Krankheit

Hirse (Milium)

Allgemeine Informationen

Begriff "milium"Whiteheads" genannt, die hauptsächlich aufgrund zu aktiver Aktivität der Talgdrüsen auftreten. Dieser Name kommt vom lateinischen Wort "Hirse". Daher wird diese Krankheit im Alltag auch Hirse genannt. Dieser kosmetische Defekt schadet der Gesundheit nicht. Millia fühlt sich wie kleine Knötchen an.

Am häufigsten tritt eine Hirse im Gesicht auf, die charakteristischste Krankheit betrifft Frauen und Neugeborene. Ein Milium im Gesicht oder an einem anderen Körperteil ist jedoch kein Pickel, sondern eine gutartige Formation. Dieses Phänomen ruft neben den direkt weißen Formationen keine weiteren Symptome hervor. Daher wird die Behandlung nur durchgeführt, wenn die Hirse kosmetische Beschwerden verursacht.

Pathogenese

Ein anderer Name für diese Manifestation ist Retention Miliary Cysten. Bei der chemischen Analyse des Inhalts von Milien wurde festgestellt, dass seine Zusammensetzung enthält Keratin - Abgestorbene Zellen mit Fett vermischt. Ihre Struktur ist dicht, nicht wie der Inhalt Akne, da bei ihnen Talg relativ klein ist. Diese Formationen sind klein - ihr Durchmesser beträgt nicht mehr als 2 mm. Die Miliumkapsel ist vom Schweiß- und Fettkanal getrennt. Lokalisierte Formationen hauptsächlich an den Wangenknochen, den Augenlidern, den Schläfen, der Stirn und in der Nähe der Lippen. Selten am Kinn gebildet. Milium hat eine zystische Struktur und es gibt keine nach außen gerichteten Passagen, so dass es schwierig ist, die Formation herauszudrücken.

Solche Akne entsteht durch bestimmte Prozesse. Apoptose- Dies ist der Prozess, durch den beschädigte, übermäßig gebildete und alte Zellen im Körper entfernt werden. Aber manchmal ist die Apoptose beeinträchtigt, was zur Entwicklung einer Reihe von Hautkrankheiten führt, einschließlich der Bildung von Milien.

Die Hautoberfläche wird alle 2-4 Wochen aktualisiert. Dieser Vorgang ist jedoch nur dann korrekt und aktuell, wenn ein ausreichendes Maß an Zellapoptose in der Haut auftritt und die interzelluläre Substanz rechtzeitig aktualisiert wird. Die interzelluläre Substanz besteht aus Fasern Kollagen und Elastin. Im Interzellularraum werden die Fasern von Elastin und Kollagen entfernt Fibroblasten- Spezialzellen. Ist ihre Aktivität jedoch unzureichend, werden die alten Fasern nicht entfernt, sondern verdichtet und die Zelle geschlossen, wodurch das Eindringen der erforderlichen Substanzen und die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten verhindert wird. Infolgedessen sterben Keratinozyten ab, aber ihre Entfernung findet nicht statt. Abgestorbene Zellen verbleiben in der Haut, sie sind von einer Membran aus Bindegewebe umgeben. Als Ergebnis wird Milia angezeigt. Es ist unmöglich, diese Formationen mit Hilfe von Aknebehandlungsmitteln zu entfernen.

Manchmal kommt es auch bei Neugeborenen zur Bildung solcher Formationen. Während der Entwicklung des Fötus bilden sich die Talgdrüsen bereits im dritten Monat. Der Einfluss einer Reihe von Faktoren auf den Körper der werdenden Mutter führt dazu, dass Neugeborene Milien haben. In der Regel wird ihre Anzahl nach einer Weile kleiner und sie verschwinden von alleine.

Klassifizierung

Milien werden in zwei Arten unterteilt:

  • Primär - sie entwickeln sich spontan, sie können eine Folge des Einflusses von ultravioletter Strahlung usw. sein. Dieser Typ entwickelt sich bei Neugeborenen. Sobald sich die Abscheidungsprozesse abgestorbener Hautpartikel wieder normalisieren, verschwindet diese Manifestation. Bei Erwachsenen kann die primäre Form auf ein hormonelles Ungleichgewicht zurückzuführen sein. HyperkeratoseHygienestörungen, Missbrauch von Kosmetika usw.
  • Sekundär - sind eine Folge von Entzündungen oder Verletzungen der Haut, entwickeln sich in Narben nach Wunden oder Verbrennungen. Im Gegensatz zu primären verschwinden sie selbst nicht und können lebenslang in Narben verbleiben.

Ursachen von Sonnenbrand im Gesicht

Die Hauptursachen für die Entstehung der sogenannten Whiteheads unter der Gesichtshaut sind eine übermäßige Keratinproduktion der Zellen. Dieses Phänomen kann solche Faktoren auslösen:

  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • Hyperkeratose;
  • unsachgemäße Stoffwechselvorgänge;
  • Funktionsstörung der Schilddrüse;
  • Verdauungskrankheiten;
  • längere Exposition gegenüber direktem Sonnenlicht;
  • unsachgemäße Ernährung - der Verzehr einer großen Anzahl von fetthaltigen und frittierten Lebensmitteln;
  • Mangel wichtig für den Körper Vitamine;
  • Erkrankungen der Nebenniere und der Bauchspeicheldrüse.

Aufgrund des hormonellen Ungleichgewichts tritt Hirse häufig nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Säuglingen auf. Wenn das Baby geboren wird, erlebt sein Körper eine erhebliche hormonelle Krise, die zu Problemen mit der Haut führt.

Ein weiterer Höhepunkt des Auftretens von Milien tritt im Jugendalter auf. Während dieser Zeit scheiden sich keratinisierte Zellen sehr oft falsch ab, die Talgproduktion wird gestört, und infolgedessen tritt auf der Haut eine Hirse zusammen mit Akne auf. Dies ist bei Jugendlichen auf folgende Phänomene zurückzuführen:

  • ölig Seborrhoewenn eine Überfunktion der Talgdrüsen festgestellt wird;
  • erhöhte Niveaus der Geschlechtshormone;
  • Funktionsstörung des autonomen Nervensystems;
  • Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen;
  • unsachgemäße Hautpflege, unzureichende Hygiene;
  • Hyperkeratose des Haarfollikels;
  • Missbrauch von Junk Food - Soda, Fast Food, Süßigkeiten;
  • Verwendung von minderwertigen Kosmetika;
  • Übertrocknung der Haut durch unsachgemäß durchgeführte kosmetische Eingriffe;
  • Nebenwirkungen beim Gebrauch von Drogen;
  • Entzündung der Haut, gutartige Formationen;
  • UV-Effekt;
  • Schlechte Gewohnheiten.

Das Auftreten solcher Formationen kann mit Krankheiten verbunden sein, deren Verlauf sich negativ auf den Hautzustand auswirkt:

  • bullöses Pemphigoid;
  • spät Hautporphyrie;
  • dystrophische bullöse Epidermolyse;
  • Lupus;
  • Sarkoidose;
  • Magen-Darm-Erkrankungen;
  • endokrine Störungen.

Symptome

Am häufigsten treten solche Formationen im Gesicht auf. Oft bildet sich auf dem Augenlid eine Hirse, unter den Augen entwickeln sich Milien. Wenn Milium auf den Augenlidern ziemlich häufig vorkommt, treten sie an den Gliedmaßen, am Bauch und an den Genitalien weniger häufig auf. Diese Formationen können in jedem Alter auftreten. Der Schmerz verursacht keine Schmerzen, Beschwerden oder unangenehme Empfindungen.

Die Hirse sieht aus wie eine Papel mit einer Größe von nicht mehr als 2 mm. Solche weiße Akne kann einzeln auftreten, aber am häufigsten bilden sie sich in Gruppen. Im Aussehen sind dies kleine, runde, dichte Knötchen, die eine gelb-weiße Tönung haben. Der Pickelkopf ist nicht entzündet, aber wenn Mikroorganismen eindringen, können sich die Formationen entzünden und eitrig werden.

Manchmal, nachdem eine Person es geschafft hat, eine solche Manifestation loszuwerden, erscheinen wieder Milien.

Tests und Diagnose

Ein Dermatologe diagnostiziert Milieus, indem er die Haut untersucht und charakteristische Anzeichen erkennt. Der Arzt befragt den Patienten, untersucht die Krankengeschichte und sammelt eine Anamnese, um die Ursache zu bestimmen, die die Entwicklung der Hirse ausgelöst hat.

Instrumental- und Laboruntersuchungen werden in der Regel nicht durchgeführt. Wenn Milien vor dem Hintergrund anderer Krankheiten auftreten, wird dem Patienten eine Konsultation mit Fachärzten angezeigt.

Es ist wichtig, Milien von zu unterscheiden Fibrofollikulome, Trichodiskome, Fibrome, Syringomeund Xanthelasma.

Behandlung

Die Antwort auf die Frage, wie man ein Gesicht auf dem Gesicht loswird, ist manchmal nicht so einfach, wie es scheint. Erstens ist es für Menschen mit Whiteheads wichtig, klar zu verstehen, dass es unmöglich ist, Milien im Gesicht zu Hause effektiv loszuwerden. Darüber hinaus ist der Versuch, Akne-Pickel selbst zu entfernen, gefährlich, da das Problem erheblich verschärft werden kann. Wenn solche Formationen keine ästhetischen Probleme verursachen, ist es besser, sie überhaupt nicht zu berühren. Ansonsten sollte Milia von einer erfahrenen Kosmetikerin behandelt werden.

Wer dennoch die Absicht hat, Whiteheads auf eigene Faust loszuwerden, sollte alle Risiken berücksichtigen:

  • Wenn Sie versuchen, mit nicht sterilen Instrumenten oder mit Ihren Händen zu entfernen, können Sie eine Infektion einleiten.
  • Es ist schwierig, Milien zu öffnen, da sie im Gegensatz zu Akne mit einer ausreichend dicken Hautschicht bedeckt sind.
  • Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit der Bildung von Narben, die zu einem viel stärker wahrnehmbaren kosmetischen Defekt werden.
  • Neue Akne kann an der Stelle der Verletzung auftreten.

Millionen werden in spezialisierten Büros entfernt, ein Dermatologe oder eine Kosmetikerin tun dies. Die am häufigsten praktizierte mechanische Methode. Aber auch die Elektrokoagulation wird eingesetzt, ein Milium wird mit einem Laser entfernt. Es ist ratsam, solche Methoden anzuwenden, wenn es notwendig ist, Formationen an empfindlichen Stellen zu entfernen - zum Beispiel, wenn während eines Jahrhunderts zahlreiche Milien unter den Augen oder einer Hirse aufgetreten sind. Bei Verwendung dieser Methoden ist der Entfernungspreis jedoch höher.

Ärzte

Spezialisierung: Hautarzt / Kosmetiker

Seyidova Gulnara Nazarbayevna

9 Bewertungen500 Rubel.

Tkacheva Irina Vladimirovna

4 Übersichten

Bulynina Svetlana Mikhailovna

Keine Bewertungen500 Rub.mehr Ärzte

Medikamente

ResorcinSalicylsäureBorsäureBenzoesäureIsotretinoinDifferin

Ärzte bieten keine spezifischen Medikamente oder lokalen Heilmittel an, um Milien zu entfernen.

Manchmal werden bei der Behandlung keratolytische Substanzen verwendet, die dazu beitragen, abgestorbene Zellen schnell zu entfernen und die Bindungen zwischen keratinisierten Epidermiszellen zu lösen. Diese Eigenschaften haben: Milchsäure, Resorcin, Salicylsäure, Harnstoff, Borsäure, Benzoesäure etc. Solche Mittel sollten sehr vorsichtig verwendet werden, da sie Nebenwirkungen in Form von hervorrufen können Dermatitis, Hautatrophie, Geschwüre usw. Keratolytika sollten im Sommer nicht angewendet werden, sie können nicht zur Behandlung der Haut um die Augen verwendet werden. Solche Mittel werden für mehrere Wochen verwendet, wonach die Milieus platzen und ihr Inhalt herauskommt.

Eine ähnliche, aber stärkere Wirkung entfalten aromatische Retinoide - Isotretinoin, Differin. Sie können jedoch nur von einem Fachmann verwendet werden.

Verfahren und Operationen

Das gebräuchlichste Verfahren zum Entfernen von Hirse ist die mechanische Methode. Zunächst wird die Haut mit einem Antiseptikum behandelt. Dann benutzt der Spezialist eine sterile Nadel, öffnet die Membran, hebt die Zyste auf und drückt sie heraus. Zu diesem Zweck verwenden sie auch eine spezielle Kürette, die einem Löffel ähnelt. Dieses Werkzeug ermöglicht es, ein Milium vollständig herauszukratzen, und dann verwandeln sich die Reste seines Inhalts nach einer Weile nicht mehr in eine Zyste. In einer Prozedur werden sie eine bestimmte Anzahl von Formationen los - nicht mehr als 10.

Milia unter den Augen wird mit entfernt Exposition gegenüber Funkwellenauch verwenden Diamantreinigung. Eine aggressivere Methode ist das Brennen (Laserentfernung, Elektrokoagulation), auf die Bildung eines Punktes einwirkend.

Manchmal verschwinden Milien nach einigen Monaten während der Erneuerung der Haut von selbst.

Es ist auch wichtig, auf die richtige Pflege der Haut zu achten und solche Produkte zu verwenden, die zur Normalisierung der fettigen Epidermis beitragen.

Behandlung mit Volksheilmitteln

Sie können Volksmethoden verwenden, um Hirse zu bekämpfen. Die meisten von ihnen können jedoch nur bei regelmäßiger und längerer Anwendung eine Wirkung entfalten. Alle Volksmethoden basieren auf der mechanischen Reinigung der Haut von abgestorbenen Zellen. Mit diesen Produkten, die als Peeling wirken, müssen Sie die Haut sehr sanft abreiben. Allmählich wird die Miliumschicht dünner und kann selbstständig entfernt werden, ohne die Haut zu verletzen.

  • Soda und Seife. Zuerst müssen Sie in Ihrer Handfläche Babyseife schäumen, dann 1 EL auf Schaum gießen. l Soda. Behandeln Sie die Haut mit sanften Bewegungen und waschen Sie die Zusammensetzung ab. Verwenden Sie jeden zweiten Tag für zwei Wochen.
  • Paraffinwachs.In einem Wasserbad 70 g Paraffin schmelzen. Wischen Sie die Haut mit Alkohol ab und tragen Sie mehrere Schichten Paraffin auf das Gesicht auf. Die nächste Schicht kann aufgetragen werden, wenn die vorherige eingefroren ist. Entfernen Sie die Maske, wenn das Paraffin vollständig gefroren ist.
  • Kürbis mit saurer Sahne.Kürbisschnitzel fein reiben und mit Sauerrahm zu einer homogenen Masse vermengen. Tragen Sie die Maske auf das Gesicht auf und lassen Sie sie eine Viertelstunde einwirken. Die Maske kann täglich angewendet werden.
  • Meersalz und Olivenöl.Mischen Sie diese beiden Komponenten zu gleichen Anteilen, nehmen Sie die Masse auf ein Wattepad und massieren Sie die betroffenen Stellen sanft ein. Tragen Sie nach einem solchen Eingriff eine Feuchtigkeitscreme auf das Gesicht auf.
  • Viburnum mit Haferflocken. Die Beeren in einem Mixer reiben, etwas Haferflocken hinzufügen und 20 Minuten auf die betroffenen Stellen auftragen. Mit Wasser abwaschen.
  • Hefe 1 EL. l Hefe mit 1 EL mischen. l Zitronensaft und die gleiche Menge Honig und Wasserstoffperoxid. Alles mischen und 20 Minuten auf die Haut auftragen. Dann gründlich mit Wasser abspülen.

Verwenden Sie nicht zu Hause für die Behandlung von Sonnenblumenjod, Alkohol, sauber Wasserstoffperoxidum den Zustand nicht zu verschlechtern.

Prävention

Um die Bildung einer Hirse zu verhindern, sollten die folgenden Präventionsregeln befolgt werden:

  • Besuchen Sie rechtzeitig einen Arzt und identifizieren Sie Pathologien von Organen und Systemen. Überwachen Sie das hormonelle Gleichgewicht.
  • Schützen Sie die Haut vor den aggressiven Einflüssen ultravioletter Strahlung. Besondere Schutzausrüstung verwenden.
  • Iss richtig, vermeide einen Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen und konsumiere kein Junk Food. Es ist wichtig, einen Mangel an Zink (es ist in Eiweißprodukten), Kalzium (Milchprodukten) zu verhindern. Verhungern Sie nicht und ernähren Sie sich zu streng.
  • Pflegen Sie Ihre Haut richtig und wählen Sie mit Hilfe professioneller Kosmetiker Mittel aus. Es ist wichtig, den Hauttyp zu berücksichtigen.
  • Hauthygiene streng überwachen.
  • Führen Sie regelmäßig Verfahren durch, die auf die korrekte Entfernung abgestorbener Zellen abzielen.
  • Nehmen Sie auf Empfehlung eines Arztes Vitamin- und Mineralstoffkomplexe ein.

Bei Kindern

Laut medizinischer Statistik ist Hirse bei 85% der Neugeborenen bis zu dem einen oder anderen Grad vorhanden. Eltern sollten sehr vorsichtig mit Hautpartien mit einem solchen Ausschlag umgehen. Nach ein paar Monaten verschwindet sie von alleine.

Diät

Akne-Diät

  • Wirkungsgrad: therapeutische Wirkung nach 21-30 Tagen
  • Termine: 6-8 Monate
  • Produktkosten: 1700-1800 reiben. in der Woche

Um das Auftreten von Milien zu verhindern, müssen Sie sich vollständig ernähren, aber nicht zu viel essen und keine schädlichen Lebensmittel missbrauchen. In diesem Fall ist es ratsam, die Grundsätze einzuhalten Akne-Diät. Sie müssen die folgenden Produkte in das Menü eingeben:

  • Milchsäuregerichte - sie helfen, den Zustand der Darmflora zu verbessern.
  • Leber, Innereien, Samen, Nüsse - sie gleichen den Zinkmangel aus.
  • Alle Arten von Fisch - enthält Omega-3-Fettsäurenentzündungshemmende Wirkung.
  • Gemüse, Obst, frische Kräuter sind Quellen für Vitamine und Antioxidantien.
  • Grüner Tee ist ein starkes Antioxidans.

Folgen und Komplikationen

Wenn Sie dieses kosmetische Problem richtig behandeln, gibt es keine unangenehmen Konsequenzen. Unter der Bedingung eines unprofessionellen Ansatzes zur Beseitigung der Hirse und unsachgemäßer Handlungen zu Hause können jedoch Wunden, Blutergüsse und spätere Narben anstelle von Pickeln zurückbleiben.

Das Einbringen einer Infektion in die entstehende Wunde kann zu einem entzündlichen Prozess führen. Abszess und andere unangenehme Krankheiten.

Das Risiko von Komplikationen bei der selbständigen Entfernung von Milien in der Augenpartie ist sehr hoch. Wenn eine Infektion eingeleitet wird, kann sich ein Abszeß des Augenlids entwickeln. Bei Verwendung einer Nadel besteht auch die Gefahr, dass der Augapfel verletzt wird.

Das Eindringen von Bakterien in das Augenlid kann dazu führen, dass sie später in den Augenhöhlenvenen und später in den Nebenhöhlen des Gehirns auftreten. Infolgedessen kann sich eine Sinusthrombose entwickeln.

Vorhersage

Mit der richtigen Herangehensweise an die Behandlung ist die Prognose günstig.

Liste der Quellen

  • Kalamkaryan A.A., Frolov E.P., Akimov V.G., Krasnikov Yu.A. Über die sogenannten einseitigen und linearen Dermatosen. Bulletin für Dermatologie und Venerologie. 1980; 10: 18-23
  • Milium // Big Medical Encyclopedia / Ch. ed. B. V. Petrovsky. - 3. Aufl. - M .: Sowjetische Enzyklopädie, 1974-1989. - T. 1-30.
  • Farajev Z.G. Klinische Formen, Pathogenese und Therapie linearer und unilateraler Dermatosen: Zusammenfassung. dis. Cand. Schatz Wissenschaften. M .; 1985.

Sehen Sie sich das Video an: Ruanda: Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit (March 2020).

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheit, Nächster Artikel

Лоlora
Medikamente

Лоlora

Zusammensetzung Sirup: Passionsblumenextrakt, Methylparahydroxybenzoat, Saccharose, Ethanol, Glycerin, Propylparahydroxybenzoat, gereinigtes Wasser. Tabletten: trockener Passifloraextrakt, mikrokristalline Cellulose, rotes Eisenoxid, Stearinsäure, Crospovidon, Croscarmellose-Natrium, Hypromellose, wasserfreies kolloidales Siliciumdioxid, Magnesiumlöschmittel, Povidon.
Weiterlesen
Microlax
Medikamente

Microlax

Zusammensetzung von Microclyster Microlax enthält die Wirkstoffe Natriumcitrat, eine Lösung von Sorbit, Natriumlaurylsulfoacetat sowie Hilfskomponenten - Sorbinsäure, Glycerin, gereinigtes Wasser. Freisetzungsform Das Arzneimittel ist in Form einer Lösung zur rektalen Anwendung erhältlich. Die Lösung ist in speziellen Microclystern aus Polymerwerkstoffen enthalten.
Weiterlesen
Triozhinal
Medikamente

Triozhinal

Zusammensetzung Eine triaginale Vaginalkapsel enthält Wirkstoffe: 341 mg einer lyophilisierten Kultur von Lactobacilli Lactobacillus casei rhamnosus (GG) Doderleini (entsprechend × 108 - 2 × 109 KBE lebensfähiger Lactobacilli), 0,2 mg Estriol, 2 mg Progesteron. Die Zusammensetzung der inaktiven Hilfssubstanzen umfasst Verbindungen, die vor dem Gefriertrocknungsverfahren zugesetzt wurden (Werte beziehen sich auf das Gewicht des Gefriertrocknungsmittels): ungefähr 41% Kartoffelstärke, ungefähr 20,6% Lactosemonohydrat, ungefähr 4,5% Natriumglutamat, ungefähr 26,8% Natrium Thiosulfat.
Weiterlesen
Temodal
Medikamente

Temodal

Zusammensetzung In 1 Kapsel sind 5, 20, 100, 140, 180 oder 250 mg des Wirkstoffs Temozolomid enthalten. Als Hilfsstoffe verwenden: wasserfreie Lactose, kolloidales Siliciumdioxid, Weinsäure und Stearinsäure sowie Natriumcarboxymethylstärke. Freisetzungsform Dieses Arzneimittel wird in Form von Hartgelatinekapseln hergestellt, deren Körper weiß ist.
Weiterlesen