Krankheit

Gallenkolik

Allgemeine Informationen

Gallenkolik - Dies ist ein pathologischer Zustand, der von scharfen Schmerzen im rechten Hypochondrium begleitet wird. Es ist normalerweise ein Signal von Gallensteinkrankheit, andere Erkrankungen der Gallenblase und der Gallenwege, die 11% der Gesamtzahl der Erkrankungen des Verdauungssystems ausmachen.

Pathogenese

Am häufigsten geht eine biliäre oder hepatische Kolik (ICD-10-Code: K80.5) voraus Gallensteinkrankheit, wodurch es zu einer Verletzung des Abflusses von Galle, der Bildung von Sand, Steinen, Schleimpfropfen kommt - Cholelithiasisund infolgedessen Verstopfung des Gallensystems - intrahepatische und / oder gemeinsame Gänge (Choledocholithiasis). Gallenschmerzen entstehen durch Verstopfung der Gallenwege (teilweise oder vollständige Blockade), gehen mit einem Druckanstieg einher und führen zu einer Ausdehnung und einem Krampf der glatten Muskulatur.

Die Struktur der Gallenwege und die Art der Obstruktion

Wann? Gallensteine Befinden sich diese im Körper oder am unteren Ende der Gallenblase, so hat die Pathologie kein klinisches Bild, aber eine Bewegung entlang der zystischen Gänge führt zu einem Anfall von Leberkoliken und einer möglichen Infektion. Je nachdem wo der Stein aufhört Wassersüchtig, Empyem, Bauchfellentzündung, Perforation. Bei vollständiger Verstopfung des Gallengangs entsteht eine aufsteigende Infektion und Cholangitis.

Bei Choledocholithiasisnormalerweise beobachtet Dreiklang von Villars - Gallenkolik, Fieber und Gelbsucht. Bei plötzlicher Verstopfung der Gallenwege kann es zu keiner Infektion und damit zu keinem Temperaturanstieg kommen.

Klassifizierung

Gallenkolik ist verkrampft oder konstant, mit oder ohne infektiösen Prozess. Sie dauert zwischen 15 Minuten und mehreren Stunden und tritt hauptsächlich nachts oder abends auf.

Gründe

Verschiedene Pathologien der Leber und der Gallenwege können die Entwicklung von Gallenkoliken provozieren. Dazu gehören:

  • Gallendyskinesie;
  • Gallensteinkrankheit;
  • chronisch steinlos Cholezystitis;
  • Arbeitsunterbrechung Schließmuskel von Oddi.

Die provozierenden Faktoren der Gallenkolik sind:

  • plötzliche Bewegungen und Gewichte heben;
  • die Verwendung von fetthaltigen, gebratenen, würzigen, geräucherten oder zu würzigen Gerichten sowie andere Fehler in der Ernährung;
  • Alkoholmissbrauch
  • sitzender Lebensstil;
  • Alter über 40;
  • Einnahme hormonaler östrogenhaltiger Medikamente;
  • Fälle von geistiger, körperlicher Überlastung und Stress;
  • Arbeit und andere Aktivitäten in gebeugtem Zustand.

Symptome einer Gallenkolik

Die Hauptsymptome einer Leberkolik sind schwere akute Schmerzen, die plötzlich und heftig unter der rechten Rippe auftreten und sich im gesamten Bauchraum ausbreiten (ausstrahlen) und den Interskapularraum und die rechte Schulter erreichen können. Gallenkoliken können mehrere Stunden dauern (ca. 2-6) und ändern im Gegensatz zu anderen Koliken und Schmerzen nicht ihre Intensität. Die Art des Schmerzsyndroms beim Nähen, Schneiden und Reißen kann begleitet sein von:

  • Fieber (Temperatur steigt zu subfieber);
  • Schüttelfrost;
  • juckende Haut;
  • Verfärbung des Urins in Richtung der Verdunkelung durch Bilirubin und Verfärbung des Kots - aufgrund des Mangels an Urobilin;
  • Entwicklung GelbsuchtHaut nach 12-24 Stunden;
  • Übelkeit und Erbrechen sowie Verunreinigungen der Galle können im Erbrochenen auftreten;
  • Geschmacksstörungen - Trockenheit und Bitterkeit im Mund;
  • Aufblähung;
  • Dyspeptische Störungen, Schweregrad, Blähungen und Stuhlinstabilität;
  • Angst und aufgeregtes Verhalten mit Schreien, Stöhnen und dem Wunsch, von einer Seite zur anderen zu eilen.

Hepatische Koliken bei Männern können mit Anzeichen einer Herzinsuffizienz kombiniert werden: mit Kurzatmigkeit, Zyanose, Tachykardie, arterielle HypotonieAnzeichen von Mikrozirkulationsstörungen wie "Marmorhautfarbe". Aufgrund von spastischen Kontraktionen der Schließmuskeln, erhöhtem intravesikalem Druck und Überdehnung der Wände der Galle können Schmerzen schmerzhaft und geschwächt sein.

Die Symptome einer Leberkolik bei Frauen unterscheiden sich normalerweise nicht, aber sie treten 2-3 Mal seltener auf, obwohl der weibliche Körper anfälliger für die Bildung von Zahnsteinen ist.

Tests und Diagnose

Um die Diagnose einer Leberkolik zu stellen, muss der behandelnde Arzt das klinische Bild und die individuellen Merkmale des Zustands des Patienten untersuchen. Patienten normalerweise beobachtet Fettleibigkeit, Xanthomatoseund Xanthelasma(Vorhandensein von gelblichen Lipidablagerungen auf der Haut), Bereich Hyperästhesie, trockene Schleimhäute von Mund und Zunge, Blähungen, Muskelverspannungen der Bauchdecke, Mukoviszidose und andere Symptomeeinschließlich Ortner, Murphy, Kera, Mussey. Beim Abtasten des Bereichs in der Projektion der Gallenblase entstehen schmerzhafte Empfindungen.

Xanthomatose der Haut

Bei Verdacht auf eine Gallensteinerkrankung sind Ultraschalluntersuchungen der Leber mit der Gallenblase, Zwölffingerdarmton und Röntgenuntersuchungen zum Nachweis von Gallensteinen oder Steinen erforderlich.

Die Liste der zusätzlichen Untersuchungen enthält normalerweise:

  • Bluttests zu erkennen Leukozytoseerhöht ESR, HyperbilirubinämieAktivitätssteigerung alkalische Phosphatase, Nukleotidase, γ-GlutamyltranspeptidaseMenge erhöhen Cholesterin, Triglyceride, β-Lipoproteine, γ-Globuline;
  • allgemeine Analyse von Urinproben, die in der Regel eine ausgeprägte zeigt Bilirubinurie;
  • Galle aussäen, um einen infektiösen Prozess zu erkennen.

Behandlung von Gallenkoliken

Bei akuten Schmerzen im rechten Hypochondrium muss der Patient ins Krankenhaus eingeliefert werden. In der chirurgischen Abteilung wird der Zustand überwacht und zur Schmerzlinderung verschrieben Analgetika und krampflösend.

Die Notfallversorgung und Linderung eines Gallenkolikanfalls reduziert sich auf die Einführung von Peripheriegeräten M-Anticholinergika, myotrope Antispasmodika. Bei den ersten Manifestationen hilft die Bewältigung des Syndroms Nitroglycerin (0,005 g sublingual). In Ermangelung einer Wirkung erfordert die weitere Behandlung von Leberkoliken die Einnahme von nicht narkotischen Analgetika und dann von Betäubungsmitteln. In einigen Fällen hilft es, mit Koliken fertig zu werden. Paranephrischer Block.

Wenn der Patient einen entzündlichen Infektionsprozess hat, können ihm Antibiotika mit einem breiten Wirkungsspektrum angezeigt sein (Tetracycline), wenn eine Kokkeninfektion festgestellt wird FurazolidonZauberstab - Biseptolgemischt - Trichopolum.

Ärzte

Spezialisierung: Hepatologe / Chirurg

Melkov Evgeny Evgenievich

5 Übersichten

Savelyev Mikhail Valerievich

5 Bewertungen600 Rubel.

Eliseev Denis Eduardovich

1 Bewertung 1.100 Rubel mehr Ärzte

Medikamente

NitroglycerinAtropinsulfatMetacinPlatyphyllinKein SpaAnalginBaralgin MPromedolDroperidol
  • Atropinsulfat - krampflösendes und mydriatisches Mittel, das die peripheren zentralen M-cholinergen Rezeptoren blockieren kann. 1 ml einer 0,1% igen Lösung einführen.
  • Metacin - krampflösend (M-Anticholinergikum), hilft bei Krämpfen der glatten Muskulatur. Es sind verschiedene Verabreichungswege möglich, wobei die höchste Einzeldosis nicht mehr als 5 mg beträgt.
  • Platyphyllin - myotropes krampflösendes Mittel mit zusätzlicher gefäßerweiternder Beruhigungswirkung. Bei Leberkoliken ist es ausreichend, 1 ml einer 0,2% igen Lösung subkutan zu verabreichen.
  • Chlorozil- Anti-Ulkus-Cholinolytikum, dessen Wirkung darauf abzielt, m-cholinerge Rezeptoren von cholinergen peripheren Strukturen zu blockieren und Krämpfe zu lindern. Eine 0,1% ige Lösung kann ab einer Dosis von 1 ml subkutan und intramuskulär verabreicht werden.
  • Papaverinhydrochlorid - Vasodilatator und Myotropikum krampflösend. Es hilft bei einem Krampf der glatten Muskeln in einer Dosis von 2 ml einer 2-prozentigen Lösung.
  • Kein Spa - Bewährtes krampflösendes Medikament, das bei verschiedenen Erkrankungen des Verdauungstrakts und des Urogenitalsystems angewendet wird. 2 ml einer 2% igen Lösung werden subkutan oder intravenös verabreicht.
  • Analgin - NSAR mit analgetischer, fiebersenkender und schwach entzündungshemmender Wirkung hemmen die Synthese Prostaglandine. Die Anfangsdosis beträgt 2 ml bei intramuskulärer oder intravenöser Verabreichung.
  • Baralgin - ein Medikament mit entzündungshemmender, fiebersenkender, krampflösender und analgetischer Wirkung. Eine intramuskuläre Dosis von 5 ml ist ausreichend.
  • Promedol - Ein Opioid-Analgetikum wird bei anhaltenden Schmerzen verschrieben. Die intramuskuläre Verabreichung von 2 ml einer 2% igen Lösung wird empfohlen.
  • Droperidol - Antipsychotikum, die auch eine antiemetische und Anti-Schock-Wirkung hat. Um starke Schmerzen zu stoppen, werden 200-300 ml einer 0,25% igen Lösung mit einer 5% igen Glucoselösung intravenös injiziert.

Verfahren und Operationen

  • Thermische Verfahren - die Verwendung von Heizkissen, erhitztem Sand, heißen Bädern. Dazu müssen Sie morgens auf nüchternen Magen 50 g eines Getränks trinken, in dem sich 20 g Glukose befinden und auf der rechten Seite liegen, zum Beispiel mit einem Heizkissen.
  • Geplante Gallenoperation - Cholezystektomieoder Gallensteine ​​mit einem medizinischen, Laser-, Ultraschall- oder anderen Verfahren.

Behandlung mit Volksheilmitteln

Kräutermedizin hilft, die Zunahme der Größe und die Bildung von Gallensteinen zu verhindern. Am häufigsten werden Pflanzen mit entzündungshemmender, choleretischer und krampflösender Wirkung eingesetzt:

  • medizinischer Löwenzahn - das bestbewährte choleretische Mittel;
  • mit Vorsicht in kleinen Dosen Leinsamen, Oregano, Mais Narben, Rainfarn und Highlander verwenden - erhöhen Sie den Ton der glatten Muskeln der Gallenblase;
  • Sammlungen und Abkochungen von Kamillenblüten, Johanniskraut, azurblauen Wurzeln, Tschernobyl, Ringelblumen, Leinsamen, Oregano, Hagebutten, Preiselbeerblättern (im Verhältnis 2: 1: 1: 2: 2: 3: 1: 2: 1) oder aus Pfefferminze, Wermut, Blüten des Helichrysum-Sandwurms, Sanddornrinde, Löwenzahnwurzel, Krapprinde (1: 1: 1: 1: 1: 4).

Hepatische Kolik bei Frauen

Kann während der Menstruation auftreten, wenn östrogenhaltige Medikamente eingenommen werden Verhütungsmittelsowie während der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Symptome: Wiederholt auftretende Schmerzen werden auf den Bereich der Epigastrie, der rechten und der Gallenblase projiziert. Die Art der Schmerzen kann unterschiedlich sein - Nähen, Schneiden, Schmerzen weit verbreitet oder konzentriert in einem bestimmten Bereich, unterscheidet sich jedoch normalerweise nicht zwischen verschiedenen Geschlechtern.

Während der schwangerschaft

Eine Gallenkolik wird normalerweise durch eine Verlagerung innerer Organe aufgrund einer Zunahme der Gebärmutter und der Entwicklung des Fötus verursacht.

Diät für Leberkoliken

Diät 5. Tabelle

  • Wirkungsgrad: therapeutische Wirkung nach 14 Tagen
  • Termine: ab 3 monaten und mehr
  • Produktkosten: 1200 - 1350 Rubel pro Woche

Für Menschen mit Gallenproblemen empfohlen Diät-Tabelle "Nr. 5" mit einem Milch- und Gemüsemenü. Eine richtige Ernährung lindert Symptome und beugt Gallensteinen vor.

Zunächst einmal schließen sie alle fetthaltigen Gerichte und Produkte aus und bereichern die Speisekarte mit Gemüse, Obst und choleretischen Produkten, darunter:

  • Grüns wie Rhabarber, Dill, Spinat, Sellerie;
  • kohlenhydratarmes und vitaminreiches frisches Gemüse - verschiedene Kohlsorten, Tomaten, Karotten, Rüben, Artischocken;
  • verschiedene Zitrusfrüchte und Salate daraus - Grapefruits, Orangen, Zitronen;
  • Vollkorngetreide mit Feigen, getrockneten Aprikosen, Beeren und Toast mit Avocado.

Nach strengstem Verbot tierische Fette, Gewürze, Saucen, Marinaden, Räucheröle, Gewürzöle und Marinaden.

Eine Langzeitanwendung wird ebenfalls empfohlen. Choleretik- Allohol, Holosas usw., Besuch von balneologischen Kurorten und regelmäßige Nutzung von natürlichen Mineralwässern wie Yessentuki Nr. 4 und Borjomi. Eine strikte Kontrolle des Wasser-Salz-Gleichgewichts und die Verwendung von 1,5 bis 2 Litern reinem Wasser ist wichtig.

Folgen und Komplikationen

Das Schmerzsyndrom der Leberkolik kann sich nicht nur auf das rechte Hypochondrium, sondern auch auf den Nacken hinter dem Brustbein ausbreiten und provozieren falsche Angina entweder:

  • wahr Koronarinsuffizienz;
  • ein Komplex von Verletzungen des biliär-koronaren Syndroms;
  • destruktiv Cholezystitis;
  • Gallenblasen-Empyem;
  • Pankreatitis.

In Ermangelung einer angemessenen Behandlung kommt es zu einer Entwicklung CholangiohepatitisBauchfellentzündung und sekundäre Galle Zirrhose.

Vorhersage

Am Ende eines Anfalls von Leberkoliken fühlen sich die Patienten in der Regel vollkommen gesund. In den Ergebnissen von Studien der Galle und Leber gibt es in der Regel keine Abweichungen, ein kleiner Stein kann in den Darm und dann zusammen mit Kot gelangen.

Liste der Quellen

  • D. Trukhan, I. Viktorova, E. Lyalyukova. Kapitel 4. Gallensteinerkrankung // Erkrankungen der Gallenblase und der Gallenwege. - St. Petersburg: SpetsLit, 2011 .-- S. 55-57.
  • Sadov Alexey. Erkrankungen der Leber und der Gallenblase: Behandlung und Reinigung. Peter, 2012, p. 46-47.

Sehen Sie sich das Video an: NEU! Service: Gesundheit - Gallensteine erkennen und behandeln Dokumentarfilm HD (April 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheit, Nächster Artikel

Schilddrüsenhypothyreose (Myxödem)
Krankheit

Schilddrüsenhypothyreose (Myxödem)

Allgemeine Informationen Hypothyreose ist keine Krankheit, sondern ein Zustand, bei dem im menschlichen Körper ein sehr niedriger Schilddrüsenhormonspiegel beobachtet wird. In diesem Fall sprechen wir bereits über unzureichende Funktionen der Drüse oder über die Entwicklung bestimmter pathologischer Prozesse im Körper, die den Hormonstoffwechsel beeinflussen.
Weiterlesen
Bindehautentzündung bei Kindern
Krankheit

Bindehautentzündung bei Kindern

Allgemeine Informationen Für Erwachsene und Eltern von Kleinkindern ist die relevante Frage, was Bindehautentzündung (fälschlicherweise Konjunktivitis, Konjunktivitis, Konjunktivitis, Konjunktivitis) ist und wie sie zu behandeln ist. Diese Krankheit ist bei Kindern häufig, ihr Hauptsymptom ist eine Entzündung der Bindehaut der Augen. Bei der Diskussion der Bindehautentzündung (fälschlicherweise: Bindehautentzündung, Bindehautentzündung, Bindehautentzündung, Bindehautentzündung) ist zu berücksichtigen, dass es sich um eine Krankheit handelt, die leichter zu verhindern ist als zu heilen.
Weiterlesen
Lymphogranulomatose
Krankheit

Lymphogranulomatose

Allgemeine Information Lymphogranulomatose (andere Bezeichnungen für die Krankheit - Hodgkin-Lymphom, Morbus Hodgkin) ist eine onkologische Pathologie des Lymphsystems. Es zeichnet sich durch das Vorhandensein von Berezovsky-Sternberg-Reed-Zellen im Lymphgewebe aus, die Experten bei mikroskopischen Untersuchungen entdecken.
Weiterlesen
Krampf der Unterkunft
Krankheit

Krampf der Unterkunft

Allgemeine Informationen Die Physiologie des Sehorgans ist ein komplexes fotooptisches System, bei dem die Brechung und Akkommodation des Auges von großer Bedeutung sind. Das optische System des Auges umfasst drei refraktive Oberflächen: die vordere Oberfläche der Hornhaut, die vordere Oberfläche der Linse und die hintere Oberfläche der Linse.
Weiterlesen