Medizinische Nachrichten

Wissenschaftler nannten die gefährlichste Blutgruppe

Wissenschaftler der Harvard University sprachen über die nächste Studie, die sich mit der Abhängigkeit der menschlichen Gesundheit von seiner Blutgruppe befasste. Dabei stellten die Experten fest, dass die viertgefährlichste Blutgruppe für eine Person ist Rhesusfaktor. Gleichzeitig stellten Wissenschaftler fest, dass es auf der Welt ungefähr 8% der Menschen mit einem solchen „Set“ gibt.

Forscher argumentieren, dass Besitzer der vierten Blutgruppe mit negativem Rhesus sehr oft keine Kinder bekommen können. Wenn bei der Geburt alles in Ordnung ist, haben alle geborenen Babys das gleiche Geschlecht. Und Frauen mit solchem ​​Blut leiden oft an Krebs.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass solche Menschen Gehirnveränderungen entwickeln, die näher am Alter liegen und zur Entwicklung von Demenz führen. Das Risiko einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung ist um 82% erhöht. Nach Ansicht von Experten ist dies auf das Vorhandensein einer großen Menge eines speziellen Proteins zurückzuführen, das die Blutgerinnung beeinflusst und die Entwicklung von altersbedingten Ursachen hervorruft Demenz.

Darüber hinaus funktioniert ihr Immunsystem schlechter, sodass diese Menschen häufiger krank werden als andere. Die "vierte" hat auch ein um 23% erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen.

Einst haben Wissenschaftler bereits die Beziehung zwischen verschiedenen Blutgruppen und der Wahrscheinlichkeit, bestimmte Krankheiten zu entwickeln, untersucht. Daher stellten Experten aus Dänemark, die die Daten der Langzeitüberwachung des Organismenzustands von 66.000 Menschen untersucht hatten, fest, dass die Eigentümer der zweiten, dritten und vierten Gruppe ein 40% höheres Risiko haben, sich zu entwickeln tiefe Venenthrombose oder das Auftreten von Blutgerinnseln in den unteren Extremitäten im Vergleich zu den Besitzern der häufigsten zuerst. Sie haben auch den stärksten Schutz gegen Schlaganfälle und aus der Entwicklung onkologischer Prozesse.

Richtig, und diejenigen, die die erste Gruppe haben, präsentierten Experten unangenehme Neuigkeiten. Schwedische Wissenschaftler haben festgestellt, dass diese Menschen weniger resistent gegen bakterielle Angriffe sind Helicobacter pyloriführt zu häufig Gastritis und hohes Risiko für Magengeschwüre.

Eine engmaschige Überwachung des Magenzustands wird Personen mit "Zweitblut" empfohlen, bei denen eine um 20% höhere Wahrscheinlichkeit für eine Entwicklung besteht Magenkrebs. Und diejenigen, die eine dritte Gruppe haben, sollten auf die Bauchspeicheldrüse achten: Sie haben ein erhöhtes Krebsrisiko für dieses bestimmte Organ.

Trotz dieser Informationen von Wissenschaftlern ist es wichtig zu verstehen, dass das Risiko für die Entstehung schwerwiegender Krankheiten viel stärker von anderen Faktoren beeinflusst wird - Rauchen, schlechte Ernährung, Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht.

Beliebte Beiträge

Kategorie Medizinische Nachrichten, Nächster Artikel

Schilddrüsenhypothyreose (Myxödem)
Krankheit

Schilddrüsenhypothyreose (Myxödem)

Allgemeine Informationen Hypothyreose ist keine Krankheit, sondern ein Zustand, bei dem im menschlichen Körper ein sehr niedriger Schilddrüsenhormonspiegel beobachtet wird. In diesem Fall sprechen wir bereits über unzureichende Funktionen der Drüse oder über die Entwicklung bestimmter pathologischer Prozesse im Körper, die den Hormonstoffwechsel beeinflussen.
Weiterlesen
Bindehautentzündung bei Kindern
Krankheit

Bindehautentzündung bei Kindern

Allgemeine Informationen Für Erwachsene und Eltern von Kleinkindern ist die relevante Frage, was Bindehautentzündung (fälschlicherweise Konjunktivitis, Konjunktivitis, Konjunktivitis, Konjunktivitis) ist und wie sie zu behandeln ist. Diese Krankheit ist bei Kindern häufig, ihr Hauptsymptom ist eine Entzündung der Bindehaut der Augen. Bei der Diskussion der Bindehautentzündung (fälschlicherweise: Bindehautentzündung, Bindehautentzündung, Bindehautentzündung, Bindehautentzündung) ist zu berücksichtigen, dass es sich um eine Krankheit handelt, die leichter zu verhindern ist als zu heilen.
Weiterlesen
Lymphogranulomatose
Krankheit

Lymphogranulomatose

Allgemeine Information Lymphogranulomatose (andere Bezeichnungen für die Krankheit - Hodgkin-Lymphom, Morbus Hodgkin) ist eine onkologische Pathologie des Lymphsystems. Es zeichnet sich durch das Vorhandensein von Berezovsky-Sternberg-Reed-Zellen im Lymphgewebe aus, die Experten bei mikroskopischen Untersuchungen entdecken.
Weiterlesen
Krampf der Unterkunft
Krankheit

Krampf der Unterkunft

Allgemeine Informationen Die Physiologie des Sehorgans ist ein komplexes fotooptisches System, bei dem die Brechung und Akkommodation des Auges von großer Bedeutung sind. Das optische System des Auges umfasst drei refraktive Oberflächen: die vordere Oberfläche der Hornhaut, die vordere Oberfläche der Linse und die hintere Oberfläche der Linse.
Weiterlesen