Medizinische Nachrichten

Wissenschaftler sagten, ob sie Wasser mit Essen trinken sollten

Es ist immer noch umstritten, ob man zu den Mahlzeiten Wasser trinken soll. Neulich haben Wissenschaftler aus Mayo Clinic (USA) hat diese Frage beantwortet.

Bekannt ist, dass der menschliche Körper zu 70% aus Wasser besteht. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine ausreichende Menge davon zu sich zu nehmen, um den Körper in einem optimalen Zustand zu halten.

Einst stellten Wissenschaftler fest, dass während einer Mahlzeit Speichel im Mund produziert wird, der zum Abbau der Nahrung beiträgt. Darüber hinaus verhindert Magensaft den negativen Einfluss von Bakterien auf den Körper, die zusammen mit Lebensmitteln eindringen und diese aufspalten, und das Blut liefert nützliche Substanzen von Lebensmitteln an die Leber. Und wenn sich während des Essens die Umgebung in Flüssigkeit verwandelt, kann sich die Arbeit der Organe verschlechtern.

Experten der Mayo-Klinik widerlegen diese Theorie jetzt. Ihrer Meinung nach verbessert Wasser die Aufteilung der Nahrung und hilft dem Körper, leichter aufzunehmen. Vitamine. Darüber hinaus wirkt sich Flüssigkeit positiv auf die Darmfunktion aus und beugt vor Verstopfung. Um jedoch eine maximale positive Wirkung zu erzielen, sollten Sie den ganzen Tag über ausreichend Wasser zu sich nehmen und es während der Mahlzeit in kleinen Mengen und in warmer Form trinken. Um die Stoffwechselprozesse zu verbessern, ist es besser, etwa eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit Wasser zu trinken.

Wenn Sie eine halbe Stunde vor dem Essen ein Glas Wasser trinken, können Sie den Hunger lindern und Menschen helfen, weniger zu essen. Was die Flüssigkeitsaufnahme nach einer Mahlzeit betrifft, ist es am besten, eine Weile zu warten, um den Prozess der Verdauung der Nahrung nicht zu verschlechtern.

Um die optimale Flüssigkeitsmenge im Körper zu gewährleisten, sollten Sie 30 ml Wasser pro 1 kg Körpergewicht trinken. Gleichzeitig sollte Mineralwasser nicht missbraucht werden: Ein Arzt sollte es verschreiben, und für die normale Gesundheit ist reines Quell- oder Mineralwasser gut geeignet. Was Soda betrifft, ist es besser, es überhaupt nicht zu konsumieren, da dies mit einer Reizung der Magenschleimhaut behaftet ist.

Sehen Sie sich das Video an: Deine Ohren zeigen, wie gesund du bist: Achte auf diese 8 Hinweise (April 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Medizinische Nachrichten, Nächster Artikel

Sevoran
Medikamente

Sevoran

Zusammensetzung 1 Flasche enthält 100/250 ml Sevofluran. Trennform Transparente, flüchtige Flüssigkeit ohne spezifischen Geruch. Sevoran wird vom Hersteller in dunklen Flaschen aus Polyethylennaphthalat hergestellt. Eine Packung Pappe enthält 1 Flasche und 1 Anleitung. Pharmakologische Wirkung Narcosis Sevoran fördert das schnelle Einführen des Patienten in die Vollnarkose sowie das schnelle Verlassen der Narkose.
Weiterlesen
Ecofucin
Medikamente

Ecofucin

Zusammensetzung In 1 Zäpfchen 100 mg Natamycin. Lactulose, Macrogolglycerylhydroxystearat, Siliciumdioxid, festes Fett als Hilfsstoffe. Freisetzungsform Vaginalsuppositorien 100 mg. Pharmakologische Wirkung Antimykotikum. Pharmakodynamik und Pharmakokinetik Pharmakodynamik Der Wirkstoff ist ein Polyen-Makrolid-Antibiotikum mit antimykotischer Wirkung.
Weiterlesen
Rupafin
Medikamente

Rupafin

Zusammensetzung Eine Tablette des Arzneimittels Rupafin enthält 10 mg Rupatadin. Zusätzliche Substanzen: vorverkleisterte Stärke, mikrokristalline Cellulose, Eisenoxidrot, Eisenoxidgelb, Lactosemonohydrat, Magnesiumstearat. Release-Form Hellorange-pinke Tabletten von heller, runder Farbe.
Weiterlesen
Kaltsinova
Medikamente

Kaltsinova

Zusammensetzung Pyridoxinhydrochlorid, Retinolpalmitat, Colecalciferol, Ascorbinsäure, Calciumhydrogenphosphatdihydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke, Zitronensäure, Povidon, Polysorbat 80. Freisetzungsform Tabletten verschiedener Farben mit fruchtigem Geschmack (1,8 g) in Blister Nr. 9, c ein Pappbündel Nr. 27.
Weiterlesen