentierte Milchprodukte sind bevorzugt, bei denen Laktose mit Milchsäurebakterien behandelt wird.
  • Angemessene Wasseraufnahme (Kantine, Mineral, gefiltert).

Bei alledem sollte die Ernährung abwechslungsreich sein und gesunde Lebensmittel enthalten. Die Weigerung, in Öl gebratenes Fleisch (Fisch) mit Kartoffeln, Nudeln oder Brei einzunehmen, verringert den Kalorienverbrauch. Jeder bemerkte, dass Fleisch- oder Fischgerichte mit einer leichten Gemüsebeilage keine Schwere im Magen oder Blähungen verursachen. Kleine Portionen werden vollständig verdaut und häufige Mahlzeiten halten ein hohes Maß an Stoffwechsel aufrecht. Nach einer Diät, auch für kurze Zeit, ergibt sich ein positives Ergebnis.

Zulässige Produkte

Die israelische Diät zur Gewichtsreduktion beinhaltet:

  • Gemüse und Obst bis zu 500 g pro Tag.
  • Fisch und Meeresfrüchte.
  • Rindfleisch, Kaninchen, Huhn und Pute, die täglich gewechselt werden müssen, damit die Ernährung abwechslungsreich ist. Fisch und Fleisch sollten durch Kochen oder Backen gekocht werden. Diese Eiweißprodukte werden mit Blattsalaten, grünen Bohnen, Gurken, Zwiebeln, Spinat, Zucchini, Spargel und Paprika kombiniert.
  • Jegliches Getreide für die Zubereitung von bröckeligen Getreiden, Nudeln kann in die Diät einbezogen werden. Brei und Nudeln werden mit Butter und als separate Mahlzeit verzehrt.
  • Gemüsesuppen und Müsli auf Gemüsebrühe oder schwachem Fleisch. Bei Getreidesuppen sollten sie kein Fleisch enthalten. Auf dem zweiten Stück gekochtem Fleisch können Gemüsesuppen serviert werden.
  • Hülsenfrüchte als Eiweißprodukt sollten mit Gemüse verzehrt werden.
  • Gekochte Eier, Rührei oder Rührei - mit einer Gemüsebeilage servieren.
  • Getreidebrot mit Kleie, Roggen, Brot aus Sicht der getrennten Ernährung sollte nicht mit Fleisch und Fisch verzehrt werden.
  • Hüttenkäse, Käse und Sauermilchgetränke sind als eigenständige Mahlzeit oder in Kombination mit einem Gemüsesalat in der Ernährung enthalten.
  • Nüsse gelten als fettreiches Produkt. Kombiniert mit sauren Früchten, Tomaten, Gemüse, Quark und Sauermilchgetränken.
  • Gemüse und Butter werden mit Getreide, Hülsenfrüchten, Brot sowie mit stärkehaltigem Gemüse verwendet.
  • Saure Früchte und Tomaten vertragen sich mit Nüssen, Käse, Feta, Sauerrahm, Gemüse und grünem Blattgemüse.
  • Sie können süßes Obst und getrocknetes Obst mit nicht stärkehaltigem Gemüse, Salat, Hüttenkäse, Käse, Feta-Käse und Sauermilchgetränken essen.
  • Tee (grün und schwarz), Kräutertees, gereinigtes Wasser. Säfte als separate Mahlzeit.

Genehmigte Produkttabelle

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal

Gemüse und Gemüse

Grüns2,60,45,236
Aubergine1,20,14,524
Bohnen6,00,18,557
Zucchini0,60,34,624
Kohl1,80,14,727
Brokkoli3,00,45,228
gekochter Blumenkohl1,80,34,029
Zwiebeln1,40,010,441
Karotten1,30,16,932
Gurken0,80,12,815
Salat Pfeffer1,30,05,327
Salat1,20,31,312
Rote Beete1,50,18,840
Sellerie0,90,12,112
Sojabohnen34,917,317,3381
Spargel1,90,13,120
Tomaten0,60,24,220
Topinambur2,10,112,861
Kürbis1,30,37,728
Bohnen7,80,521,5123
Knoblauch6,50,529,9143
Linsen24,01,542,7284

Obst

Avocado2,020,07,4208
Orangen0,90,28,136
Granatapfel0,90,013,952
Grapefruit0,70,26,529
Birnen0,40,310,942
Kiwi1,00,610,348
Zitronen0,90,13,016
Mango0,50,311,567
Mandarinen0,80,27,533
Nektarine0,90,211,848
Pfirsiche0,90,111,346
Äpfel0,40,49,847

Beeren

Stachelbeere0,70,212,043
Rote Johannisbeere0,60,27,743
schwarze Johannisbeere1,00,47,344

Nüsse und getrocknete Früchte

Nüsse15,040,020,0500
Cashewnüsse25,754,113,2643
Sesamsamen19,448,712,2565
Leinsamen18,342,228,9534
Bockshornkleesamen23,06,458,3323
Sonnenblumenkerne20,752,93,4578

Getreide und Getreide

Buchweizengrütze (Kernel)12,63,362,1313
Hafergrütze12,36,159,5342
Haferflocken11,97,269,3366
Hirse Grütze11,53,369,3348

Rohstoffe und Gewürze

Schatz0,80,081,5329

Milchprodukte

Magermilch2,00,14,831
Naturjoghurt 2%4,32,06,260

Käse und Hüttenkäse

Hüttenkäse 0,6% (fettarm)18,00,61,888
Tofu-Quark8,14,20,673

Fleischprodukte

Rindfleisch18,919,40,0187
Kaninchen21,08,00,0156

Der vogel

Hähnchenfilet23,11,20,0110
Truthahn19,20,70,084

Fisch und Meeresfrüchte

Fisch18,54,90,0136
Tintenfisch21,22,82,0122
Muscheln9,11,50,050
Grünkohl0,85,10,049

Öle und Fette

Butter0,582,50,8748
Leinöl0,099,80,0898
Olivenöl0,099,80,0898
Sonnenblumenöl0,099,90,0899

Alkoholfreie Getränke

Mineralwasser0,00,00,0-
grüner tee0,00,00,0-
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Vollständig oder teilweise eingeschränkte Produkte

  • Verwenden Sie Melone und Wassermelone nicht mit anderen Produkten.
  • Fetthaltige Fleisch- und Geflügelsorten, Konserven, Wurstwaren, Halbfabrikate.
  • Milch ist nicht mit anderen Produkten kompatibel.
  • Gebratenes Essen.
  • Backwaren, Teigwaren, Süßigkeiten, Schokolade, Kuchen, Kekse, Eis, Kondensmilch, Kuchen.
  • Begrenzen Sie Salz und Zucker.

Verbotene Produkte Tabelle

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal

Gemüse und Gemüse

Rettich1,20,13,419
weißer Rettich1,40,04,121
roter Rettich1,20,13,420
schwarzer Rettich1,90,26,735
Spinat2,90,32,022
Sauerampfer1,50,32,919

Obst

Bananen1,50,221,895

Beeren

Traube0,60,216,865

Pilze

Pilze3,52,02,530

Nüsse und getrocknete Früchte

Rosinen2,90,666,0264

Getreide und Getreide

Grieß10,31,073,3328
weißer Reis6,70,778,9344

Mehl und Pasta

Pasta10,41,169,7337

Süßwaren

Marmelade0,30,263,0263
Marmelade0,30,156,0238
Süßigkeiten4,319,867,5453
Gebäckcreme0,226,016,5300
Kekse7,511,874,9417

Eis

Eis3,76,922,1189

Kuchen

Kuchen4,423,445,2407

Schokolade

schokolade5,435,356,5544

Rohstoffe und Gewürze

Senf5,76,422,0162
Mayonnaise2,467,03,9627

Milchprodukte

Milch 3,6%2,83,64,762
Milch 4,5%3,14,54,772
Sahne2,820,03,7205
saure Sahne 25% (klassisch)2,625,02,5248

Käse und Hüttenkäse

der Käse24,129,50,3363
Hüttenkäse 11%16,011,01,0170
Hüttenkäse 18% (Fett)14,018,02,8232

Fleischprodukte

Schweinefleisch16,021,60,0259
Schweineleber18,83,60,0108
Schweinefleisch Niere13,03,10,080
Schweinefett1,492,80,0841
fett2,489,00,0797
Rinderleber17,43,10,098
Rindfleischnieren12,51,80,066
Rinderhirne9,59,50,0124

Würste

geräucherte Wurst16,244,60,0466
geräucherte Wurst9,963,20,3608
Würste10,131,61,9332
Würste12,325,30,0277

Der vogel

geräuchertes Huhn27,58,20,0184
duck16,561,20,0346
geräucherte Ente19,028,40,0337
Gans16,133,30,0364

Fisch und Meeresfrüchte

geräucherter Fisch26,89,90,0196
gesalzener Fisch19,22,00,0190
roter Kaviar32,015,00,0263
schwarzer Kaviar28,09,70,0203
Fischkonserven17,52,00,088
Kabeljau (Leber in Öl)4,265,71,2613

Öle und Fette

tierisches Fett0,099,70,0897
Fett kochen0,099,70,0897

Alkoholfreie Getränke

trockener löslicher Kaffee15,03,50,094
schwarzer Tee20,05,16,9152
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Menü (Power-Modus)

Es werden sechs Mahlzeiten pro Tag organisiert.

Frühstück
  • Brei in Wasser mit Butter;
  • Gemüsesalat;
  • Kräutertee mit Honig.
Zweites Frühstück
  • Früchte bis 300 g.
Mittagessen
  • Kohlsuppe, Borschtsch- oder Gemüsesuppe;
  • gekochtes Fleisch.
Hoher Tee
  • Obst- oder Gemüsesalat.
Abendessen
  • dampf fisch;
  • Salat.
Zur Nacht
  • fettarmer Kefir.

Vorteile und Nachteile

VorteileNachteile
  • Es ist ausgewogen, daher kann es für eine lange Zeit angewendet werden.
  • Enthält eine Vielzahl von Lebensmitteln.
  • Es gibt keine strengen Einschränkungen, es ist lediglich erforderlich, die Grundsätze der getrennten Ernährung einzuhalten.
  • Fractional Nutrition hilft, Portionen zu begrenzen.
  • Es ist nicht gesundheitsschädlich und bewirkt das richtige Essverhalten.
  • Hilft, das Gewicht allmählich zu reduzieren.
  • Das Fehlen eines schnellen Ergebnisses ist nicht für diejenigen geeignet, die für ein schnelles Ergebnis konfiguriert sind.

 

Feedback und Ergebnisse

Die israelische Ernährung umfasst gesunde Lebensmittel und trägt zu einem langsamen Gewichtsverlust bei, sodass keine Gefahr besteht, Gewicht zu verlieren. Eine fraktionierte Ernährung lässt kein Hungergefühl entstehen, sodass die Ernährung leicht toleriert wird. Übermäßiges Essen und Fetten verursacht Unbehagen, und mit diesem Nahrungsmittelsystem wird dies beseitigt.

Bis zum heutigen Tag besteht kein Konsens über die Vorteile einer kontinuierlichen Umstellung auf separate Mahlzeiten. Aber als Option für eine vorübergehende Diät - ist es möglich. Wenn Sie sich für eine neue Art der Ernährung entscheiden, denken Sie daran, dass sich das Verdauungssystem nach einigen Jahren anpasst und eine Rückkehr zur normalen Ernährung zu Verdauungsstörungen führt. Sie müssen auch berücksichtigen, dass eine scharfe Änderung der langfristigen Essgewohnheiten auch zu Verdauungsstörungen führen kann. Bewertungen über die Diät sind positiv, und die Ergebnisse sind bereits in einer Woche da. Der Gewichtsverlust erfolgt jedoch allmählich.

  • "... Die israelische Diät hilft wirklich, gut abzunehmen. Das habe ich selbst nachgeprüft - in sieben Monaten habe ich ohne besondere Einschränkungen 8 kg abgenommen. Ich hatte nie Hunger, weil ich Haferbrei aß, sogar "richtige" Nudeln, wenn ich Brot wollte, aß ich auch Brot und Butter, aber getrennt von anderen Nahrungsmitteln oder mit Haferbrei. Das Ding ist also effektiv. Anfangs fühlte ich mich unwohl, weil ich bei der Arbeit ein Sandwich mit Wurst und Käse haben wollte. Dann gewöhnte sie sich daran und machte Sandwiches mit Brot und Gemüse oder Salat. Ich begann die Diät allmählich und klein: Ich lehnte Fleisch mit Kartoffeln und Brot (Sandwiches) ab. Ich begann Fleisch mit Gemüsebeilagen zu essen. Ich habe Brei separat gegessen. Sie schloss Milch aus und nahm Snacks von Früchten oder Kefir mit getrockneten Früchten und Nüssen - all dies ist möglich. Überhaupt nicht hungrig, aber Sie müssen 2,5 bis 3 Stunden warten, um nach einem Proteingericht Kohlenhydrat-Lebensmittel (den gleichen Brei oder süße Früchte) zu essen. Ich fühle mich großartig und mein Darm arbeitet mit 5 plus".
  • "... Ich fing an zu essen, ohne zu wissen, dass es so eine Diät gibt. Abnehmen ist für mich eine Qual. Und so habe ich mich nicht sonderlich eingeschränkt, es war magenschonend und hatte kein Hungergefühl. Sechs Monate lang habe ich ohne Training 7 kg abgenommen. Zum Frühstück habe ich Haferbrei und Butterbrot zum Tee. Zwischendurch - Früchte. Zum Mittagessen Gemüsesuppe und ein Stück gekochtes Fleisch oder einfach nur Fleisch mit Salat. Abendessen - Hüttenkäse, Kefir und getrocknete Früchte (all dies ist kompatibel), wenn sehr hungrig, dann kann ich Buchweizen kochen und es mit Salat oder gekochtem Fisch mit Salat essen. Mir ist aufgefallen, dass ich weniger essen und einfach Portionen reduzieren möchte. Wahrscheinlich, weil das Essen besser aufgenommen wurde. Auf Süßigkeiten kann ich nicht verzichten, daher ersetzte eine Mahlzeit (Snack) 50 g Schokolade".
  • "Es stellte sich heraus, dass es überhaupt nicht schwierig war, auf dieser Diät zu sitzen. Die Tabelle für separate Mahlzeiten half mir, die Produkte zu verstehen, dann fand ich speziell entwickelte Rezepte für Gerichte, so dass die Ernährung gesund, nicht "hungrig" und nicht langweilig war. Sie aß einen Monat und verlor 3 kg. Die Ergebnisse und der Gesundheitszustand (Verstopfung verschwand und eine Rektalfissur heilte) freuten mich, und ich beschloss, weitere 4-5 Monate zu bleiben. Insgesamt stellte sich ein halbes Jahr heraus und in dieser Zeit nahm das Gewicht um 5,5 kg ab. Natürlich gab es Abweichungen von der Diät für die Feiertage und Geburtstage, die mir Freiheiten erlaubten. Dann wechselte sie allmählich zu normalem Essen, ließ aber Fleisch und Fisch mit einer Gemüsebeilage übrig. Zu meinem Erstaunen nahm das Gewicht in den nächsten sechs Monaten nicht zu. Ich freue mich sehr. Wenn nötig, werde ich das nächste Mal eine getrennte Ernährung mit einer Diät für eine Blutgruppe kombinieren. Meine Freundin erzählte mir - sie mochte es, weil sie in zwei Monaten 5 kg abgenommen hatte".

Diätpreis

Die Diät besteht aus herkömmlichen und erschwinglichen Lebensmitteln. Im Winter können die Ausgaben aufgrund der Verwendung von frischem Gemüse und Obst leicht ansteigen. Die Kosten für wöchentliche Mahlzeiten betragen 1600-1800 Rubel.

Beliebte Beiträge

Kategorie Diäten, Nächster Artikel

PMS - was ist das für Frauen
Nachschlagewerk

PMS - was ist das für Frauen

Allgemeine Informationen Die Ärzte haben immer versucht, die Gründe zu ermitteln, aus denen sich Frauen an den Tagen unmittelbar vor der Menstruation unwohl und gereizt fühlen. In der Antike war dieses Phänomen mit verschiedenen Faktoren verbunden - und mit den Mondphasen, der Gesundheit einer Frau und den Merkmalen des Gebiets, in dem sie lebte.
Weiterlesen
Was kann eine stillende Mutter essen?
Nachschlagewerk

Was kann eine stillende Mutter essen?

Allgemeine Informationen Die Frage, was Sie als stillende Mutter essen können, stellt sich bei jeder Frau, die kürzlich Mutter geworden ist und beabsichtigt, ihr Baby vollständig zu stillen. Wenn eine junge Mutter verschiedene Tipps hört, welche Liste von Produkten erlaubt ist, ist sie oft ratlos, da solche Tipps sehr widersprüchlich sind.
Weiterlesen
Rauchen: Die Zukunft ist im Zweifel
Nachschlagewerk

Rauchen: Die Zukunft ist im Zweifel

Heute, am 31. Mai, ist Weltnichtrauchertag. An diesem Tag wird unser gesamter Planet zu einer großen rauchfreien Zone. Unabhängig davon, wie das Gesundheitsministerium vor den Gefahren des Rauchens warnt, bleibt die Tatsache bestehen, dass Rauchen gesundheitsschädlich ist. Dies belegen zahlreiche Studien zu den Auswirkungen des Rauchens auf den menschlichen Körper.
Weiterlesen
Virostatika: preiswert, aber effektiv
Nachschlagewerk

Virostatika: preiswert, aber effektiv

Allgemeine Informationen Haben Sie sich jemals gefragt, warum viele Menschen den Winter wirklich nicht mögen? Immerhin ist dies die fabelhafteste und festlichste Zeit des Jahres. Neujahr und lange Weihnachtsferien, wenn Sie sich entspannen können, bei Familie oder Freunden bleiben. In dieser Zeit macht es so viel Spaß, Zeit im Freien zu verbringen, Skifahren oder Skaten, oder Sie können einfach Schneebälle spielen und herumalbern, wie in der Kindheit.
Weiterlesen