Krankheit

Kraurose der Vulva

Allgemeine Informationen

Die Kraurose der Vulva kann auf fortschreitende Präkanzerosen zurückgeführt werden, die sich in Form von Dystrophie, Atrophie und Sklerose des weiblichen äußeren Genitalorgans - der Vulva - äußern. Diese Pathologie ist oft verbunden Leukoplasie(anders genannt Leukoplakie), die die Schleimhäute angreifen und zu einer unterschiedlich starken Verhornung des Epithels führen. ICD-10-Code: N 90,4 Leukoplakie der Vulva. Dystrophie. Kraurose der Vulva.

Kraurose der äußeren Genitalien entwickelt sich in der Regel bei Frauen nach den Wechseljahren oder während Wechseljahre.

Die Struktur der Vulva

Pathogenese

Die Art der Pathogenese ist noch nicht geklärt. Wissenschaftler haben in ihrer Entwicklung die entscheidende Rolle des altersbedingten Mangels an weiblichen Sexualhormonen identifiziert - Östrogen.

Die Vulvakraurose ist durch fortschreitende Atrophie und Faltenbildung im Gewebe der äußeren Genitalien in mehreren Stadien gekennzeichnet. Die ersten Symptome sind Hyperämie und Schwellung, Rötung und Entzündung der Schleimhäute der Haut und der Schleimhäute der Genitalien, was sich in Form von leichtem periodischem Jucken und Kribbeln äußert.

Die Stadien der Entwicklung der Vulvakraurose

Die anfänglichen Stadien der Atrophie des pathologischen Prozesses verursachen eine symmetrische Läsion der Schamlippen und der Klitoris sowie eine weitere sehr wahrscheinliche Ausbreitung auf das Perineum und die Perianalregion. Die Faltenbildung verläuft allmählich. In den frühen Stadien werden die Entwicklung von depigmentierten Stellen des betroffenen Gewebes und eine Abnahme der Schamhaare und der Bereiche der Schamlippen festgestellt. Dann gibt es ein Überwachsen des Bindegewebes, Glätten der Schleimhäute, Verletzung ihrer Elastizität, Ausdünnung. Atrophische Bereiche werden trocken, leicht anfällig, was zu einer großen Anzahl von Abrieb oder Rissen führt. Es sind auch Änderungen in der Farbe des Integuments zu bemerken, beispielsweise weißlich, graulich, blassrosa, gelblich, durchsetzt mit erythematöse Flecken und Teleangiektasie. Allmähliche Stenose tritt auf - Verengung des Eingangs zur Vagina.

Im nächsten Stadium der Sklerose machen sich Gewebeveränderungen noch deutlicher bemerkbar: Die Strukturen der Klitoris und der kleinen Schamlippen werden geglättet und vollständig verkümmert. Zusätzlich zur Verengung des Eingangs zur Vagina kann der Durchmesser des äußeren Eingangs zur Harnröhre verringert werden. Die Haut und die Schleimhäute werden wie Pergament - trocken, glänzend, dicht, unelastisch.

Neben der Entwicklung von Vulvakraurose, Leukoplakie mit Hyperkeratose, die begrenzt, diffus und konfluent sein kann, eine einfache flache Form, hypertrophe Hyperkeratose oder Warzen.

Klassifizierung

Es gibt verschiedene Arten von Veränderungen der Schleimhäute bei Kraurose und Leukoplakie:

  • Die Plattenepithelkarzinom ist eine reversible Form der Pathologie, die durch weitgehende Schädigungen der Bereiche des Integuments gekennzeichnet ist, die den Patienten praktisch nicht stören oder sich als Juckreiz manifestieren.
  • Hypertrophe - durch das Vorhandensein von Erhebungen gekennzeichnet.
  • Verrucous - äußerlich pathologische Veränderungen ähneln Warzen.

Gründe

Krauroz und Vulva-Atrophieam häufigsten bei Frauen während Wechseljahre und Prämenopause, da die engste Beziehung mit der mangelnden Produktion von Sexualhormonen in den Eierstöcken hergestellt wird. Darüber hinaus kann die Ätiologie eine Rolle spielen:

  • ansteckende Autoimmunkrankheiten;
  • Ovariektomiein einem frühen Alter;
  • Verletzungen und Verätzungen der Vulva;
  • Stoffwechselstörungen;
  • die Wirkung von Reizstoffen und Ökologie;
  • genetische Veranlagung;
  • verschiedene psychoemotionale Störungen, einschließlich deprimiert, Stress, Phobien;
  • Fettleibigkeit und Diabetes mellitus.

Symptome

Die Symptome der Vulvakraurose sind subjektiver Natur und äußern sich in allgemeinen strukturellen Veränderungen:

  • der Patient fühlt brennen, Juckreiz und Trockenheit Genitalhaut, sowie die Wirkung der Einschnürung im Perineum in sitzender Position;
  • Parästhesie und leichtes Kribbeln;
  • Geschlechtsverkehr ist sehr schmerzhaft (Dyspareunie);
  • bei der Untersuchung kann eine Atrophie der äußeren Geschlechtsorgane festgestellt werden;
  • Verengung des Einlasses in die Vagina;
  • Integumente werden dünner, unterliegen Depigmentierungs-, Mazerations- und Rissbildungsprozessen sowie dem Auftreten von Bereichen mit erweiterten Kapillaren und anderen Erscheinungsformen von Teleangiektasien.
  • Veränderungen der Labia majora zielen auf eine Abflachung ab;
  • Haarausfall tritt auf;
  • Verstöße gegen das Wasserlassen und Handlungen des Stuhlgangs sind möglich;
  • die Form der Schamlippen und der Klitoris ist geglättet;
  • Infolge der Sklerotherapie führt die Pathologie zu einer Verengung des Einlasses in die Vagina, was zu einem vollständigen Verschluss führen kann.
  • oft beobachtet hyperund Parakeratose;
  • möglicherweise das Fehlen einer Papillenschicht;
  • es besteht die Gefahr einer Atrophie des subkutanen Gewebes und einer signifikanten Infiltration von Plasmazellen und Lymphozyten;
  • Seitens des Nervensystems können Patienten erhöhte Angstzustände, Angstzustände, Schlafstörungen, bis zu Schlaflosigkeit.

Tests und Diagnose

Der Komplex von Diagnosestudien umfasst die Untersuchung und Sammlung von Anamnese-Daten,Kolposkopieund gezielte Biopsie pathologisch veränderte Gewebe für die anschließende histologische Untersuchung.

Dank mikroskopischer Untersuchungen wurde es möglich, die Ausdünnung und Atrophie des Vulvaepithels, den Grad der Atrophie, die Verdichtung, die Kollagenentwicklung und die Abnahme der Anzahl der elastischen Fasern zu verfolgen.

Behandlung der Vulvakraurose

Die Vulvakraurose erfordert die Ernennung einer individuellen Behandlung und Überwachung durch einen qualifizierten Gynäkologen. Bei dieser Krankheit enthalten lokale Salben Östrogeneund Androgene, Vitamin A, Novocain0,5%, vaginale Zäpfchen mit 0,5-1 mg Diethylstilbestrol5 mg Methyltestosteron1 mg synestrol, und auch Prednison-Salbeenthält anestezin. Darüber hinaus kann eine lokale Verabreichung einer 0,5% igen Lösung mit Novocain direkt in das subkutane Gewebe der Vulva erforderlich sein. Es wurde festgestellt, dass bei der komplexen Behandlung von Kraurose zu Hause von nicht geringer Bedeutung ist:

  • Beruhigungsmittel einnehmen (Diphenhydramin) und weibliche Geschlechtshormone mit lokaler Wirkung oral in vom behandelnden Arzt festgelegten Dosen (Östriola, gestagen, Norkolut usw.);
  • Systematische Umsetzung der persönlichen Hygienevorschriften: Waschen der äußeren Genitalien mit kochendem Wasser, unter Zusatz von Soda und Heilpflanzen - Kamille, Ringelblume und andere;
  • Vermeidung von Lösungen und Körperpflegeprodukten mit Kaliumpermanganat, Borsäure und anderer entwässernder und reizender Haut;
  • Kontrolle von Unterwäschestoffen, bei denen Materialien, die Woll- oder Kunstfasern enthalten, ausgeschlossen sein sollten;
  • eine positive Einstellung und der Glaube an die Wirksamkeit der Behandlung, vielleicht braucht der Patient die Hilfe eines Psychotherapeuten.

Salben haben eine gute Wirkung bei der Behandlung von Kraurose zu Hause und enthalten 0,1-0,25% Hexestrol, 0,1-1,5% Testosteron. Es ist gut, wenn sie betäubend oder desensibilisierend wirken. Die Mindestbehandlungsdauer sollte 4-6 Wochen betragen.

In den Foren finden Sie positive Bewertungen zur Behandlung von Kraurose bei Frauen durch Biostimulanzien: Aloe Vera Extrakt (Sie müssen 1 ml täglich, nicht mehr als 30 Injektionen eingeben), Salbe mit 20 Tausend Einheiten Folliculin und Aloe Liniment. Sie können dieses Behandlungsschema frühestens nach 4 bis 6 Monaten wiederholen und anschließend das Intervall verlängern.

Ärzte

Spezialisierung: Frauenarzt

Ogneva-Kovalenko Olga Valerievna

1 Bewertung1 000 Rubel

Arlashina Olga Anatolyevna

4 Bewertungen1300 reiben.

Tretinnik Lyudmila Vladimirovna

3 Bewertungen 1.500 Rubel mehr Ärzte

Medikamente

NovocainFluorocortSinalarSuprastin
  • Estradiol-Diprionat - der wichtigste feminisierende Faktor im Körper, der für die Entwicklung der Genitalien sowie der primären und sekundären Geschlechtsmerkmale verantwortlich ist. Die empfohlene Dosis beträgt 0,5-1,0 ml einer 0,1% igen Lösung.
  • Testosteron-Propionat - ein Medikament mit androgener Wirkung. Wird in den Wechseljahren bei Frauen und Männern angewendet, normalerweise in Form einer 1% igen Lösung in einer Dosis von 1 ml. Der Verlauf in Kombination mit Östrogen beträgt mindestens 5-7 Tage, in Zukunft werden die Dosen mit Medikamenten im Laufe eines Jahres reduziert.
  • Novocain 0,5% - lokal Betäubungsmittelsollte mit Vorsicht angewendet werden, da es Kontraindikationen und Nebenwirkungen hat.
  • Prednison-Salbe, enthält Anästhesien - Glukokortikoid-Medikament mit entzündungshemmender, antiallergischer und immunsuppressiver Wirkung. Hilft bei diversen Dermatitissowie im Fall sklerosierende Flechte Kraurose der Vulva.
  • Fluorocort - Glucocorticoid zur lokalen Anwendung ist in Form einer Salbe erhältlich, die 2-3 Mal täglich, jedoch nicht mehr als 15 g pro Tag für bis zu 4 Wochen angewendet werden muss.
  • Sinalar - Glococorticoid Creme hilft bei entzündlichen, juckenden und allergischen Hautläsionen. Sie können 2-3 mal täglich auftragen oder Okklusivverbände verwenden.
  • Suprastin - antiallergisches Antihistaminikum, hilft bei Hautjuckreiz, für Erwachsene reicht 1 Tablette 3-4 mal täglich.

Verfahren und Operationen

Dem Patienten kann die Extirpation der Vulva oder eine rekonstruktive plastische Operation verordnet werden. Zusätzlich kann die Kraurosetherapie physiotherapeutische Methoden umfassen:

  • Die Verwendung von Ultraschall, der die Erregbarkeit von autonomen Nervenstrukturen verringern kann, Wege von pathologischen Impulsen blockiert, hat eine auflösende, entzündungshemmende und auch mechanische Wirkung in Form von Mikromassage und stimuliert die Eierstockfunktion. Der durchschnittliche Kurs besteht aus 15-20 Verfahren.
  • Endonasale Elektrophorese in Verbindung mit Vitamin B1in der Lage, physikalisch-chemische Prozesse in Neuronen zu normalisieren.
  • Durchführen Phonophorese mit Hydrocortison auf das Vulva-Gewebe, inguinalen und perianalen Regionen, um einen fibrinolytischen, trophischen und vasotropen Effekt zu erzielen, möglicherweise in Kombination mit hochdosierten Injektionen Vitamin C und A 1 ml für 20 Tage.
  • Alkohol-Novocain-Blockade in Verbindung mit Sauerstofftherapie. Sie beginnen mit einer Voranästhesie und dem Einbringen einer Alkohol-Novocain-Lösung in den ischiorektalen Raum (in einem Verhältnis von 10: 3 einer 0,25% igen Novocain-Lösung zu 96% igem Alkohol), was zur Blockade pathologischer Impulse, zur Verbesserung des Trophismus und zur Erleichterung der Resorption von Leukoplastik-Plaques führt. Der Verlauf der Blockade: nicht mehr als 2-5, eine pro Woche. Während der Intervalle zwischen den Blöcken wird empfohlen, jeden zweiten Tag Sauerstoff in einer Dosis ab 100 Kubikmetern in Richtung der äußeren Genitalien in das Schamhautgewebe einzubringen. cm und endet mit 300-400 cu. Im Durchschnitt reichen 10-15 Eingriffe aus.
  • Die Verwendung von Aerosol-Kryotherapie-Methoden vermeidet gefährliche Blutungen, fördert eine schnelle Wundheilung und eine klare Abgrenzung der Zerstörungsherde aus gesundem umliegenden Gewebe. Das Forum erhält die Rückmeldung, dass die Eingriffe schmerzfrei sind, da durch den Einfluss niedriger Temperaturen empfindliche Nervenenden schnell zerstört werden.

Behandlung mit Volksheilmitteln

  • Sitzbäder mit Kamille, Ringelblume, Schöllkraut und einer Abfolge. Sie können beide Gebühren verwenden und eines der Kräuter auswählen, die Entzündungen und Juckreiz am besten lindern und die Heilung fördern. Es wird empfohlen, sie jede Nacht vor dem Zubettgehen für 10 Minuten auszuführen.
  • Waschen mit Teerseife und anschließende Behandlung der betroffenen Stellen mit Babycreme, Sanddorn oder Tannenöl.
  • Wenn Sie die Kräuterinfusion - Wermut, Oregano, Bor - zu sich nehmen, die durch Mischen von pflanzlichen Rohstoffen zu gleichen Anteilen zubereitet werden muss, reicht eine Tabelle für 200 ml kochendes Wasser. Sammellöffel. Sie sollten eine Stunde unterrichten und mindestens 3 Monate am Tag trinken.

Kraurose bei Frauen

Kraurose bei Frauen ab 60 Jahren als dystrophische Erkrankung führt zu pathologischen Veränderungen der Schleimhäute der äußeren Geschlechtsorgane und deren Degeneration mit dem Verlust ihrer charakteristischen Eigenschaften. Ein Foto der Kraurose der äußeren Geschlechtsorgane bei Frauen hat ein äußerst ästhetisches Erscheinungsbild und zeigt wie die Leukoplakie deutlich degenerative Prozesse in Geweben und Strukturen - Glättung, Verengung der Passagen, Faltenbildung, Verfärbung und Verringerung des Haarwachstums.

Foto Leukoplakie und Kraurose der Vulva

Dystrophische Pathologien der Vulva ohne Behandlung können zu entzündlichen Erkrankungen führen: Vulvovaginitis(vaginale Entzündung) Vulvitis(Entzündung der äußeren Geschlechtsorgane). Anhaltender Juckreiz bei Frauen kann sogar verursachen Neurose und die Lebensqualität erheblich verringern, sollten Sie daher bei den ersten Symptomen sofort Kontakt zu Fachleuten aufnehmen und ein medizinisches Zentrum werden.

Diät für Vulvakraurose

Diät für hormonelles Versagen bei Frauen

  • Wirkungsgrad: therapeutische Wirkung nach 3 Wochen
  • Termine: ständig
  • Produktkosten: 1400-1500 Rubel pro Woche

Die Basis für die Gesundheit von Frauen kann als richtige Ernährung angesehen werden. Es sollte fraktioniert sein und hauptsächlich aus Pflanzen-, Milch- und Eiweißprodukten bestehen. Unter einem strengen Verbot ist es am besten zu halten:

  • Zucker, Mehl und Süßwaren sowie andere einfache Kohlenhydrate, die mit Süßigkeiten, Riegeln usw.
  • würzige, würzige, gebratene, zu salzige, saure oder geräucherte Gerichte;
  • Fertiggerichte und Konserven;
  • Alkohol

Um den Mangel auszugleichen Vitamine A und E Sie dürfen nicht vergessen, frische Gemüsesalate mit hochwertigen Oliven- oder anderen Pflanzenölen zu würzen, Karotten, Brokkoli, Eier, Meeresfrüchte, verschiedene Nüsse und Samen zu essen.

Vorhersage

In Verbindung mit dem chronisch langen Krankheitsverlauf ist die Entwicklung von pathologischen Herden unterschiedlicher Farbe möglich. Unglücklicherweise sind Kraurose und Vulva-Atrophie nicht geheilt, haben Remissionen und verfolgen Patienten bis zum Ende der Tage. Das Vorhandensein von Stellen mit Leukoplakie führt zu Krebsprozessen, daher wird eine ärztliche Behandlung während des gesamten Beobachtungszeitraums empfohlen, um Komplikationen zu vermeiden, da dies wahrscheinlich ist Vulvakrebsmit einer solchen Krankheit liegt bei ca. 20-50%.

Liste der Quellen

  • Praktische Gynäkologie. Ed. Acad. RAMS V. I. Kulakova, prof. V. N. Prilepskaya. 4. Auflage. M .: MEDpress-inform, 2008, p. 69-74.
  • Shtemberg M. I. Krauroz und vulvar leukoplakia. Chisinau, 1980.
  • Kaufman R., Faro S., Brown D. Gutartige Erkrankungen der Vulva und Vagina. Moscow, 2009, p. 320-343.

Sehen Sie sich das Video an: Gyneacology. Kraurosis vulvae. The phenomenon of bare nuclei. (April 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheit, Nächster Artikel

Anthropophobie
Krankheit

Anthropophobie

Allgemeine Informationen Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was man Angst vor Menschen nennt? Bereits 1910 wurde A. Chudinov benutzte den Begriff Anthropophobie. Der Code für ICD-10 lautet F40.1 Soziale Phobien. Dies ist eine Art von sozialer Phobie, die negative Reaktionen und Panikzustände während der Kommunikation, des Kontakts, des Vorhandenseins von Gegenständen der Angst als Person oder Personengruppe eines bestimmten Berufsstandes, des sozialen Status oder unabhängig von der Art des Details, des Alters und anderer Merkmale von Personen hervorruft.
Weiterlesen
Eisenmangelanämie
Krankheit

Eisenmangelanämie

Allgemeine Information Eisenmangelanämie ist eine Erkrankung, die mit einem Eisenmangel im Körper einhergeht und zu einer Verletzung der Hämoglobinbildung und einer Abnahme der Parameter, einer Abnahme der Anzahl roter Blutkörperchen und der Entwicklung von Hypoxie und trophischen Störungen im Gewebe führt. Eisenmangelanämie ist die häufigste Anämie und ihr spezifisches Gewicht liegt bei 80% aller Anämien.
Weiterlesen
Fistel
Krankheit

Fistel

Allgemeine Informationen Fistel, Fistel (aus der lateinischen Sprache übersetzt das Wort "Röhre") ist ein Kanal, der Hohlorgane miteinander oder mit der äußeren Umgebung verbindet oder einen Tumor mit einer Höhle oder Körperoberfläche verbindet. Die Fistel sieht in der Regel wie ein enger Kanal aus, der mit Epithel bedeckt ist. Es ist üblich, Fisteln zu unterscheiden, die infolge bestimmter pathologischer Vorgänge aufgetreten sind, sowie Fisteln, die infolge eines chirurgischen Eingriffs durchgeführt wurden, um den Inhalt eines bestimmten Hohlorgans abzulenken.
Weiterlesen
Hysterische Persönlichkeitsstörung
Krankheit

Hysterische Persönlichkeitsstörung

Allgemeine Informationen Hysterische Persönlichkeitsstörung ist eine psychische Störung, bei der der Patient extrem emotional ist, ständige Aufmerksamkeit auf seine Person erfordert und nicht richtig auf die Außenwelt reagieren kann. Solch eine Person bewertet sich selbst zu hoch und zählt neurotische Störungen nicht als Krankheit.
Weiterlesen