Nachschlagewerk

Körperreinigung zu Hause

Allgemeine Informationen

Die Tatsache, dass der Körper regelmäßig gereinigt werden muss, ist mittlerweile in verschiedenen Quellen weit verbreitet. Die pseudowissenschaftliche Debatte darüber, ob eine umfassende Reinigung des Körpers wirklich notwendig ist oder ob es sich nur um einen weit verbreiteten Mythos handelt, hat sich bislang jedoch nicht gelegt. Immerhin gibt es eine Meinung dazu Toxine und der Körper ist in der Lage, Schadstoffe selbst zu entfernen.

Warum den Körper reinigen?

Spezifische Wege EntgiftungÄrzte seit der Antike verwendet. Dazu verwendeten wir: Holzkohle, Ton, der Patienten mit Vergiftungen, Ruhr und anderen Krankheiten verabreicht wurde. Später zur Reinigung verwendet Sorptionsmittel, die nach historischen Angaben vom berühmten Arzt Avicenna verwendet wurde.

Tatsächlich können sich schädliche Substanzen im Körper ansammeln. Erstens kommen sie von außen - mit Luft, Wasser, Nahrung, durch die Haut usw. Wir sprechen von chemischen Verbindungen, tierischen und pflanzlichen Giften. Giftstoffe und Allergene reichern sich im Körper an, wenn eine Person über einen längeren Zeitraum verschiedene Medikamente einnimmt. Solche Toxine werden allgemein genannt exogen.

Darüber hinaus bilden sich bei Stoffwechselvorgängen aus bestimmten Gründen im Körper Schadstoffe Stoffwechsel kaputt. Wenn zum Beispiel eine Person eine kranke Leber hat, sammelt sich der Körper an BilirubinAmmoniak. In diesem Fall sprechen wir über endogenToxine.

In einem gesunden Körper funktioniert der Mechanismus zur Entfernung von Schadstoffen ganz klar. Wenn eine Person jedoch krank ist, starken Belastungen ausgesetzt ist, schlechte Gewohnheiten usw. hat, kann dieser Mechanismus verletzt werden. Dann braucht der Körper Hilfe, um Schadstoffe aktiver loszuwerden.

Daher können eine Vielzahl von Reinigungsmethoden sowohl zu Hause als auch in medizinischen Einrichtungen praktiziert werden. Wenn eine Person das Wohlbefinden und das Aussehen verbessern und ein wenig abnehmen möchte, kann sie den Körper zu Hause reinigen. Es gibt viele Methoden, um den Körper zu Hause zu reinigen.

Bevor Sie jedoch zu Hause solche Eingriffe vornehmen, müssen Sie noch herausfinden, ob der Körper wirklich eine solche Reinigung benötigt. Jedes Reinigungsprogramm ist relevant, wenn eine Person solche Symptome hat:

  • ständige Schwäche und Müdigkeit;
  • verminderte Stimmung, Depression;
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsprobleme - VerstopfungBauchschmerzen, Übelkeit;
  • das Auftreten von Mundgeruch;
  • Schwellung
  • entzündete oder stumpfe Haut, das Auftreten von Akne, Peeling;
  • Haarausfall
  • Verschlechterung des Zustandes der Nägel.

Die Darmreinigung erfolgt häufig vor dem Abnehmen, um den Prozess zu beschleunigen.

Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass alle oben genannten Symptome auf schwerwiegende Erkrankungen hinweisen können. Daher müssen Sie zunächst unbedingt einen Arzt aufsuchen und sich den notwendigen Untersuchungen unterziehen.

Was gibt die Reinigung?

Eine ordnungsgemäße Reinigung ermöglicht es, solche positiven Ergebnisse zu erzielen:

  • Giftstoffe loswerden. Schadstoffe, die in den Körper gelangen, können sich im Gewebe ansammeln. Manche Menschen nehmen die üblichen Lebensmittel, die zu unerwünschten Reaktionen führen, nur unzureichend wahr. Wenn lebenswichtige Produkte nicht rechtzeitig aus dem Körper ausgeschieden werden, kann es zu einer Vergiftung kommen. Daher bieten die meisten Entgiftungsprogramme die Möglichkeit, die natürlichen Ausscheidungsprozesse zu aktivieren.
  • Gewicht zu reduzieren. Alle Reinigungsmethoden sorgen für eine richtige Ernährung, da während dieser Zeit die Aufnahme von Schadstoffen in den Körper minimiert werden muss. Die Folge von mäßiger Nahrungsaufnahme und starkem Alkoholkonsum ist die Normalisierung des Gewichts.
  • Gewinnen Sie gesunde Gewohnheiten. Während des Reinigungsprozesses führt eine Person eine bestimmte Abfolge von Handlungen durch und gewöhnt sich allmählich daran. Diese Reihenfolge hilft, gesunde Gewohnheiten später nicht aufzugeben, z. B. morgens ein Glas Wasser auf nüchternen Magen trinken usw.

Wo soll man anfangen, den Körper zu reinigen?

Bevor Sie mit einer vollständigen Reinigung des Körpers beginnen, müssen Sie die Zeit für diesen Vorgang richtig auswählen. Es wird nicht empfohlen, solche Verfahren zu einem Zeitpunkt einzuleiten, an dem eine Person unter starkem emotionalen Stress steht, wegen Krankheit behandelt wird oder sich in einer Erholungsphase befindet, die zu einer physischen Überlastung gezwungen ist.

Wenn der Zeitpunkt zum Starten des Vorgangs ausgewählt ist, sollten Sie die Methode festlegen, die für die Reinigung angewendet werden soll. Es gibt viele Techniken, die eine gründliche und effektive Reinigung ermöglichen. Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Optionen und Rezepte.

Folk-Methoden

Zur Reinigung werden Abkochungen und Aufgüsse von Kräutern verwendet. Wirken abführend: Gras von Heu, Sanddorn. Die traditionelle Medizin sieht auch die Reinigung von Leinsamen vor, die die Schleimhäute des Verdauungssystems schützen. Die Verdauung wird durch das Abkochen von getrockneten Früchten günstig beeinflusst. Auch eine Vielzahl von Pflanzen wirkt harntreibend. Dies sind Blätter von Birke, Preiselbeere, Bärentraube usw. Mariendistel reinigt die Leber.

Vor der Reinigung des Körpers mit Volksheilmitteln ist jedoch zu berücksichtigen, dass es Kontraindikationen für die Anwendung solcher Maßnahmen gibt. Zum Beispiel können während der Schwangerschaft viele der Kräuter nicht verwendet werden.

Lorbeerblattreinigung

Es ist allgemein bekannt, die Gelenke mit Lorbeer zu reinigen. Ein solches Reinigungsprogramm kann nicht nur den Zustand der Gelenke verbessern, sondern auch stärken ImmunitätGefäße reinigen. Sie können mehr über seine Wirkung aus dem Video oder dem Informationsmaterial erfahren. Die Reinigungsmethode basiert auf der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Lorbeerblattes Tannine, ätherische Öle, Vitamine, Mineralien und Harze enthält.

Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen, sollten Sie eine Abkochung des Lorbeerblattes vorbereiten. Mahlen Sie dazu 5 g des Blattes, füllen Sie es mit 300 ml kochendem Wasser und kochen Sie es 5 Minuten lang. An einem warmen Ort über Nacht stehen lassen.

Am Morgen sollte die Brühe gefiltert, in 6 Teile geteilt und den ganzen Tag getrunken werden. Die Reinigung dauert drei Tage. Danach müssen Sie drei Wochen Pause einlegen und die Reinigung erneut wiederholen. In keinem Fall sollten Sie die Brühe auf einmal trinken. Bewertungen zeigen, dass die Wirkung besser ist, wenn Sie heutzutage eine Diät einhalten und Einläufe zum Reinigen ausgeben. In einigen Berichten heißt es sogar, dass eine solche Reinigung fast die gleiche Wirkung auf die Gelenke hat wie ein Sanatorium.

Gegenanzeigen für dieses Verfahren sind wie folgt: Magengeschwür, Pankreatitis, Gallensteinkrankheit Cholezystitis.

Haferflocken

Haferflocken sind sehr nützlich - jeder weiß davon. Dass die Darmreinigung mit Hercules-Flocken jedoch sehr effektiv ist, wissen nur diejenigen, die sich bewusst für dieses Thema interessieren. Dieser Brei enthält viele verschiedene Vitamine, nützliche Elemente.

Um sie vom Brei zu bekommen und gleichzeitig den Darm zu reinigen, sollten Sie Haferflocken richtig kochen. Mahlen Sie dazu die Flocken in einem Mixer und gießen Sie sie mit kochendem Wasser ein. In wenigen Minuten ist der Brei fertig. Sie müssen es morgens auf leeren Magen essen. Flüssiges Getreide kann erst nach wenigen Stunden getrunken werden. Es wirkt wie ein Schwamm und absorbiert schädliche Substanzen. Gleichzeitig wirkt sich dieser Brei nicht auf nützliche Bakterien aus, weshalb die Bewertungen zu dieser Reinigung überwiegend positiv sind. Diejenigen, die es praktizierten, stellten fest, dass diese Methode nicht nur zur Verbesserung ihrer Gesundheit beitrug, sondern auch zum Abnehmen beitrug.

Wer ein solches Frühstück traditionell machen möchte, kann nicht "nackt" Haferflocken und Herkules, Honig, Nüsse essen. Diese Mischung ist sehr lecker und hilft auch, den Körper zu reinigen.

Pflanzliche Öle

Sie können versuchen, den Darm mit Pflanzenöl zu reinigen. Die Reinigung mit Oliven- oder Sonnenblumenöl wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus. Öl hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und wirkt sich gleichzeitig positiv auf den Zustand des Magens aus. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, müssen Sie 1 EL einnehmen. l Pflanzenöl und auflösen, bis es die Speiseröhre erreicht. Sie können das Öl nicht sofort schlucken - Sie müssen es für 20-30 Minuten in Ihrem Mund halten. Wenn seine Konsistenz wie Wasser flüssig wird, sollten Sie die Reste ausspucken und den Mund mit einer Salbei-Brühe ausspülen.

Birkenteer zur Reinigung des Körpers

Gefäße abräumen Cholesterin Hilfe Birkenteer. Dazu einen halben Teelöffel in ein Glas warme Milch geben. Teer und einmal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen. Dieses Tool hilft auch, Parasiten loszuwerden. Dazu ist es notwendig, 12 Tage lang einen Esslöffel Honig mit der Zugabe von Teer zu essen. Am ersten Tag müssen Sie 1 Tropfen hinzufügen, am zweiten - zwei usw.

Die Verwendung von Sorbit zur Reinigung der Leber

Sorbit ist ein Pulver, das nach Hydratisierung von Glucose erhalten wird. Es hat eine choleretische Wirkung, weshalb Sorbit zur Reinigung von Leber, Gallenwegen und Blut verwendet wird. Darüber hinaus fördert Sorbitol den Abbau von Fetten, verbessert den Hautzustand. Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, müssen Sie einige Tage lang Diät halten und leichte Lebensmittel zu sich nehmen.

Sie können mit Sorbit und Mineralwasser reinigen. An dem Tag, an dem das Peeling durchgeführt wird, wird empfohlen, nur rohes Gemüse und Äpfel zu essen.

Wird auch zur Reinigung von Sorbit und Hagebutten verwendet. Hagebuttenbrühe wird abends zubereitet, morgens filtriert und mit 100 g Sorbit versetzt. Sie trinken vor dem Frühstück, das aus Gemüse und Obst bestehen sollte.

Körperreinigungsprodukte

Die gewöhnlichsten Produkte, die jeden Tag auf unseren Tischen stehen, helfen dabei, den Körper zu reinigen. Sie helfen, Giftstoffe zu beseitigen und das Wohlbefinden signifikant zu verbessern.

  • Rote Beete - bei regelmäßiger Einnahme versorgt es den Körper mit Vitaminen, Mineralstoffen und reinigt den Darm.
  • Knoblauch - reinigt die Blutgefäße von Cholesterin-Plaques. Knoblauch kann auch den Körper von Parasiten reinigen.
  • Kohl - aufgrund des Vorhandenseins von Ballaststoffen in diesem Gemüse ist es mit seiner Hilfe möglich, Toxine und Radionuklide aus dem Körper zu entfernen und den Spiegel von "schlechtem" Cholesterin zu senken. Kohl enthält selten Vitamin UBeitrag zur allgemeinen Entgiftung.
  • Äpfel - Sie enthalten viel Pektin, sodass Äpfel den Körper von Giftstoffen reinigen, Verstopfung beseitigen und die Magen-Darm-Funktion verbessern.
  • Zwiebel - wirkt krebserregend und beseitigt Giftstoffe.
  • Preiselbeeren - gut reinigt die Nieren, Harnwege.
  • Brauner Reis - enthält nützliche Substanzen und viele Mineralien sowie Ballaststoffe, wodurch der Darm effektiv gereinigt wird. Das Spülen wird für Salze praktiziert, für die sie mehrere Tage in Wasser eingeweicht werden und aus solchen Reis auf nüchternen Magen Haferbrei essen. Dies ist ein ziemlich wirksames Mittel gegen Salze.
  • Buchweizen - dieses Getreide enthält viele nützliche Substanzen und ist außerdem sehr befriedigend. Zum Reinigen von Buchweizen werden die Körner mit kochendem Wasser gegossen und mehrere Stunden lang darauf bestanden. Verbrauchen Sie solchen Brei mehrere Tage hintereinander ohne Salz. Dies wird dazu beitragen, Gewicht zu verlieren und schädliche Substanzen aus dem Körper zu entfernen. In einer Woche können Sie mehrere Kilogramm loswerden und Ihre Gesundheit verbessern.
  • Kleie ist eine feste, zerkleinerte Kornschale. Sie sind kalorienarm und reich an Nährstoffen. Kleie kann den Körper effektiv reinigen. Mit Kleie können Sie den Darm in kurzer Zeit reinigen. Dazu müssen Sie nach der Einnahme von Kleie viel Flüssigkeit trinken. Es gibt jedoch Kontraindikationen für ihre Verwendung. Kleie sollte nicht von Menschen mit angewendet werden Kolitis, EnteritisExazerbation Gastritis und Geschwüre.
  • Honig - reinigt das Blut, verbessert den Körper als Ganzes. Die Darmreinigung mit Honig ist sehr einfach. Dazu 1 TL in ein Glas Wasser geben. Honig, gründlich mischen und ein solches Mittel in 20 Minuten verbrauchen. vor dem essen.

Medikamente

Solche Werkzeuge werden in der modernen Medizin auch zur Reinigung des Körpers eingesetzt. Zunächst sprechen wir über Enterosorbentienin der Lage, giftige Substanzen zu absorbieren und sie daran zu hindern, in die Blutbahn zu gelangen. Sorptionsmittel sind insofern günstig, als ihr Preis ziemlich niedrig ist und es nur wenige Gegenanzeigen für solche Arzneimittel gibt. Bei Bedarf können sie auch für Kinder verwendet werden.

  • Sorbentien helfen, wenn der Körper von den Auswirkungen negativer Einflüsse befreit werden muss: von Alkohol, Marihuana, von den Auswirkungen von Vergiftungen usw.
  • Es gibt auch Gegenmittel, die bestimmte Giftstoffe und Schadstoffe aus dem Körper entfernen sollen.
  • Zur Reinigung werden auch choleretische, harntreibende und abführende Medikamente verwendet.

Diejenigen, die solche Medikamente einnehmen, müssen jedoch wissen, dass sie für eine lange Zeit nicht getrunken werden sollten, da dies den Körper negativ beeinflussen kann. Darüber hinaus müssen Sie vor der Einnahme einen Arzt konsultieren.

Reinigungsprogramme

Um die maximale Wirkung zu erzielen und den Körper auf zellulärer Ebene zu reinigen, benötigen Sie ein umfassendes Reinigungsprogramm, dessen Schritte eine Person sehr sorgfältig befolgen wird.

Zuallererst ist es wichtig, viel sauberes Wasser zu trinken - während der Reinigung müssen Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag trinken. Wasser muss "gespeichert" werden, da der Körper während des Reinigungsprozesses viel Flüssigkeit verliert. Zusätzlich können mit Hilfe von Wasser Schadstoffe aus dem Körper entfernt werden.

Es gibt ein spezielles Verfahren zum Reinigen mit Salzwasser, wenn eine Person abwechselnd ein Glas Kochsalzlösung trinkt und spezielle Übungen durchführt. Die Lösung kann mit Meersalz hergestellt werden. Ein solches Verfahren wird jedoch an einem speziell ausgewählten Tag durchgeführt, so dass die Toilette frei besucht werden kann.

Während der Reinigung sollte 1-2 mal pro Woche ein Badehaus oder eine Sauna besucht werden. Dies hilft beim Entspannen und stimuliert die Reinigung durch aktives Schwitzen.

Sie können massieren - es hilft, Schwellungen zu reduzieren und Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen.

Das Programm kann instrumentelle Verfahren umfassen, die unter medizinischen Bedingungen durchgeführt werden. Institutionen. Z.B, Hydrokolonotherapie- Eine wirksame Methode zur Reinigung des Dickdarms, die in der Klinik durchgeführt wird.

Regelmäßige moderate körperliche Aktivität ist wichtig, aber der Unterricht sollte nicht zu schwierig sein - Yoga, Laufen.

Es ist auch notwendig, das richtige Regime des Tages festzulegen, ausreichend Zeit zu lassen und einen vollen Schlaf zu gewährleisten.

Beliebte Reinigungsmethoden

Es gibt viele Methoden, die von Ärzten, Biologen und anderen Spezialisten entwickelt und verbreitet wurden. Einige dieser Techniken sind recht leicht und angenehm, andere sind hart und erfordern eine Belichtung. Bewertungen zeigen jedoch im Allgemeinen, dass solche Techniken bei korrekter Anwendung recht effektiv sein können.

Bureva putzt

Die Technik zielt auf die Reinigung von Leber und Gallenblase ab. Es sieht den Verzehr von Pulver aus Samen von Fenchel, Kümmel, Dill, Anis und Koriander vor, dem 5 TL zugesetzt werden. Heublatt, 8 TL. Rhabarber. All dies wird sorgfältig gemahlen und abends 1 TL getrunken. Pulver in 50 g Rohwasser verdünnt.

Am nächsten Tag sollte eine Person verhungern. Machen Sie morgens einen Einlauf und trinken Sie in der ersten Tageshälfte alle zweieinhalb Stunden das gleiche Getränk wie am Vortag. Am Abend sollten Sie ein Glas Abkochung aus Sanddornrinde, Eukalyptusblättern, Immortelle und Kamillenblüten trinken. Trinken Sie nach 18.00 Uhr 100 g warmes Olivenöl und trinken Sie es mit Grapefruitsaft. Danach legen Sie sich mit einem Heizkissen auf die rechte Seite. Trinken Sie um 23.00 Uhr wieder die gleiche Menge Öl und legen Sie sich mit einem Heizkissen wieder hin.

Am dritten Tag müssen Sie alle 3 Stunden einen Einlauf machen. Trinken Sie morgens 200 g Kartoffelsaft und anschließend Karotten- oder Rote-Bete-Säfte. Nach dem Mittagessen können Sie leichte Kost zu sich nehmen.

Nach einer solchen Reinigung wird die Diät 7 Tage lang befolgt - zu diesem Zeitpunkt müssen Sie leichte Mahlzeiten zu sich nehmen.

Laut Lebedev

Dieser Heiler entwickelte sein eigenes Reinigungsschema und veröffentlichte Bücher, die es erläuterten. Diese Reinigung zielt auf die Bekämpfung von Parasiten ab, da der Heiler Lebedev sicher ist, dass sie die Ursache für die meisten Krankheiten sind.

Im ersten Stadium muss man reife Würmer loswerden, im zweiten - von Larven und Eiern, im dritten - um die Leber zu reinigen. Hierfür werden spezielle Rezepturen von Brühen und Säften verwendet, sowie die entsprechende Diät.

Nach Malakhov

Ein anderes Schema basiert auf Volksrezepten. Der Heiler bietet eine ziemlich aggressive Technik an, deshalb sollten Sie sie nicht ohne ärztliche Aufsicht selbst anwenden. Verbringen Sie es nach der Darmreinigung. Am Vorabend wird empfohlen, in die Sauna zu gehen. Auch bei der Vorbereitung von 5-10 Tagen müssen Sie morgens für 1 EL trinken. l Ghee, Massage, Rote-Bete-Saft usw.

Die Essenz der Reinigung besteht darin, Einläufe durchzuführen und die Leber mit einem Heizkissen zu erwärmen. Abends müssen Sie 150 g Öl und 150 g Zitronensaft in warmer Form trinken, einen Schluck nehmen, mit dem Öl beginnen und jedes Mal mit Saft abspülen. Führen Sie dann eine Bauchmassage durch. Der Heiler selbst berichtet ausführlich über diese Methode und behauptet, dass ihre Verwendung dazu beiträgt, Gallen-Bilirubin-Steinchen zu entfernen und das Verdauungssystem von Schleim zu befreien.

Nach Neumyvakin

Professor Neumyvakin hat die Reinigung von Wasserstoffperoxid und Soda populär gemacht. Ihr Autor der Methode schlägt vor, sie in sich aufzunehmen. Sie müssen dies separat tun - zuerst Peroxid, nach 30 Minuten - Soda. Sie beginnen, Peroxid mit einem Tropfen einer 3% igen Lösung pro 50 ml Wasser zu verbrauchen, geben nach und nach jeweils einen Tropfen hinzu und bringen diese Menge auf 10 Tropfen. Soda sollte auf nüchternen Magen getrunken werden und 1 TL auflösen. in einem Glas kochendem Wasser.

Dschingis Khan Rezept

Die Reinigung des Körpers nach diesem Schema erfolgt mit Knoblauch. Nach Aussage von Dr. Alexander Ogulov, der diese Methode populär macht, hacken Sie zum Reinigen 200 g Knoblauch und schlucken Sie ihn ohne zu kauen in kleinen Portionen mit frischem saurem Saft herunter. Diese Methode hilft, Parasiten loszuwerden.

Reinigungsübungen

Viele Heiler und Ärzte schlagen vor, spezielle Übungen durchzuführen, die dabei helfen, den Körper zu reinigen. Also, der Meister des Yoga Andrey Levshinov bietet Sätze von Yoga-Übungen, die nicht nur allgemeine Heilung bieten, sondern auch bei der Reinigung des Körpers helfen.

Andere Methoden

Zur Reinigung des Körpers werden spezielle Fußpflaster verwendet, die nachts an die Füße geklebt werden. Die Anmerkung zeigt an, dass diese Pflaster in der Lage sind, Toxine „herauszuziehen“, die Leber zu reinigen und überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Über ihre Wirksamkeit wird jedoch noch diskutiert.

Auch das Reinigen mit Speiseton, einem wirksamen Adsorptionsmittel, wird praktiziert. Es wird zur Vergiftung verwendet. Vor der Einnahme wird das Tonpulver in Wasser gelöst und gut verrührt.

Bewertungen

Zahlreiche Bewertungen zur Reinigung des Körpers belegen die Vorteile dieses Verfahrens. Die Menschen stellen fest, dass nach einer Reinigung mit Sorbit, Birkenteer, Lorbeerblatt usw. die Schwere der allergischen Manifestationen abnimmt und das Verdauungssystem verbessert wird. Die Bewertungen stellten auch fest, dass es sich nach der Reinigung leicht anfühlte. Gleichzeitig ist es vielen gelungen, Gewicht zu verlieren. Es gibt viele Bewertungen zur Reinigung mit Sonnenblumenöl, Sorbit, in denen festgestellt wird, dass mit der richtigen Anwendung solcher Methoden die Ziele erreicht werden können.

Wer zu diesem Zweck Sorbentien verwendet, warnt häufig vor dem Missbrauch dieser Mittel, da deren übermäßiger Verzehr zu einem Ungleichgewicht von Mineralien und Vitaminen im Körper führen kann.

Trotz der Tatsache, dass zahlreiche thematische Foren zahlreiche Bewertungen und Tipps enthalten, ist es bei der Auswahl einer Reinigungsmethode erforderlich, alle Kontraindikationen und Nebenwirkungen sorgfältig zu untersuchen und einen Arzt aufzusuchen.

Beliebte Beiträge

Kategorie Nachschlagewerk, Nächster Artikel

Лоlora
Medikamente

Лоlora

Zusammensetzung Sirup: Passionsblumenextrakt, Methylparahydroxybenzoat, Saccharose, Ethanol, Glycerin, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser. Tabletten: trockener Passifloraextrakt, mikrokristalline Cellulose, rotes Eisenoxid, Stearinsäure, Crospovidon, Croscarmellose-Natrium, Hypromellose, wasserfreies kolloidales Siliciumdioxid, Magnesiumlöschmittel, Povidon.
Weiterlesen
Microlax
Medikamente

Microlax

Zusammensetzung von Microclyster Microlax enthält die Wirkstoffe Natriumcitrat, eine Lösung von Sorbit, Natriumlaurylsulfoacetat sowie Hilfskomponenten - Sorbinsäure, Glycerin, gereinigtes Wasser. Freisetzungsform Das Arzneimittel ist in Form einer Lösung zur rektalen Anwendung erhältlich. Die Lösung ist in speziellen Microclystern aus Polymerwerkstoffen enthalten.
Weiterlesen
Triozhinal
Medikamente

Triozhinal

Zusammensetzung Eine triaginale Vaginalkapsel enthält Wirkstoffe: 341 mg einer lyophilisierten Kultur von Lactobacilli Lactobacillus casei rhamnosus (GG) Doderleini (entsprechend × 108 - 2 × 109 KBE lebensfähiger Lactobacilli), 0,2 mg Estriol, 2 mg Progesteron. Die Zusammensetzung der inaktiven Hilfssubstanzen umfasst Verbindungen, die vor dem Gefriertrocknungsverfahren zugesetzt wurden (Werte beziehen sich auf das Gewicht des Gefriertrocknungsmittels): ungefähr 41% Kartoffelstärke, ungefähr 20,6% Lactosemonohydrat, ungefähr 4,5% Natriumglutamat, ungefähr 26,8% Natrium Thiosulfat.
Weiterlesen
Temodal
Medikamente

Temodal

Zusammensetzung In 1 Kapsel sind 5, 20, 100, 140, 180 oder 250 mg des Wirkstoffs Temozolomid enthalten. Als Hilfsstoffe verwenden: wasserfreie Lactose, kolloidales Siliciumdioxid, Weinsäure und Stearinsäure sowie Natriumcarboxymethylstärke. Freisetzungsform Dieses Arzneimittel wird in Form von Hartgelatinekapseln hergestellt, deren Körper weiß ist.
Weiterlesen