Krankheit

Verstopftes Ohr

Allgemeine Informationen

Schmerz ist eines der Hauptzeichen für ein Problem im Körper, aber nicht jede Pathologie ist von Schmerz begleitet und es gibt eine Reihe von Gründen. Dies gilt insbesondere für den Hörapparat. Wenn keine organischen Läsionen vorhanden sind und keine Nervenenden an der Pathogenese beteiligt sind, können verstopfte Ohren ausschließlich zu Beschwerden führen.

Pathogenese

Trotz der Tatsache, dass ein schmerzfreier Ohrstau ein Symptom für schwerwiegende Erkrankungen des Gehirns und eine Beeinträchtigung der Hörfunktion sein kann, ist der Entwicklungsmechanismus recht einfach. Entzündungen oder andere äußere Faktoren können die Schließung des Gehörgangs auslösen aufgrund von:

  • Schleimhautödem und Bildung pus;
  • Wassereintritt;
  • Schwefelpfropfen;
  • atmosphärischer Druckabfall;
  • verschiedene Pathologien des Gehirns;
  • Entzündungen und Neubildungen der Hörorgane.

Wenn der Luftstrom in das Mittelohr, auch durch den Nasopharynx, unterbrochen wird, entsteht im Trommelfell ein Druckabfall, der subjektiv als verstopft empfunden wird.

Klassifizierung

Überlastung kann zum Beispiel mit einem oder zwei Ohren gleichzeitig sein bilaterale Mittelohrentzündung. Ansonsten unterscheidet man je nach Art des Auftretens - physiologische, infolge physikalischer äußerer Faktoren und pathologische, mit verschiedenen infektiösen, entzündlichen und anderen Erkrankungen verbundene.

Ursachen der Ohrstauung ohne Schmerzen

Die Ursachen der Ohrstauung können pathologisch und physiologisch sein. Ohne Schmerzen in den Ohren können solche in der Natur verschiedenen Krankheiten und Anomalien auftreten:

  • ansteckend - Meningitis, Grippe, ARI, Halsschmerzen, Masern usw .;
  • entzündungshemmend - Tubotympanit (betrifft die Paukenhöhle und die Eustachischen Tuben) Mittelohrentzündung(der Entzündungsprozess findet im Mittelohr statt);
  • allergisch - Rhinitis;
  • genetisch - Morbus Menière;
  • onkologisch - Neoplasien des Hörapparates oder des Gehirns;
  • vaskulär bedingt Bluthochdruck oder neurocirculatory Dystonie;
  • angeborene oder erworbene Fehlbildungen des Hörgerätes;
  • neurologisch - als Ergebnis sensorineuraler Hörverlust oder Präventiver Hörverlust - beeinträchtigte Wahrnehmung von Geräuschen;
  • Die Ursache kann auch ein Trauma des Gehirns, der Schädelknochen oder des Nasenseptums sein.

Physiologische Gründe sind etwaige äußere physikalische Einflüsse, die zu einer Ohrüberlastung geführt haben, einschließlich Feuchtigkeit, Druckabfall, Schwefelpfropfen oder Fremdkörpern.

Überlastung des Ohrs

Symptome

Obwohl ein verstopftes Ohr ein Symptom für sich ist, kann es von Folgendem begleitet sein:

  • Schwerhörigkeit;
  • einfach Schwindel;
  • Schlafstörungen bis zu Schlaflosigkeit;
  • Beschwerden Tinnitus;
  • Schmerz und Kribbeln;
  • eine Erhöhung der Körpertemperatur.

Tests und Diagnose

Bei längerfristigen Empfindungen von Ohrstau und Beschwerden sollten Sie von einem qualifizierten Arzt untersucht werden - einem HNO-Arzt, der Beschwerden zuhört, Ihre Krankenakte mit Krankenakten überprüft, Untersuchungen durchführt und Tests plant. Die Inspektion der Ohrmuscheln ist schmerzfrei und ermöglicht es Ihnen, den Zustand der Weichteile, das Vorhandensein von Schwellungen oder Entzündungen zu beurteilen. Bei Verdacht auf eine Pathologie des Hörgerätes können folgende Untersuchungen durchgeführt werden:

  • Audiometrie- Bestimmung des Hörniveaus und allgemein der Empfindlichkeit der Hörorgane sowie der Möglichkeit, einen sensorineuralen Hörverlust festzustellen;
  • Tympanometrie- eine Methode zur Beurteilung der funktionellen Aktivität der Gehörknöchelchen, des Trommelfells und des Mittelohrs während Nervenimpulsen;
  • Computertomographie - Ermöglicht es, die für das Hören verantwortlichen Teile und Abteilungen des Gehirns geschichtet abzubilden.

Behandlung von schmerzfreien Ohrstauungen

Die Behandlung von Ohrensausen ist am effektivsten, wenn die richtige Diagnose gestellt wird, da dem Patienten je nach Ursache Folgendes zugewiesen werden kann:

  • entzündungshemmende Medikamente;
  • Antibiotika;
  • Vasokonstriktoren;
  • antivirale Medikamente
  • Antimykotika (vor allem, wenn Juckreiz zur Verstopfung der Nase hinzugefügt wird).

Meistens erfordert die Behandlung keine Krankenhausbedingungen und erfolgt erfolgreich zu Hause unter Aufsicht des behandelnden Arztes.

Wichtig! Auch ein stickiges Ohr ohne Schmerzen ist ein Signal zum Handeln. Wenn Sie dieses Problem zu Hause mehrere Tage lang nicht lösen können, müssen Sie dringend einen Arzt aufsuchen, da jede Verzögerung schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen kann Taubheit.

Ärzte

Spezialisierung: HNO (HNO)

Bobrov Sergey Nikolaevich

4 Bewertungen1650 reiben.

Urazaeva Zhamilya Kodirovna

4 Bewertungen2100 reiben.

Pernikova Olga Alfredovna

1 Bewertung800 Rub.mehr Ärzte

Medikamente

AmoxicillinOtipaxXylometazolinKagocelRemantadineA-TserumenAqua MarisWasserstoffperoxid
  • Amoxicillin - ein bakterizides antibakterielles Mittel, das in Kapseln in Dosierungen von 250 und 500 mg hergestellt wird. Die Tagesdosis, aufgeteilt in drei Dosen für Erwachsene, sollte 3000 mg nicht überschreiten.
  • Otipax - Ein Lokalanästhetikum mit antiseptischer und entzündungshemmender Wirkung, das über einen Zeitraum von 10 Tagen 3-4 mal täglich in den äußeren Gehörgang getropft werden sollte.
  • Xylometazolin - Antikongestivum, hilft bei Schwellungen des Gewebes und verbessert die Leitfähigkeit von Hörschwingungen. Dreimal täglich 1 Tropfen intranasal anwenden.
  • Amfoglucamin- ein Antimykotikum, das in biologischen Flüssigkeiten fungizide und fungistatische Wirkungen entfalten kann. Das Medikament ist gegen viele pathogene Pilze wirksam. Es kann von Erwachsenen und Kindern unter Berücksichtigung der Tagesdosis ab 200.000 Einheiten und bis zu 1 Million Einheiten in zwei Dosen eingenommen werden.
  • Kagocel - Virostatika mit immunmodulatorischer Wirkung. Es kann von Erwachsenen und Kindern über 3 Jahren mit verschiedenen viralen Infektionen der Atemwege und zur Vorbeugung von Influenza nach einem der Krankheit entsprechenden Schema eingenommen werden.
  • Remantadine - ein antivirales Mittel, das bei Grippe und anderen Virusinfektionen (außer HIV) hilft. Die Behandlungsdauer beträgt 5 Tage.

Verfahren und Operationen

Bei physiologischer Verstopfung des Ohrs mit Schwefelstopfen (Code gemäß ICD-10: H61.2) wird die Entfernung in Spezialbüros oder zu Hause empfohlen.

Ein medizinisches Fachpersonal kann den Schwefelpfropfen entfernen, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden. Hierfür werden spezielle Medikamente eingesetzt - Cerumenolytikain der Lage, es zu erweichen und aufzulösen. Sie umfassen A-Tserumen, Remo-Wachs, Aqua Maris, 3% Wasserstoffperoxid. Nach 10-30 Minuten Einwirkung einer der ausgewählten Lösungen kann der Inhalt auslaufen oder mit einem Wattestäbchen entfernt werden.

Erste Hilfe

Wenn Sie nach dem Baden in einer Dusche oder einem Teich die Ohren vollgestopft haben, ist es am besten, dieses Problem so schnell wie möglich zu lösen, da das Wasser eine Infektion enthalten kann, die sich unter günstigen Bedingungen zu entwickeln beginnt und zu einer Krankheit führt. Um Feuchtigkeit zu entfernen, reicht es aus, eine einfache sterile Baumwolle zu verwenden. Legen Sie sie in Ihr Ohr und legen Sie sie auf ein Kissen. Nach einigen Minuten nimmt die Watte Feuchtigkeit als Absorptionsmittel auf.

Wenn Sie sich nach dem Fliegen, dem Klettern in einer Serpentine oder in einem Aufzug unwohl fühlen, gibt es verschiedene Lösungen:

  • Kaugummi;
  • Lutscher;
  • Gähnen;
  • schlucken
  • Valsalva Einnahme (starkes Ausatmen mit den Flügeln der Nase mit den Fingern zusammengedrückt).

Wenn Sie Symptome von Krankheiten haben - Kopfschmerzen oder Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Schnupfen, Fleckenbildung, Hörverlust -, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren, um eine Diagnose zu stellen. Von Notfallmaßnahmen - Sie können Vasokonstriktor-Medikamente und Antihistaminika verwenden, um Schwellungen zu lindern.

Während der schwangerschaft

Fälle von ursachenloser Verstopfung in den Ohren von Frauen, die ein Kind tragen, sind bekannt. Dies ist ein völlig normales natürliches Phänomen, das am häufigsten im 2. Trimester auftritt, wenn in vielen Geweben Schwellungen und Flüssigkeitsansammlungen auftreten. Infolgedessen sinkt der Druck in den Ohren, das Trommelfell ist deformiert und das Ohr scheint verstopft oder verstopft zu sein. Wenn sich der hormonelle Hintergrund normalisiert, verschwindet das Problem von selbst, sodass Sie keine Medikamente mehr nehmen sollten.

Wenn der Zustand kritisch ist, kann der Arzt vasokonstriktive Tropfen verschreiben, die auch dazu beitragen, Symptome einer möglichen physiologischen Störung zu lindern Rhinitis schwanger.

Ohrstauung ernährung

Diät für Ödeme

  • Wirkungsgrad: therapeutische Wirkung
  • Termine: wie vom Arzt verschrieben
  • Produktkosten: 1400-1500 Rubel pro Woche

Da das Problem am häufigsten mit Schwellungen des Gewebes und entzündlichen Prozessen verbunden ist, ist es sehr wichtig, auf eine richtige und gesunde Ernährung zu achten, die dem Körper gute Schutzeigenschaften verleiht und keine Flüssigkeitsretention hervorruft. Zunächst sollten Sie dem Menü hinzufügen:

  • frisches Obst, Beeren, Gemüse - Salate, Smoothies und daraus gepresste Säfte;
  • Gemüse und andere Zusatzstoffe - Dill, Petersilie, Sellerie, Knoblauch, Schnittlauch, Ingwer, Ginseng usw .;
  • Versorge den Körper mit gesunden Fetten, die viele Nüsse, Fische und Samen enthalten.
  • Vergessen Sie nicht über gesunde Fasern - Getreide, Kleie, Vollkornbrot.

Und belasten Sie die Organe natürlich nicht mit schädlichen Produkten - Süßwaren, gebraten, geräuchert, Pfeffer und Gewürze, beschränken Sie sich auf Zucker und natürlich Salz - den Hauptprovokateur der Schwellungen.

Liste der Quellen

  • Timoshenko P.A., Kunitsky V.S., Butsel A.Ch., Khorov A.G., Shlyaga I.D. Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. - Minsk: Höhere Schule, 2014. - 182 S.
  • Soldatov I.B. Vorlesungen zur Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. -Moskau: Medizin, 1990. - 282 S.

Sehen Sie sich das Video an: Ohr verstopft: Diese Hausmittel machen es wieder frei (April 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheit, Nächster Artikel

Tegretol
Medikamente

Tegretol

Zusammensetzung Tegretol kann 200 mg oder 400 mg Carbamazepin in einer Tablette des Arzneimittels enthalten. Zusätzliche Substanzen: Natriumcarmellose, mikrokristalline Cellulose, Siliciumdioxid, Magnesiumstearat. In 5 ml Sirup des Arzneimittels enthält Tegretol 100 mg Carbamazepin. Zusätzliche Substanzen: Natriumsaccharinat, Polyethylenglykol 400, Hydroxyethylcellulose 300, Propylenglykol, mikrokristalline Cellulose, Sorbit, Natriumcarmellose, Methylparahydroxybenzoat, Sorbinsäure, Propylparahydroxybenzoat, Wasser, aromatisches Karamell.
Weiterlesen
Stör
Medikamente

Stör

Zusammensetzungslösung: Ondansetronhydrochloriddihydrat, Natriumcitrat, Zitronensäuremonohydrat, Natriumchlorid, Wasser d / u. Osetron-Tabletten: Ondansetronhydrochloriddihydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat, Lactose, kolloidales Siliciumdioxid, Propylenglykol, Titandioxid, Hypromellose, Talk.
Weiterlesen
Eucacept
Medikamente

Eucacept

Zusammensetzung Azulen, Pfefferminzblattöl, Vitamin E, Tannenöl, Thymol, Eukalyptusblattöl, Propylparahydroxybenzoat, raffiniertes Sonnenblumenöl. Release Form Nasentropfen: transparente blaue Flüssigkeit mit dem Geruch von Menthol und Tanne in einer Flasche mit einer Pipette von 10, 15 ml in einem Karton.
Weiterlesen
Dostinex
Medikamente

Dostinex

Zusammensetzung Die Zusammensetzung von Dostinex-Tabletten umfasst den Wirkstoff Cabergolin sowie weitere Bestandteile - Lactose und Leucin. Freisetzungsform: Dostinex Arzneimittel wird in Form von Tabletten von 0,5 mg länglicher flacher Form hergestellt. Die Tabletten haben eine weiße Farbe und sind mit "P" und "U" gekennzeichnet, die durch eine Kerbe voneinander getrennt sind.
Weiterlesen