Medizinische Nachrichten

Kopfschmerzen können auf einen Mangel an Mineralien und Vitaminen zurückzuführen sein

Für diejenigen, die sich ständig über das Entstehen aus irgendeinem Grund beschweren KopfschmerzenSie sollten auf jeden Fall auf Ernährung und Lebensstil achten. So sagen Wissenschaftler aus Großbritannien, die kürzlich über die Beziehung von Kopfschmerzen und einen Mangel an einer Reihe von Vitaminen im Körper gesprochen haben.

Ärzte aus diesem Land behaupten, dass das Fehlen einiger wichtiger Substanzen für den Körper zur Manifestation eines solchen Symptoms führen kann. Es geht vor allem um B-Vitamine. Alle von ihnen sind wichtig für die normale Gesundheit. Aber Unbehagen kann vor allem ein Defizit verursachen Riboflavin - Vitamin B2. Um den Spiegel zu erhöhen, müssen Sie öfter Nieren, Leber, mageres Fleisch und Milchprodukte essen.

Nicht weniger wichtig und Folsäure - Vitamin B9. Nach Durchführung einer speziellen experimentellen Studie stellten die Wissenschaftler fest, dass nach sechs Monaten regelmäßiger Folsäureaufnahme bei Menschen mit Anfällen Migränehat ihre Häufigkeit deutlich abgenommen. Darüber hinaus verringert eine ausreichende Menge davon in der Ernährung die Wahrscheinlichkeit von Herzerkrankungen.

Bei Männern wurde ein hohes Risiko für Kopfschmerzen festgestellt, wenn bei ihnen ein Mangel diagnostiziert wurde Vitamin D. Um seine Reserven aufzufüllen, müssen Sie mehr öligen Fisch, Eier, Getreide und Milchprodukte essen.

Ein weiteres Element, das für die Regulierung von Blutdruck, Muskel- und Nervenfunktion wichtig ist, ist Magnesium. Mit seiner Schmerzlosigkeit entstehen aufgrund von Funktionsstörungen des Zentralnervensystems. Das Nachfüllen von Magnesium hilft beim Verzehr von Blattgemüse, Nüssen, Hülsenfrüchten und Samen.

Spezielle Vitamin- und Mineralstoffzusätze können auch in regelmäßigen Abständen eingenommen werden. Sie müssen dies jedoch streng nach den Anweisungen tun, da eine Überdosis den Körper schädigen kann.

Bei häufig auftretenden Kopfschmerzen ist es besser, einen Arzt aufzusuchen und sich den notwendigen Untersuchungen zu unterziehen. Tatsächlich stellen Ärzte derzeit etwa 200 verschiedene Arten von Kopfschmerzen fest. Am häufigsten ist diese Empfindung ein Symptom, und es ist notwendig, die Ursache zu behandeln, die es provoziert hat. In der Regel handelt es sich um bestimmte Verstöße beim Betrieb eines der Systeme - Atmung, Lymphdrainage, Verdauung, Ausscheidung usw. Die Ursache für solche unangenehmen Empfindungen können Probleme mit der Wirbelsäule sowie ständiger emotionaler Stress und Intoxikation sein. Übrigens kann der Kopf nach dem Essen auch weh tun, da die Nahrung den pH-Wert des Blutes verändert, das das Gehirn speist. Der erbliche Faktor sollte nicht außer Acht gelassen werden - die Merkmale der Anatomie des Schädels, der Blutgefäße und der Wirbelsäule werden vererbt, was ebenfalls zu solchen Erscheinungsformen führen kann. Wenn dieses Symptom chronisch wird, müssen Sie daher zum Arzt gehen.

Beliebte Beiträge

Kategorie Medizinische Nachrichten, Nächster Artikel

Лоlora
Medikamente

Лоlora

Zusammensetzung Sirup: Passionsblumenextrakt, Methylparahydroxybenzoat, Saccharose, Ethanol, Glycerin, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser. Tabletten: trockener Passifloraextrakt, mikrokristalline Cellulose, rotes Eisenoxid, Stearinsäure, Crospovidon, Croscarmellose-Natrium, Hypromellose, wasserfreies kolloidales Siliciumdioxid, Magnesiumlöschmittel, Povidon.
Weiterlesen
Microlax
Medikamente

Microlax

Zusammensetzung von Microclyster Microlax enthält die Wirkstoffe Natriumcitrat, eine Lösung von Sorbit, Natriumlaurylsulfoacetat sowie Hilfskomponenten - Sorbinsäure, Glycerin, gereinigtes Wasser. Freisetzungsform Das Arzneimittel ist in Form einer Lösung zur rektalen Anwendung erhältlich. Die Lösung ist in speziellen Microclystern aus Polymerwerkstoffen enthalten.
Weiterlesen
Triozhinal
Medikamente

Triozhinal

Zusammensetzung Eine triaginale Vaginalkapsel enthält Wirkstoffe: 341 mg einer lyophilisierten Kultur von Lactobacilli Lactobacillus casei rhamnosus (GG) Doderleini (entsprechend × 108 - 2 × 109 KBE lebensfähiger Lactobacilli), 0,2 mg Estriol, 2 mg Progesteron. Die Zusammensetzung der inaktiven Hilfssubstanzen umfasst Verbindungen, die vor dem Gefriertrocknungsverfahren zugesetzt wurden (Werte beziehen sich auf das Gewicht des Gefriertrocknungsmittels): ungefähr 41% Kartoffelstärke, ungefähr 20,6% Lactosemonohydrat, ungefähr 4,5% Natriumglutamat, ungefähr 26,8% Natrium Thiosulfat.
Weiterlesen
Temodal
Medikamente

Temodal

Zusammensetzung In 1 Kapsel sind 5, 20, 100, 140, 180 oder 250 mg des Wirkstoffs Temozolomid enthalten. Als Hilfsstoffe verwenden: wasserfreie Lactose, kolloidales Siliciumdioxid, Weinsäure und Stearinsäure sowie Natriumcarboxymethylstärke. Freisetzungsform Dieses Arzneimittel wird in Form von Hartgelatinekapseln hergestellt, deren Körper weiß ist.
Weiterlesen